Sonntag, 24.05.2015

Leitartikel»

WGC-Bericht:

Nachfrage nach physischem Gold weiter hoch

In der vergangenen Woche konnte der Goldpreis um beeindruckende 37 USD pro Unze oder 3,1% zulegen Und am Montag erreichte der Preis für das gelbe Metall ein Dreimonatshoch bei mehr als 1.225 USD pro Unze, da der schwächelnde Dollar den Appetit der Anleger auf Gold steigen ließ. Ein großer Teil des Anstiegs war dabei auf schwache US-Wirtschaftsdaten, unter anderem schwächer als erwartet ausgefallene Einzelhandelsumsätze, zurückzuführen.

Topartikel»

Personalie:

Kibaran Resources verstärkt Board mit erfahrenem Technologieexperten

Die australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) verstärkt ihr Board of Directors mit der Expertise von Herrn John Conidi, Managing Director von Capitol Health Ltd. und Chairman von 333D Pty Ltd. Der erfolgreiche Geschäftsmann soll mit seinem Know-how dazu beitragen, dass der Shareholder Value gesteigert wird.

Experten»

Andre Doerk in Rohstoff Daily:

Dieser Rohstoff profitiert vom Elektroauto-Boom - und keiner weiß es!

Liebe Leserin, lieber Leser, sicherlich haben auch Sie schon von der „Giga-Factory” von Tesla gehört, welche zukünftig aus Nevada Batterie-Nachschub für die wachsende Anzahl von Elektroautos liefern soll. Die dort hergestellten Lithium-Ionen-Akkus werden die Nachfrage nach Graphit und Lithium in den kommenden Jahren deutlich steigern. Im „Rohstoff Investor” habe ich Ihnen meinen Favoriten unter den Lithium-Produzenten schon mehrfach vorgestellt. Ein baldiger Einstieg scheint mir hier durchaus attraktiv.

Video & TV»

Hintergrundvideo:

Montan Mining steigt in die Erzverarbeitung in Peru ein

Erst vor Kurzem hatten wir Ihnen die kanadische Montan Mining (WKN A14P4P) vorgestellt. Das Unternehmen befindet sich derzeit im Übernahmeprozess einer schon produzierenden Gold- und Kupferverarbeitungsanlage in Peru. Auf dieser will man Erz aus dem in Peru weit verbreiteten, inoffiziellen Kleinstbergbau verarbeiten.

Pressespiegel»

Presse / Handelsblatt:

Chancen für Goldaktien

Einem Artikel des Handelsblatts zufolge stehen die Chancen für Anleger gut, mit Minenaktien zu profitieren. Denn die Edelmetallpreise würden dem Bericht zufolge zwar stagnieren, die Aussichten für Goldaktien aber deutlich besser sein. Vor allem, da die gesunkenen Energiepreise die Gewinnspanne der Produzenten steigern würden, so das Handelsblatt.

Ratings & Research»

Zurück in den schwarzen Zahlen:

AngloGold Ashanti meldet für das erste Quartal Gewinn von 0,09 USD je Aktie

Der größte Goldproduzent Afrikas AngloGold Ashanti (WKN 164180) ist im ersten Quartal in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt, da eine robuste Leistung der Minen im Ausland, die gesunkene Produktion in Südafrika mehr als ausglich.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)