Benutzerbewertung: 4.83 / 5

Die australische FYI Resources (WKN ASX FYI / FRAU SDL) plant, hochreines Aluminiumoxid (4N oder HPA) für den schnell wachsenden LED-, Elektrofahrzeug-, Smartphone- und TV-Bildschirm-Markt zu produzieren. Die Basis dafür ist das Cadoux-Projekt des Unternehmens in Westaustralien mit seinem qualitativ äußerst hochwertigen Kaolin, für das FYI bereits eine Vormachbarkeitsstudie angestoßen hat. Für diese will man nun mit einem neuen Bohrprogramm weitere Daten gewinnen.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Die beiden australischen Fonds Regal Funds und Paragon haben ihre Beteiligungen an FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) zuletzt noch einmal deutlich aufgestockt. Wie aus jüngsten Pflichtmitteilungen an der australischen Börse hervorgeht, halten die beiden Institutionen inzwischen zusammen rund 21 Prozent der Anteile an FYI bzw. rund 38 Mio. Aktien.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

FYI Resources Limited (ASX: FYI; FRA: SDL) hat die Umweltverträglichkeitsprüfung (Environmental Impact Assessment, die EIA) für sein Kaolinprojekt Cadoux angestoßen und beginnt parallel ein Genehmigungsverfahren für den Abbau und die Verarbeitung von hochreinem Aluminiumoxid (HPA). Üblicherweise dauern diese Prozesse zwischen sechs bis acht Monate.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Auf dem Weg zu einer Pre-Feasibility Studie hat FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) das international anerkannte Beratungsunternehmen CSA Global Pty. Ltd. mit der unabhängigen Begutachtung der Mineralressource seines Kaolinprojekts Cadoux 200 Kilometer nördlich von Perth beauftragt.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Laut einer Pflichtmitteilung der australischen Börse von heute hat der in Melbourne ansässige Investmentfonds Paragon Funds Management seine Beteiligung bei FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) zwischen dem 18. Januar und dem 21. Februar 2018 auf 8.710.750 Aktien ausgebaut. Paragon hält damit 5,5 Prozent der Anteile an FYI Resources.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o