Die in Berlin ansässige, renommierte und unabhängige Investment Banking und Equity Research Firma First Berlin veröffentlichte eine umfangreiche Erstanalyse (siehe hier) zu Golden Dawn Minerals Inc. Der 37-seitige Report soll in Kürze auch auf deutsch verfügbar sein. Sobald Golden Dawn Minerals weitere Meilensteine erreicht, folgt ein Research-Update ggf. mit Kursziel-Anpassungen.

Die Empfehlung von Analyst Simon Scholes lautet "Kaufen", mit einem Kursziel, das viel Spielraum nach oben gibt, z.B. wenn die Ressourcen der Lexington-Grenoble und Golden Crown Minen vergrössert werden können oder andere "Opportunitäten" realisiert werden. In diesem Zusammenhang ist folgender Absatz von Seite 5 "Opportunitäten" höchst interessant (frei übersetzt aus dem Englischen):

"Mögliche Nutzung der Republic Mill Verarbeitungsanlage von Kinross in Washington: Das Kettle River-Buckhorn Projekt von Kinross, das sich in der Nähe der Greenwood Mining Camp Grundstücke von GOM befindet, ging im 2. Quartal 2017 das Erz aus. Die Republic Mill von Kinross befindet sich im US-Bundesstaat Washington nahe der USA-Kanada-Grenze bzw. 20 km von der Lexington-Grenoble Mine entfernt. Sowohl die Schliessung als auch ein Wartungszustand ("care and maintenance") der Republic Mill wären kostspielige Optionen für Kinross. Wir denken, dass es wahrscheinlich ist, dass GOM und Kinross zu einer Vereinbarung kommen werden, was GOM erlaubt, die Republic Mill zu benutzen, um ihr Erz dort zu verarbeiten. Ein Deal dieser Art könnte die Produktion von einem Engpass verschonen, sofern GOM erfolgreich bei der Ableitung der oben genannten Ressourcen ist und sich diese als wirtschaftlich herausstellen."

Kinross beschäftigt etwa 140 Minenarbeiter in der Kettle River-Buckhorn Goldmine und 90 Angestellte in der Republic Mill, die allesamt in Washington leben. "Wenn wir morgen nicht mehr da wären, so würden neben unseren Arbeitern noch 380 weitere Jobs betroffen sein", sagte ein Angesteller von Kinross (Quelle).

Die vollständige Erstanalyse von First Berlin kann HIER eingesehen werden

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Golden Dawn Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Golden Dawn Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter