Montag, 06.07.2015
Strategische Beteiligung aus Fernost

Western Potash – Chinesen investieren 80 Mio. CAD

Das ging jetzt schnell: Erst vergangene Woche legte die kanadische Kaligesellschaft Western Potash (WKN A0QZLM / TSX WPX) einen neuen Minenplan vor, mit dem die Investitionskosten für die Errichtung einer Mine auf dem Milestone-Projekt des Unternehmens von 3,3 Mrd. auf rund 80 Mio. CAD gedrückt wurden. Wir hatten schon in unserem Bericht dazu darauf hingewiesen, dass Western Potash nun verstärkt zum Übernahmeziel werden könnte – und so kam es nun auch!

Leitartikel»

Eine Frage des Preises:

Wie weit würde Potash Corp. bei der K+S-Übernahme gehen?

Der deutsche DAX-Konzern K+S AG (WKN KSAG88) versucht die Anleger davon zu überzeugen, dass das Übernahmeangebot der kanadischen Potash Corp (WKN 878149) viel zu niedrig angesetzt ist. Ganz so einfach dürfte das aber nicht werden.

Topartikel»

Personalie:

Kibaran Resources verstärkt Board mit erfahrenem Technologieexperten

Die australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) verstärkt ihr Board of Directors mit der Expertise von Herrn John Conidi, Managing Director von Capitol Health Ltd. und Chairman von 333D Pty Ltd. Der erfolgreiche Geschäftsmann soll mit seinem Know-how dazu beitragen, dass der Shareholder Value gesteigert wird.

Experten»

Daniela Knauer in Rohstoff Daily:

Gold - Ab Herbst 2015 beginnt die nächste Rallye - Kaufen Sie jetzt

Seit 2011 wird immer wieder die nächste Goldpreis-Rallye ausgerufen. Doch bisher ist jeder Ansatz dazu im Sande verlaufen. Das hat für schöne, schnelle Gewinne ausgereicht, wie die 52 % mit unserem Gold-Call im Winter oder in schwachen Währungen wie dem Euro. Doch wann wird der wichtigste Referenzpreis in US-Dollar endlich wieder anspringen, der die großen Kapitalsammelstellen in den USA wieder die ETFs kaufen lässt? Im Herbst 2015 sollte es so weit sein. Bringen Sie sich jetzt schon langsam in Position dafür!

Video & TV»

DAF TV:

Fakten, Gerüchte und ein Kursziel

Der Goldpreis steigt nicht – und straft damit alle Analysten Lügen, die davon ausgegangen sind, dass der Ausgang der Abstimmung in Griechenland zu einem Run auf das Edelmetall führen könnte. “Wirklich überraschend kommt das nicht”, sagt Markus Bußler. Seiner Ansicht nach habe der Glanz von Gold unter dem mehr als dreijährigen Bärenmarkt erheblich gelitten.

Pressespiegel»

Presse / Handelsblatt:

IWF-Rate Griechenlands = 47 Tonnen Gold

Einem interessanten Bericht des Düsseldorfer Handelsblatts zufolge, wird Griechenland seine Goldreserven, die mit knapp 113 Tonnen beziffert werden, wohl nicht verkaufen, um in der Schuldenkrise Luft zum Atmen zu erlangen. Eine solche Maßnahme nämlich, heißt es in dem Artikel, wäre nur eine kurzfristige Lösung.

Ratings & Research»

Analystenmeinung:

Electra Stone – Angehender Jadeproduzent könnte sich hoher Gewinnmargen erfreuen

Die Analysten von Rockstone Research haben heute ein unserer Ansicht nach äußerst interessantes Unternehmen unter die Lupe genommen, die kanadische Electra Stone (WKN A14NCM / TSXv ELT). Electra könnte den Experten zufolge noch diesen Sommer zum einzigen börsennotierten Jadeproduzenten aufsteigen.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)