Montag, 20.02.2017

Tiger Resources Ltd. rss

UNTERNEHMENSPROFIL

Die australische Tiger Resources hält über ein Joint Venture mit der staatlichen Gecamines die Mehrheit am Kupferprojekt Kipoi in der Demokratischen Republik Kongo. Schon Anfang Mai 2011 hat man dort die Produktion aufgenommen. Zu den größten Aktionären des Unternehmens gehören so bekannte Namen wie JP Morgan, Macquarie Bank und Fidelity International.


INVESTMENT CASE

Tiger konzentriert sich derzeit auf die Lagerstätte Kipoi Central, die über eine Ressource von 847.000 Tonnen Kupfer und 40.000 Tonnen Kobalt verfügt. Die intelligente Strategie des Unternehmens sieht eine erste Produktionsphase vor, in der 35.000 Tonnen Kupfer in Konzentrat pro Jahr produziert werden sollen. Zuletzt arbeitete die Produktionsanlage aber beständig über der eigentlich geplanten Maximalkapazität und auch der Konzentratgehalt lag mit 25 % über dem ursprünglichen Ziel, während sich die Kosten auf sehr günstige 0,71 USD pro Pfund Kupfer beliefen! Neben dem Verkauf des Produkts an Hütten im Produktionsland nahm Tiger im Juni dann auch den Export seines Konzentrats auf. In der zweiten Produktionsphase will Tiger auch Erz aus anderen Lagerstätten der Kipoi-Liegenschaft fördern. Dabei soll ab 2014 mit einer anderen Technologie nicht mehr Konzentrat, sondern hochwertigeres Elektrolytkupfer gewonnen werden. Hier rechnet Tiger nach bisherigen Studien mit einer Produktion von 42.350 Tonnen Kupfer pro Jahr über 10,5 Jahre zu durchschnittlichen Kosten von weiterhin unter 1 USD pro Pfund. Eine endgültige Machbarkeitsstudie läuft bereits und soll Ende 2012 veröffentlicht werden. Das Explorationspotenzial seiner Liegenschaften hat das Unternehmen dabei noch lange nicht ausgereizt. Vor allem das Sase-Projekt könnte zu einer weiteren Ressourcensteigerung führen. Zuletzt erzielte man auch auf der Kileba-Lagerstätte hochgradige Bohrergebnisse.



Artikel von Tiger Resources Ltd.:

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)