Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Seitwärts wohin das Auge auch blickt oder kommt jetzt doch noch die Zwischenerholung?

Nach dem zähen und zermürbenden Seitwärtsgeschiebe der letzten Wochen können sich die Bullen aktuell wieder an die Widerstandsmarke um 1.295 USD heranarbeiten. Zum Befreiungsschlag fehlen nur noch wenige Dollar. Gelingt der Ausbruch, dürften wir in den nächsten Wochen eine Erholungsrally bis auf 1.345 USD erleben.

Scheitert der Ausbruch wird die 200-Tagelinie (1.266 USD) ins Zentrum der Aufmerksamkeit treten. Können die Bären diese Unterstützung durchbrechen, wird es zum langerwarteten Test der ehemaligen Abwärtstrendlinie im Bereich 1.210 – 1.240 USD kommen. Angesichts der momentanen Vorteile auf Seiten der Bullen räume ich einer unmittelbar bevorstehenden Zwischenerholung bis auf 1.345 USD bessere Chancen ein.

Übergeordnet gehe ich aber davon aus, dass der Goldmarkt weiteren Korrekturbedarf hat und sich entweder direkt oder nach Abschluss der vermuteten Zwischenerholung nochmals tiefere Preise ergeben müssten.

2017 11 23 Zusammenfassung Goldedition

Die gesamte Analyse als PDF downloaden

 

Quelle: pro aurum Goldedition vom 23.11.2017
Kostenloser Newsletter: http://eepurl.com/pPhCf

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat dieses Jahr ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden Sie auf der Performance-Seite. Melden Sie sich jetzt unten für unseren Newsletter sein und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!



Gi Logo 650rgb