Mittwoch, 18.01.2017
Analystenmeinung

Canadian Zeolite – Großartiges Aufwertungspotenzial

Auch die Analysten von Rockstone Research sind auf die Aktie des kanadischen „GreenTech“-Unternehmens Canadian Zeolite (WKN A2AEE1 / TSX-V CNZ) aufmerksam geworden. Sie bescheinigen der Firma von CEO Ray Paquette trotz des bereits beeindruckenden Aktienkursanstiegs der vergangenen drei Monate immer noch „großartiges Aufwertungspotenzial“.

Verschiedene Produktgrößen; Foto: Canadian Zeolite

Verschiedene Produktgrößen; Foto: Canadian Zeolite

Denn, so Rockstone weiter, das Unternehmen habe erst vor kurzem mit der Produktion und dem Verkauf seiner Produkte begonnen und weitere Absatzmärkte sollten demnächst hinzukommen. Deshalb stufe man die Wachstumsaussichten – auch dank der konkurrenzlosen Marktstellung in Kanada – als exzellent ein, erklären die Experten.

Und schon jetzt erziele Canadian Zeolite Cashflow aus Royalty-Gebühren vom Zeolith-Abbau und aus einem prozentualen Anteil an den Bruttoverkäufen würden bereits Nettoerlöse für das Unternehmen generiert, hieß es weiter. Die von Canadian Zeolite erzielten Marktpreise würden dabei zwischen 200 CAD / Tonne für unverarbeitetes Bulkprodukt und 450 CAD/Tonne für verarbeitetes und verpacktes Produkt liegen.

Wie Rockstone zudem ausführt, betreibe Canadian Zeolite derzeit einen Steinbruch auf einem nur kleinen Teil der 1.145 Hektar großen Bromley Creek Zeolithlagerstätte. Allein dieser aber verfüge bereits über eine dem kanadischen Standard NI43-101 entsprechende „gemessene“ Ressource sowie eine Abbaugenehmigung für 50.000 Tonnen pro Jahr. Für die zukünftige Expansion habe das Unternehmen zudem die 949 Hektar große Sun Group-Zeolithlagerstätte vorgesehen, die über eine historische Ressource von 46,6 Mio. Tonnen qualitativ hochwertigen Zeoliths verfüge.

Probe vom Bromley Creek-Projekt; Foto: Canadian Zeolite

Zeolithprobe; Foto: Canadian Zeolite

Derzeit verkaufe Canadian Zeolite, so Rockstone Research, bereits verschiedene Zeolithgesteinsgrößen für unterschiedliche Märkte. Das Unternehmen plane, noch dieses Jahr neue Produkte für die Tierfutterindustrie, Kompostanlagen und andere Landwirtschaftsmärkte einzuführen. Und sobald Canadian Zeolite diese Produktlinie im Markt habe, sollten die Erlöse nach Ansicht der Experten substanziell anwachsen.

Wir haben die vollständige Analyse von Rockstone Research zur Information beigefügt. Sie findet sich unter:

Canadian Zeolite: Aus der Nische ins Rampenlicht






Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Mehr zum Thema:

Leserkommentare

Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst freigeschaltet werden müssen. Bitte nicht erneut absenden.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)