Benutzerbewertung: 0 / 5

Nachdem Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII) gerade Zahlen für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres vorgelegt hat, kommen vom Unternehmen aus Toronto weitere hoch interessante News. Schon die Zahlen haben gezeigt, dass der Wolframproduzent sich auf dem Weg nach oben befindet. Die neuen Nachrichten untermauern dies.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Erneut stehen bei Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII) die Zahlen im Blickpunkt. Ende Januar hatte das kanadische Unternehmen seine Bilanz für das abgeschlossene Geschäftsjahr vorgelegt und zudem vom Großaktionär Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) ein Darlehen im Volumen von einer Million Dollar erhalten (Link: http://www.goldinvest.de/?p=35363). Nun kommen von der Gesellschaft Zahlen zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres per Ende Dezember 2016.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII), an der die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) beteiligt ist, hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2015/2016 vorgelegt, das am 30. September beendet wurde. Der Umsatz des Unternehmens ist im Berichtszeitraum von 36,14 Millionen Kanadischen Dollar (CAD) auf 37,13 Millionen CAD geklettert.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Mit durchweg positive Neuigkeiten wartet zu Jahresbeginn der Wolframproduzent Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII) auf. Das Unternehmen meldet, dass man die letzte, ausstehende Oberflächennutzungsgenehmigung für die Sangdong-Mine erhalten hat, sodass es nun möglich ist, den Bau der Verarbeitungsanlage sowie den Bau einer Straße und die Umleitung eines Flusses in Angriff zu nehmen. Damit sei Sangdong vollständig genehmigt, so Almonty.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter