Sonntag, 25.09.2016
Erneuter Verkauf von über 1.500 Tonnen Zinkerz

Pasinex Resources – Nach Produktionsverdopplung mit positivem Cashflow

Steve Williams, CEO des kanadischen Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) hatte erst Anfang dieses Jahres erklärt, sein Unternehmen ziele darauf ab, 2016 regelmäßige Verkäufe des auf der türkischen Pinargozu-Mine abgebauten Zinkerzes durchführen zu können. Und wie es aussieht, gelingt das auch!

Zinkerz von Pinargozu; Foto: Pasinex Resources

Zinkerz von Pinargozu; Foto: Pasinex Resources

Denn Pasinex konnte heute den Verkauf einer weiteren Charge des außergewöhnlich hochgradigen Materials – der Zinkgehalt des so genannten DSO (Direct Shipping Ore) liegt in dieser Charge bei rund 38% - bekannt geben. Das Unternehmen verkaufte dieses Mal 1.556 Tonnen (Nassgewicht, 1.463 Tonnen Trockengewicht) des Pinargozu-Materials mit rund 1,2 Mio. Pfund an enthaltenem Zinkmetall.

Die positive Entwicklung ist laut Herrn Williams auf die Verdopplung der Produktion auf rund 60 Tonnen pro Tag zurückzuführen und führte auch dazu, dass man nun positiven Cashflow generiert. Damit ist eines der wichtigsten Ziele jedes Bergbauunternehmens erreicht!

Kann Pasinex diesen Trend auch in den kommenden Monaten bestätigen und die Produktion vielleicht noch ausweiten, könnte 2016 auch angesichts des wieder steigenden Zinkpreises tatsächlich ein gutes Jahr für das Unternehmen werden – wie Herr Williams es schon zu Jahresbeginn formulierte.






Schlagworte: , , , , , , , ,

Mehr zum Thema:

Leserkommentare

Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst freigeschaltet werden müssen. Bitte nicht erneut absenden.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)