Samstag, 25.02.2017
Freeport stoppt Grasberg Mine und schickt Arbeiter nach Hause

Kupfer mit bestem Jahresstart seit 2012

Zwei der weltweit größten Kupferminen stehen gegenwärtig still. Reuters meldet, dass Freeport seine Arbeiter auf der Grasberg Mine nach Hause schickt, weil kein Erzkonzentrat mehr verschifft werden darf. Unabhängig davon, aber zeitgleich, steht das weltgrößte Kupferprojekt, BHP Billiton’s Escondida Mine still, weil die Arbeiter streiken.

Kupferkathoden; Foto: Tiger Resources

Kupferkathoden; Foto: Tiger Resources

Der Kupferpreis ist daraufhin auf ein neues Jahreshoch gestiegen. Analysten sehen den besten Jahresstart für Kupfer seit dem Jahr 2012.

Die gute Entwicklung von Kupfer weckt auch das Interesse an Kupferproduzenten: Tiger Resources Ltd. (WKN: A0CAJF, ASX: TGS) hat sich seit Oktober vergangenen Jahres mehr als verdoppelt. Bei 2,80 USD pro Pfund Kupfer sollte das Unternehmen in der Lage sein, seine Schulden zu bedienen.

kupfer_chart_15217

Ebenfalls auf der Seite der Gewinner steht ein Kupfer-Gold-Explorationsunternehmen wie Broadway Gold Mining (TSX.V: BRD, FRA: BGH). Diese Aktie hat sich seit Dezember ebenfalls verdoppelt. Ein strategischer Trumpf des Unternehmens ist, dass das Madison Projekt in Montana, USA liegt. Das Management möchte dieses historisch außergewöhnlich hochgradige Kupferprojekt (Gehalte von bis zu 40% wurden abgebaut) mit modernen Methoden wieder zum Leben erwecken.

Erste Ergebnisse von umfangreichen Schürfproben an der Oberfläche haben herausragende Ergebnisse gebracht: 2,41%, 1,48%,1,24% und 1,08% Kupfer konnte Broadway dabei nachweisen. Hinzu kamen spektakuläre Goldgehalte bei rund der Hälfte der Proben, wobei die höchsten Gehalte bei 16,15 g/t, 13,75 g/t, 11,1 g/t sowie 9,91 g/t lagen. Das ALS Minerals Laboratory in Kanada ist derzeit dabei, weitere Proben zu analysieren. Weitere News von dem Madison-Projekt dürften nur eine Frage kurzer Zeit sein.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Broadway Gold Mining halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zur Broadway Gold Mining nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.






Schlagworte: , , , , , , ,

Mehr zum Thema:

Leserkommentare

Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst freigeschaltet werden müssen. Bitte nicht erneut absenden.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)