Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die kanadische Lucara Diamond (WKN A0MYR8 / TSX LUC), die 2015 den zweitgrößten Diamanten der Welt – Lesedi La Rona – entdeckte, nahm 17,5 Mio. Dollar für ein Stück ein, das von dem 1.109 Karat schweren Stein abbrach.

Der 373,7 Karat schwere Diamant, der während der jüngsten Verkaufsrunde Lucaras, die 54,8 Mio. Dollar einbrachte, verkauft wurde, war einer der 15 großen und wertvollen Diamanten, die das Unternehmen dabei veräußerte.

Wie auch der gewaltige Lesedi La Rona stammten alle in der vergangenen Woche veräußerten Steine von Lucaras Karowe-Mine in Botswana, die zuletzt immer wieder große Diamanten lieferte. Im vergangenen Jahr verkaufte das Unternehmen einige dieser Steine, darunter den 813 Karat schweren „The Constellation“, der mit einem Verkaufserlös von 63 Mio. Dollar einen neuen Rekord für einen Rohdiamanten aufstellte.

So viel Glück hatte Lucara mit Lesedi La Rona nicht, da der Riesendiamant auf einer Sotheby’s Auktion im Juni letzten Jahres keinen Käufer fand. Man hatte damit gerechnet, dass der außergewöhnliche Edelstein mindestens 70 Mio. Dollar erlösen würde, doch lag das höchste Gebot bei 61 Mio. Dollar, sodass Lucara den Lesedi La Rona schließlich behielt.

Bislang hat das Unternehmen nach Aussage von CEO William Lamb 145 Diamanten für jeweils mehr als 1 Mio. Dollar verkauft und damit Umsatzerlöse von 528 Mio. Dollar erzielt.


Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter