Mittwoch, 18.01.2017

Tag-Archiv für ‘Goldaktien’

Nevada Zinc erbohrt bis zu 17,49% Zink auf Lone Mountain

Die kanadische Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) läutet das neue Jahr mit einem Paukenschlag ein. Denn gleich die ersten Bohrergebnisse vom jüngsten, mittlerweile abgeschlossenen Bohrprogramm auf dem Zinkprojekt Lone Mountain haben es – wieder einmal – in sich!

ML Gold – Bohrprogramm für das Palmetto-Projekt steht

Erst Mitte Dezember veröffentlichte die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) sehr interessante, historische, Daten zu ihrem Goldprojekt Palmetto. Das Unternehmen plant – auch angesichts der teilweise äußerst hohen, historischen Gehalte – so schnell wie möglich eine erste Ressourcenschätzung zu erstellen. Dazu hat man bereits ein Bohrprogramm entworfen und die entsprechende Genehmigung beantragt.

Gold unter Druck - Investoren sollten die “Bärenfalle” vermeiden

Ein steigender US-Dollar hat den Goldpreis unter 1,200 US-Dollar gedrückt, aber der Goldsektor bietet jetzt eine seltene Kaufgelegenheit für Investoren, insbesondere angesichts der politischen Agenda des zukünftigen US-Präsidenten. Anleger, die bereits zu Gold oder Goldaktien allokiert haben, sollten eine „Bärenfalle“ vermeiden und überlegen, Ihren Bestand zu halten.

BCGold Corp. – Volltreffer schon in der ersten Explorationsphase!

Das ist ein Auftakt nach Maß! Der Erfolg der ersten Phase der Explorationsaktivitäten auf dem peruanischen Kupfer-, Gold und Silberprojekt Pucacorral hat die kühnsten Erwartungen der kanadischen BCGold Corp. (WKN A2AF0A / TSX-V BCG) weit übertroffen. Und dabei hat man noch nicht einmal begonnen, zu bohren…

Goldpreis nach unten manipuliert - die Erholung kommt

Liebe Leserin, lieber Leser, meine Kontakte durch den ganzen Sektor hindurch - von den Minen in der Wüste bis hin zu den Handelsplätzen rund um die Welt - gehen davon aus, dass der jüngste Einbruch im Goldpreis manipuliert war, um Papiergoldhändler mit schwachen Händen aus dem Markt zu spülen. Der Goldpreis sollte sich also bald stabilisieren, konsolidieren und der Preis wird seine nächste Aufwärtsbewegung starten.

Goldpreis und Geldkrieg

Liebe Leserinnen und Leser, Inflation steht auf den Bannern der Notenbanken weltweit. Denn diese ist es, die sie heraufbeschwören wollen. Früher oder später gelingt das auch im letzten Land. Dann geht der Goldpreis durch die Decke.

Die Goldpreiskorrektur ist schon zu Ende - 1.800 US$ als nächstes Ziel!

Liebe Leserinnen und Leser, bei der Titelzeile reiben Sie sich vermutlich verwundert die Augen - doch Sie haben richtig gelesen: Wenn der Goldpreis jetzt bald den Sprung über 1.400 US$ je Unze schafft, wären die 1.800 US$ definitiv das nächste Kursziel.

Evolution Mining zeigt Stärke

Der Rückgang des Goldpreises auf ein Zweiwochentief unter anderem angesichts nachlassender Brexit-Sorgen hat einige der australischen Goldproduzenten gehörig durchgerüttelt. Evolution Mining (WKN A1JNWA) hingegen hat es nicht so schwer getroffen, da das Unternehmen am Mittwoch ausgezeichnete Produktionszahlen vorlegen konnte.

Canaccord rät Anlegern Goldaktien im Sommer nachzukaufen

2016 war bislang ein außergewöhnlich gutes Jahr für Goldaktien. Zahlreiche Produzenten des Gelben Metalls konnten eine Verdoppelung oder Verdreifachung ihres Aktienkurses verzeichnen – ausgehend von den Tiefs im Januar. Aber wenn sich die Analysten von Canaccord Genuity nicht täuschen, ist das erst der Anfang gewesen.

Soros kauft Gold und Goldaktien – aus Sorge um die Weltwirtschaft

Die hohen, spekulativen Positionen, die das Soros Fonds-Management im Goldmarkt einging, waren das direkte Ergebnis des düsteren Ausblicks, den Gründer George Soros auf die Lage der Weltwirtschaft hat, berichtet das Wall Street Journal.

Haben Goldaktien noch Potenzial?

Angesichts der deutlichen Erholung des Goldpreises scheinen auch die Aktien der Goldproduzenten bei Anlegern wieder beliebt zu sein. Einige laufen sogar deutlich besser als das gelbe Metall selbst. Die Frage ist nur, wie viel Potenzial haben Goldminenaktien noch zu bieten?

Gold-Experte Bußler - Vier Favoriten für 2016

Fast fünf Jahre Bärenmarkt bei Gold. Fünf. Lassen Sie sich das auf der Zunge zergehen. Jeder noch so kleine Anstieg beim Goldpreis in diesem Jahr hielt nicht lange. An den Rohstoffmärkten gab es ein großes Auf und Ab. Viele Aktien sind mit dem Gesamtmarkt nach unten gelaufen, andere wiederum haben Relative Stärke bewiesen. Rohstoff-Experte Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt auf das Jahr 2015 zurück und wagt einen kleinen Ausblick ins Jahr 2016.

Gold in 2016 - Warum alles besser werden MUSS (Teil 2)

Liebe Leser,im ersten Beitrag dieser Reihe habe ich Ihnen anschaulich gezeigt, dass jetzt ein historisch einmalig günstiger Moment für den Einstieg in Goldaktien ist. Diese sind heute so günstig zu haben, wie schon seit über 30 Jahren nicht mehr.

Gold in 2016 - Warum alles besser werden MUSS (Teil 1)

Liebe Leser,in dieser Woche möchte ich in meinen Beiträgen schon einmal einen ersten Ausblick auf das Jahr 2016 werfen. Immerhin sind es nicht einmal drei Wochen bis zur Jahreswende. Dabei widme ich mich dieser Woche dem Gold. Gehasst und verachtet bietet es mutigen Anlegern eine historisch einmalige Einstiegschance.

J.P. Morgan – „Bereiten Sie sich darauf vor Goldaktien zu kaufen.“

Die meisten Analysten sind derzeit vorsichtig, was Gold angeht. Insbesondere, da die Märkte davon ausgehen, dass die US-Notenbank kommende Woche zum ersten Mal seit 2006 die Zinsen erhöhen wird. Doch es macht sich auch moderater Optimismus breit – unter anderem bei den Analysten von J.P. Morgan.

Wie in den vergangenen Wochen vorhergesagt: Gold bricht aus!

Liebe Leserin, lieber Leser,ich habe es in den vergangenen Wochen sowohl in den Daily-Ausgaben als auch in meinem Börsenbrief „Rohstoff Investor” immer wieder angekündigt: Die Zeichen zeigen beim Gold endlich auf die lange erhoffte Trendwende hin. Nun ist sie da!

Goldminenaktien mit Rallye auf breiter Front

Nachdem der Goldpreis diese Woche einen deutlichen Aufschwung erlebt hat, ziehen auch die Aktien der Produzenten an. Einige von ihnen können auf Monatssicht bereits ein Kursplus von 20 bis 30% vorweisen.

Goldene Gewinne mit Platin

Liebe Leserin, lieber Leser, ich bin gegenüber Gold und Goldaktien für die nächsten Jahre sehr positiv eingestellt. Entsprechend bin ich [...]auch so aufgestellt, um in den kommenden Jahren von steigenden Kursen in diesem Bereich zu profitieren.

Was Sie über die großen Goldproduzenten wissen müssen

Liebe Leserin, lieber Leser, wie Sie wissen, bin ich grundsätzlich positiv für Gold gestimmt - erst recht nach dem jüngsten Abverkauf. Allerdings bin ich kein Goldfanatiker, der unkritisch jedes Goldinvestment hochjubelt. Deswegen halte ich es heute für angebracht, eine Warnung an Sie auszusprechen.

Attentat auf Gold erfolgreich - wie geht es nun weiter?

Liebe Leserin, lieber Leser, Anfang Juli, in meinem letzten Rohstoff Daily vor dem Urlaub, hatte ich noch eine Warnung für Sie im Gepäck. Damals schrieb ich: „Das Szenario vom finalen Sell-Off ist noch nicht aus der Welt”. Aus diesem Grund habe ich auch immer wieder in meinem Börsenbrief Rohstoff Investor geschrieben, dass ich die verbliebenen Goldaktien im Depot zwar nicht mehr abgeben, aber aktuell noch keine neuen Käufe tätigen möchte.

Canaccord – Weiter auf Gold und Goldaktien setzen

Viele Analysten und Medien sehen in der anstehenden Zinserhöhung durch die US-Notenbank, der immer noch niedrigen Inflation und der Aussicht auf einen weiterhin starken US-Dollar die Gründe dafür, dass der Goldpreis auch in absehbarer Zukunft schwach bleiben könnte. Das ist jedenfalls derzeit die Mainstream-Meinung und die Grundlage für zahlreiche negative Analysen zum Goldpreis – man denke unter anderem an Goldman Sachs.

Chancen für Goldaktien

Einem Artikel des Handelsblatts zufolge stehen die Chancen für Anleger gut, mit Minenaktien zu profitieren. Denn die Edelmetallpreise würden dem Bericht zufolge zwar stagnieren, die Aussichten für Goldaktien aber deutlich besser sein. Vor allem, da die gesunkenen Energiepreise die Gewinnspanne der Produzenten steigern würden, so das Handelsblatt.

Goldaktien könnten die bessere Wahl sein als Gold

Während der Goldpreis sich dieses Jahr in einer engen Handelsspanne bewegt, konnten die Aktien des Sektors Boden gut machen. Und einiges deutet darauf hin, dass weiter Luft nach oben besteht.

BarrickGold und Newmont Mining – Goldaktien laufen 2015 besser als Gold

Man kann wirklich nicht sagen, dass 2015 bislang ein gutes Jahr für Gold ist. Unter dem Strich steht kaum eine Veränderung zu Buche, stieg der Goldpreis vom 2. Januar bis zum 2. April um gerade einmal 2%. Wesentlich besser haben sich da schon die Goldaktien geschlagen.

Für kanadische Goldfirmen fließt wieder Kapital - vorerst

Für die kanadischen Goldproduzenten hat sich ein „Finanzierungsfenster“ aufgetan und die Konzerne stürzen hindurch so schnell sie können, bevor es sich wieder schließt.

Schweizerische Notenbank beschert Goldaktien „Monster-Rallye“

Die von der Schweizerischen Notenbank ausgelöste Goldpreisrallye hat auch die Goldproduzenten beflügelt. Die ohnehin nach Marktkapitalisierung größte Goldgesellschaft der Welt Goldcorp (WKN 890493) schoss mit dem Doppelten des üblichen Handelsvolumens um 11% nach oben. Goldcorp ist in New York nun 17 Mrd. USD und in Toronto mehr als 22 Mrd. CAD wert.

Die besten Goldaktien für 2015

Die Analysten von Cowen and Company haben die drei ihrer Ansicht nach aussichtsreichsten Goldminenaktien für das Jahr 2015 benannt. Sie räumen Newmont Mining (WKN 853823), Royal Gold (WKN 885652) und Alamos Gold (WKN 257506) die besten Chancen auf eine gute Performance ein.

Top 10 der Goldproduzenten profitieren von Goldpreiserholung

Die letzten Wochen waren so übel nicht für Gold und Goldaktien. Nachdem der Preis für eine Unze des gelben Metalls Anfang November ein Tief bei 1.140 USD erreicht hatte, ging es, wenn auch mit einigen wilden Ausschlägen, wieder nach oben bis über die Marke von 1.200 USD pro Unze. Das machte sich bei den zehn größten Goldproduzenten durchaus bemerkbar.

Anleger steigen massiv bei Goldaktien ein

Nachdem er einige Tage mit der Marke von 1.200 USD pro Unze geflirtet hatte, schloss der Goldpreis am gestrigen Dienstag dann tatsächlich über dieser psychologisch wichtigen Marke.

Barrick, Goldcorp & Co. mit Erholungstendenzen

Obwohl der Goldpreis nach dem starken Einbruch vergangene Woche keine wirklichen Erholungstendenzen zeigt, konnten im Gegensatz dazu viele Goldaktien etwas Boden gutmachen. Die südafrikanische AngloGold Ashanti (WKN 164180 / NYSE AU) legte gar einen Kurssprung von 22% hin.

Starke Fortschritte und großes Interesse an den lukrativen Goldprojekten in Nicaragua

Calibre Mining gehört zu den ganz wenigen Goldaktien weltweit, die trotz des Einbruchs im Goldminensektor in den letzten Wochen, eine herausragende Performance abgab.

Gold Standard Ventures – „Attraktivster Übernahmekandidat im Goldmarkt“

Nach Ansicht der Analysten von Rockstone Research ist die kanadische Gold Standard Ventures (WKN A0YE58 / TSX-V GSV) mittlerweile zum attraktivsten Übernahmekandidaten im gesamten Goldmarkt aufgestiegen. Das, so die Experten, liege vor allem an der Pinion-Lagerstätte des Unternehmens, einem der unterbewertetsten Goldentwicklungsprojekte der Branche.

Hedge-Fonds-Manager George Soros investiert in Gold und Goldaktien

Die jüngsten Veröffentlichungen zum vergangenen Quartal zeigen interessante Daten zu den Aktivitäten der großen Hedge-Fonds und die Einstellung einiger der größten Namen des Sektors – insbesondere von George Soros und John Paulson – zu Gold und Goldaktien.

Goldaktien dürften dieses Jahr erheblich besser laufen als der Goldpreis

Die Aktien des Goldsektors erholen sich von einem desaströsen Jahr 2013 und Experten erwarten, dass sie in den kommenden Monaten deutlich besser laufen werden als der Goldpreis selbst. Vor allem die ergriffenen Sparmaßnahmen und die Maßnahmen zur Verbesserungen der Effizienz der Unternehmen dürften demzufolge Anleger wieder in den Sektor locken.

Gute Nachrichten - Goldaktien laufen sogar besser als der Goldpreis

Laut Frank Holmes, CEO und Chief Investment Officer von U.S. Global Investors sowie anerkanntem Experten für Edelmetalle, sind Goldminenaktien dieses Jahr bislang besser gelaufen als das gelbe Metall selbst. Während der NYSE Arca Gold BUGS Index im bisherigen Jahresverlauf eine Wertsteigerung von 22,31% erfahren habe, so Holmes, seien es bei Gold „nur“ 7,74% gewesen. Und das, erläutert der Experte, seien gute Nachrichten sowohl für Goldaktien als auch für Gold.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, Gold zu kaufen.

Eines der Probleme, denen sich potenzielle Goldanleger gegenüber sehen, die von einem langfristigen Anstieg des Goldpreises überzeugt sind, ist zu entscheiden, wann sie nun wirklich Gold, Goldaktien oder Anlageprodukte auf Gold kaufen sollten. Der renommierte New Yorker Goldanalyst Jeff Nichols glaubt, dass dieser Zeitpunkt genau jetzt gekommen sein könnte.

Goldpreisrallye reißt Minenaktien mit nach oben

Nach Wochen und Monaten eher gedrückten Handels hat der Goldpreis gestern einen dynamischen Ausbruch hingelegt. Der Preis für eine Unze des gelben Metalls schoss um mehr als 48 USD oder fast 4% nach oben und schloss am Tageshoch von 1.320 USD pro Unze. Das ist die beste Tageperformance seit September 2013.

European Gold Forum 2014 - Exklusives Treffen der Goldbranche

Vergangene Woche fand in Zürich einmal mehr das renommierte European Gold Forum der Denver Gold Group statt. Das Forum ist eine private Veranstaltung für institutionelle Investoren, Portfolio-und Fondsmanager, Buy-und Sell-Side-Analysten sowie Mitglieder der Denver Gold Group, die die Lage des Sektors und die neuesten Entwicklungen am Markt und bei den teilnehmenden Unternehmen diskutieren.

Goldpreisentwicklung und Goldaktien - da geht jetzt wieder was

Noch immer glauben viele Beobachter nicht an eine nachhaltig positive Goldpreisentwicklung. Halten die Entwicklung der letzten Monate für nicht mehr als einen Hüpfer im Abwärtstrend. Doch ich habe Ihnen heute ein paar Charts mitgebracht, die für das Gegenteil sprechen.

Goldaktien hängen Standard-Aktien erstmals seit langem ab!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Zeichen für eine erfolgreiche Bodenbildung im Bereich der Gold- und Silberaktien mehren sich. Neben dem erfolgreichen Test des Sommertiefs von 2013 überzeugten die Aktien zuletzt durch Stärke gegenüber dem Goldpreis. Im Januar konnten die Minenaktien nun seit langem das erste Mal besser abschneiden, als die hochgelobten Standardwerte. Zum Jubeln ist es noch zu früh, aber die Trendwende liegt in der Luft.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)