Montag, 30.03.2015

Leitartikel»

Jemen-Krise:

Gold und Öl schießen nach oben

Der Goldpreis schoss am heutigen Donnerstag mit Macht über die Marke von 1.200 USD pro Unze hinaus und steht in der Nähe seines Dreieinhalbwochenhochs. Auch Silber konnte deutliche Zugewinne verbuchen, da die eskalierende geopolitische Lage im Nahen Osten die Aktienmärkte auf Talfahrt schickte und Anleger als sicherer betrachtete Assets wie Gold suchten.

Topartikel»

Analystenmeinung:

Eloro Resources - Außerordentliches Potenzial auf Wertsteigerung

Die Experten von True Research habe sich in einer aktuellen Analyse der Aktie der kanadischen Goldgesellschaft Eloro Resources (Frankfurt: P2QM) angenommen. Sie vergeben ein Kursziel von 0,44 CAD, was einem Potenzial von 240% entspricht.

Experten»

Miriam Kraus in Rohstoff Daily:

Zinkmarkt steuert auf massiven Engpass zu

Liebe Leserin, lieber Leser, der globale Zinkmarkt befindet sich bereits seit 2 Jahren in einem Defizit. Doch erst in diesem Jahr wird es so richtig zu einem spürbaren Angebotsengpass kommen. Denn die Schließung großer Minen bei sinkenden Lagerbeständen und einer hohen Nachfrage werden das Angebot massiv einschränken. Steigende Zinkpreise sind dann vorprogrammiert.

Video & TV»

DAF TV:

Gold bald Richtung 1.300 Dollar?

Der Kampf um die Marke von 1.190 Dollar beim Goldpreis ist entbrannt. Die Bullen haben sich nach dem starken Abverkauf zu Beginn des Monats zurück gemeldet. Doch – noch – haben die Bären die besseren Karten. Gold bleibt im Abwärtstrend gefangen. Erobern die Bullen jedoch die Marke von 1.190 Dollar nachhaltig zurück und fällt womöglich später die Marke von 1.220 Dollar, dann könnte sich das Blatt wenden.

Pressespiegel»

Presse / Die Welt:

Sorgt Apples neue Uhr für die Gold-Renaissance?

In einem aktuellen Artikel gehen die Autoren der Tageszeitung Die Welt der Frage nach, ob der Computerkonzern Apple Gold zu einer Renaissance verhelfen könnte.

Ratings & Research»

Kaufempfehlung:

Pershimco Resources - TD Securities sieht Kurspotenzial von 111%

Die Analysten der renommierten kanadischen Investmentbank TD Securities haben sich in einer aktuellen Analyse der Aktien des angehenden Goldproduzenten Pershimco Resources (WKN A0H1EB) angenommen. Unter anderem aufgrund der ihrer Ansicht nach bestehenden Unterbewertung zur Peer Group empfehlen sie die Aktie mit „spekulativ kaufen“ und einem 12-Monatskursziel von 0,40 CAD. Das bedeutet ein Kurspotenzial von 111% vom aktuellen Niveau aus.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)