Samstag, 25.03.2017

Tag-Archiv für ‘Mersing Gold’

Monument Mining gibt Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2016 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. Mai 2016. Monument Mining Limited gab heute Produktions- und Finanzergebnisse für die drei und neun Monate mit Ende 31. März 2016 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben.

Monument Mining gibt bekannt, dass die Matala-Transaktion nicht weiterverfolgt wird

Vancouver, British Columbia, Kanada. 9. Mai 2016. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen entschieden hat, die am 7. Februar 2016 angekündigte Matala-Transaktion nicht weiterzuverfolgen.

Monument Mining zieht technischen Bericht bezüglich des Projekts Matala zurück

Vancouver, British Columbia, Kanada. 2. Mai 2016. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) informiert, dass als Ergebnis einer Überprüfung durch die British Columbia Securities Commission (Wertpapieraufsichtsbehörde der Provinz British Columbia) der technische Bericht „NI 43-101 Technical Report; Matala Gold Project”, eingereicht bei SEDAR am 22. März 2016, in seiner aktuellen Fassung nicht den Vorgaben des National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (Offenlegungsstandards für Mineralprojekte) entspricht. In diesem Zusammenhang sollten die Informationen in dem technischen Bericht und in den Pressemitteilungen des Unternehmens am 7. Februar und 22. März 2016 nicht als zuverlässig angesehen werden.

Monument gibt signifikante Analysenergebnisse der Bohrabschnitte von Buffalo Reef/Felda bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 11. April 2016. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass signifikante Analysenergebnisse der Bohrabschnitte aus den Lagerstätten Buffalo Reef Central („BRC”) und Felda Land („Felda”) der Goldmine Selinsing erhalten wurden. Die entsprechenden Bohrungen wurden im Rahmen von Monuments Explorationsprogrammen im Geschäftsjahr 2016 niedergebracht („FY 2016 Exploration”).

Monument Mining erhält durch Gerichtsurteil 500.000 CAD in Rechtsstreit gegen Kesit Pty Ltd und andere

Vancouver, British Columbia, Kanada. 7. März 2016. Monument Mining Limited berichtet, dass Monument und ihrer sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen malaysischen Tochtergesellschaft Damar Consolidated Exploration Sdn Bhd („Damar”) nach einem vollständigen Gerichtsverfahren im Obersten Gerichtshof in Shah Alam, Malaysia, gegen Emas Kehidupan Sdn. Bhd. („EK”) und ihre Aktionäre durch einen Urteilsspruch eine Summe in Höhe von 500.000 CAD zugesprochen und andere Schiedssprüche gefällt wurden. Die Aktionäre sind Zackry Mohamed Iwaz und Kesit Pty Ltd, ein Unternehmen unter Kontrolle von Peter Steven Kestel (gemeinsam die „Verkäufergruppe”) in Bezug auf das Goldprojekt Mersing.

Monument Mining gibt Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2016 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 29. Februar 2016. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gab heute die Finanz- und Betriebsergebnisse für die drei und sechs Monate mit Ende 31. Dezember 2015 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

Monument Mining stellt führenden Geologieberater Klaus Eckhof für die DRK ein

Vancouver, British Columbia, Kanada. 8. Februar 2016. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt die Einstellung von Herrn Klaus Eckhof als einen unabhängigen führenden Geologieberater für das Unternehmen bekannt. Er soll potenzielle Goldliegenschaftstransaktionen in der Demokratischen Republik Kongo („DRK”) akquirieren, entwickeln und überprüfen, um ein Inventar signifikanter Goldressourcen innerhalb des Landes aufzubauen.

Monument Mining schließt Earn-In- und Joint-Venture-Abkommen für das in der DRK gelegene Goldprojekt Matala

Vancouver, British Columbia, Kanada. 7. Februar 2016. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein „Earn-In- und Aktionärsabkommen” (das „JV-Abkommen”) mit Afrimines Resources S.A.R.L („Afrimines”) und deren sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Regal Sud Kivu S.A.R.L („Regal”) geschlossen hat, um eine bis zu 90prozentige Joint-Venture-Beteiligung an dem Goldprojekt Matala („Matala-Projekt”, oder „Matala”) zu erwerben. Afrimines und Regal sind in der Demokratischen Republik Kongo („DRC”) registriert und dort tätig. Regal besitzt das Matala-Projekt zu 100 %.

Monument Mining gibt Ergebnisse des ersten Quartals im Geschäftsjahr 2016 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. November 2015 2015. Monument Mining Limited gibt heute die Finanz- und Betriebsergebnisse für das erste Quartal mit Ende 30. September 2015 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

Monument Mining gibt die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung bekannt

Monument Mining Limited gibt die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung bekannt, die am 20. November 2015 in Vancouver, British Columbia, abgehalten wurde. Die Beteiligung an der Versammlung, in Person oder durch Stellvertreter, lag bei 36,87 % der ausgegebenen und umlaufenden Aktien. Alle vom Management für die Direktorenposten aufgestellten Kandidaten, Robert F. Baldock, Cathy Zhai, Zaidi Harun, Graham Dickson, Mark Gasson, Michael John Kitney und Rhett Brans wurden von den Aktionären wieder gewählt. Ferner wurde die auf Sieben festgelegte Anzahl der Direktoren und die Ernennung von BDO Canada LLP, Chartered Accountants (zugelassene Wirtschaftsprüfer) zum Bilanzprüfer des Unternehmens wie vorgeschlagen genehmigt. Der festgelegte Aktienoptionsplan wurde auf der Versammlung genehmigt.

Monument Mining nimmt Intec-Pilotanlage auf Selinsing in Betrieb

Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. September 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) (”Monument” oder das “Unternehmen”) berichtet, dass das Unternehmen die Konstruktion der Intec-Pilotanlage abgeschlossen hat und sie auf dem Gelände der Goldmine Selinsing in Malaysia in Betrieb nimmt. Die Pilotanlage wurde als Teil des Intec-Versuchsprogramms gebaut, um Intecs Sulfidlösungs- und Goldausbringungstechnologie zu nutzen. Monument wird gemäß der einstweiligen Intec-Lizenz die bestehende Goldaufbereitungsanlage auf Selinsing verwenden. Eine Exklusivlizenz der Intec-Technologie für Südostasien (”SEA”) wird nach Erfolg des unten beschriebenen kommerziellen Intec-Versuchsprogramms vergeben werden.

Monument Mining gibt Ergebnisse des Geschäftsjahres 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 29. September 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt heute die Finanz- und Betriebsergebnisse für das Geschäftsjahr mit Ende 30. Juni 2015 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Fassung des Jahresberichts).

Monument Mining macht Fortschritte bei Minenentwicklung auf Standort Burnakura

Vancouver, British Columbia, Kanada. 28. September 2015. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen die horizontalen Prallbrecherversuche an verschiedenen Materialien aus den Tage- und Untertagebaugruben vor Ort abgeschlossen hat und Fortschritte hinsichtlich der Konstruktionsarbeiten für die Haufenlaugung auf dem Standort Burnakura erzielt hat. Burnakura liegt in der Region Murchison im australischen Bundesstaat Western Australia („WA‘”).

Monument Mining berichtet über den neuesten Stand des Rechtsstreites

Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. Juli 2015. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass die ursprünglich für den 28. Juli 2015 bis 31. Juli 2015 festgesetzte Verhandlung über die Forderung einer Joint-Venture-Beteiligung von 5 % gegen Monument (die „5-%-JV-Klage”) vom Obersten Gerichtshof in Shah Alam von der Verhandlungsliste gestrichen wurde in Erwartung der Verfügung des Antrags auf Aussetzung des Verfahrens eingereicht von Monument, Able Return Sdn. Bhd. („ARSB”) und Selinsing Gold Mine Manager Sdn. Bhd. („SGMM”). Ferner bestätigt das Unternehmen, dass die ehemaligen Partner der Arci Enterprises („Arci”) einen Klageanspruch gegen Selinsing Mining Sdn. Bhd. („SMSB”), den Kläger im 5-%-JV-Prozess, eingereicht haben. Monument, ihre sich vollständig im Unternehmensbesitz befindlichen malaysischen Tochtergesellschaften ARSB und SGMM wurden ebenfalls von Arci als Beklagte im Prozess genannt.

Monument Mining gibt Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 28. Mai 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gab heute die Produktions- und Finanzergebnisse der drei und neun Monate mit Ende 31. März 2015 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

Monument Mining reicht NI43-101 konformen technischen Bericht für die Ressourcenschätzung auf dem Murchison-Goldprojekt ein

Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen mit Bezug auf seine Pressemitteilung vom 18. Februar 2015 einen technischen Bericht eingereicht hat, der die Mineralressourcenschätzung für die Goldlagerstätte Alliance/New Alliance auf seiner Murchison-Liegenschaft im australischen Bundesstaat Western Australia eingehend beschreibt.

Monument Mining gibt die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 20. März 2015. Monument Mining Limited gibt die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung bekannt, die am 20. März 2015 in Vancouver, British Columbia, abgehalten wurde. Die Beteiligung an der Versammlung, in Person oder durch Stellvertreter, lag bei 43,22 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien. Alle vom Management für die Direktorenposten aufgestellten Kandidaten (Robert F. Baldock, George R. Brazier, Cathy Zhai, Zaidi Harun, Frank Wright, Graham Dickson und Gerald Ruth) wurden von den Aktionären wieder gewählt. Ferner wurde die auf Sieben festgelegte Anzahl der Direktoren und die Ernennung von BDO Canada LLP, Chartered Accountants (zugelassene Wirtschaftsprüfer) zum Bilanzprüfer des Unternehmens wie vorgeschlagen genehmigt.

Monument Mining - Deutlicher Gewinnanstieg im zweiten Quartal

Der kanadische Edelmetallförderer Monument Mining (WKN A0MSJR) hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Die Nordamerikaner melden für das Vierteljahr einen Umsatz von 13,83 Millionen Dollar nach 8,34 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn hat sich auf knapp 3,06 Millionen Dollar erhöht - das ist mehr als das Doppelte der Summe von 1,45 Millionen Dollar, die Monument Mining im Vorjahresquartal als Gewinn unter dem Strich erwirtschaftet hatte. Bereinigt um diverse Sonderfaktoren fällt der Gewinnanstieg noch deutlicher aus, klettert der Quartalsüberschuss von 0,9 Millionen Dollar auf 3,13 Millionen Dollar. Massiv gestiegen ist auch der operative Cashflow, den die Gesellschaft von 2,9 Millionen Dollar auf 9,62 Millionen Dollar erhöhen konnte.

Monument Mining gibt Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 27. Februar 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gab heute die Produktions- und Finanzergebnisse der drei und sechs Monate mit Ende 31. Dezember 2014 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

Monument Mining verschiebt die Inbetriebnahme des Eisen- und Kupferprojekts auf Mengapur

Vancouver, British Columbia, Kanada. 27. Februar 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass das Unternehmen den Beginn der Eisen- und Kupfermetallproduktion auf dem Polymetallprojekt Mengapur im malaysischen Bundesstaat Pahang aufgrund der rückläufigen und volatilen Rohstoffpreise bis auf Weiteres verschoben hat. Die Hauptanlage auf dem Mengapur-Gelände wird [...]

Monument Mining - neues Factsheet Februar 2015

Monument Mining veröffentlicht eine aktuelle Factsheet mit Stand Februar 2015
in englischer Sprache (0,55 MB).
mmy-factsheet-february-2015-final-pdf

Unternehmenspräsentation von Monument Mining, Februar 2015

Monument Mining veröffentlicht eine aktuelle Unternehmenspräsentation mit Stand Februar 2015
in englischer Sprache (6,18 MB).

Monument Mining veröffentlicht Jahresbericht 2014 in englischer Sprache

Monument Mining veröffentlicht Jahresbericht 2014 in englischer Sprache

Monument Mining gibt Mineralressource für die Bereiche Alliance/New Alliance des Murchison-Goldprojekts bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 18. Februar 2015. Monument Mining Limited gibt eine Mineralressourcenschätzung für die Bereiche Alliance/New Alliance des Murchison-Goldprojekts im australischen Bundesstaat Western Australia bekannt. Die Ressourcenschätzung wurde gemäß der Vorgaben des National Instrument 43-101 („NI 43-101″) durchgeführt. Das Murchison-Goldprojekt ist durch die sich vollständig in Unternehmensbesitz befindliche australische Tochtergesellschaft Monument Murchison Pty. Ltd. zu 100 % im Besitz der Monument Mining Limited und setzt sich aus den historischen Projekten Burnakura und Gabanintha zusammen. Abbildung 1 (Anhang 1) zeigt einen Lageplan des Projekts.

Monument Mining meldet Forderung gegen Summer Empire Sdn. Bhd. und Kesit Pty Ltd. für Aktien der Selinsing Mining Sdn. Bhd. an

Vancouver, British Columbia, Kanada. 16. Februar 2015. Monument Mining Limited („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass Monument und Able Return Sdn. Bhd. („Able”) jetzt beim Obersten Gerichtshof Kuantan eine Klageschrift gegen Summer Empire Sdn. Bhd. („Summer”) und Kesit Pty Ltd. („Kesit”) eingereicht haben und Anspruch auf 100 % der ausgegebenen Aktien der Selinsing Mine Sdn. Bhd. („SMSB”) geltend machen.

Monument Mining gibt Vertagung der für den 16. Februar 2015 am Obersten Gerichtshof in Shah Alam festgesetzten Verhandlung bekannt

Monument Mining gibt Vertagung der für den 16. Februar 2015 am Obersten Gerichtshof in Shah Alam festgesetzten Verhandlung bekannt

Deutsche Rohstoff kauft Anleihen im Nominalwert von 5,6 Millionen Euro zurück

Heidelberg. 10. Februar 2015. Das Rückkaufsangebot zu 105% des Nominalwertes, welches die Deutsche Rohstoff AG den Gläubigern ihrer Unternehmensanleihe (WKN A1R07G; ISIN DE000A1R07G4) unterbreitet hatte, ist beendet. Insgesamt gaben die Gläubiger Anleihen mit einem Nominalwert von EUR 5,6 Millionen Euro zurück. Das ausstehende Volumen der Anleihe beläuft sich nach dem Rückkauf noch auf rund EUR 51,5 Millionen.

Monument Mining gibt Aktien für Intec-Transaktion aus

Vancouver, British Columbia, Kanada. 6. Februar 2015. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen von der TSX Venture Exchange die Genehmigung für die Einreichung eines „Heads of Agreement” zwischen Monument und Intec International Projects Pty Ltd. („Intec”) erhalten hat. Laut Heads of Agreement wurde dem Unternehmen eine einstweilige Lizenz gewährt, um die Intec-Technologie zusammen mit mehreren Patenten für die Extraktion von Gold und Kupfer aus Sulfidkonzentraten zu nutzen. Vorbehaltlich des Erfolges der anfänglichen Testarbeiten zur Kommerzialisierung und bestimmter Konditionen wird Monument die Lizenzrechte (die „Intec-Lizenz”) zur Nutzung der Intec-Technologie bezüglich eines vereinbarten Gebietes erhalten, das den größten Teil Südostasiens, einschließlich Malaysia, Australien und China (zusammen die „Intec-Transaktion”) abdeckt.

Monument Mining sichert sich Intec-Lizenz zur Nutzung der Ausbringungsstechnologie für sulfidische Gold- und Kupfererze

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass dem Unternehmen von Intec International Projects Pty Ltd. („Intec”), ein in Australien amtlich eingetragenes Technologieunternehmen, im Rahmen eines „Heads of Agreement”, eine „einstweilige Lizenz” gewährt wurde. Laut Heads of Agreement hat Monument das Recht die Intec-Technologie hinsichtlich der Kupfer- und Goldaufbereitungsverfahren zu nutzen und zu testen und die Selinsing-Goldaufbereitungsanlage als einen Alpha-Standort zu betreiben. Vorbehaltlich des Erfolgs der anfänglichen Testarbeiten zur Kommerzialisierung und bestimmter Konditionen wird Monument die Lizenzrechte (die „Intec-Lizenz”) zur Nutzung der Intec-Technologie bezüglich eines vereinbarten Gebietes erhalten, das den größten Teil Südostasiens, einschließlich Malaysia, Australien und China (das „Lizenzgebiet”) abdeckt.

Monument Mining berichtet über den neuesten Stand des Selinsing-Rechtsstreites

Vancouver, British Columbia, Kanada. 19. Januar 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass Monuments Antrag auf Zulassung einer Berufung beim Bundesgericht gegen eine Aussetzung der Entscheidung durch das Berufungsgericht vom Bundesgericht abgelehnt wurde. Folglich wird das Unternehmen 9,4 Mio. USD in ein gemeinsames Konto einzahlen, das von den Anwälten der entsprechenden Parteien des Rechtsstreits bis zur Hauptverhandlung verwaltet wird, deren Anhörung auf den 16. und 17. Februar 2015 festgesetzt wurde.

Monument Mining veröffentlicht Analysenergebnisse der RC-Bohrungen auf Federal City, Murchison-Goldliegenschaft

Vancouver, British Columbia, Kanada. 19. Januar 2015. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt den dritten Satz Bohrergebnisse aus dem Ressourcen-Bohrprogramm auf dem Murchison-Goldprojekt im australischen Bundesstaat Western Australia bekannt. Die Bohrarbeiten werden von der sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Monument Murchison Pty Ltd. ausgeführt. Die Murchison-Goldliegenschaft ist zu 100 % im Besitz der Monument Mining Limited und setzt sich aus den historischen Projekten Burnakura, Gabanintha und Tuckanarra zusammen. Abbildung 1 (Anhang 1) zeigt einen Lageplan des Projekts.

Monument Mining gibt Beendigung der geplanten Transaktion mit Gascoyne Resources Limited bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass Monument und Gascoyne Resources Limited („Gascoyne”) im gegenseitigen Einvernehmen die Beendigung der Kernübereinkunft (Heads of Agreement) für die früher bekannt gegebene geplante Transaktion zwischen den beiden Unternehmen vereinbart haben. Dies erfolgte aufgrund der Tatsache, dass gewisse notwendige Voraussetzungen für den Abschluss der Transaktion nicht erfüllt wurden. Die geplante Transaktion wurde am 4. September 2014 bekannt gegeben

Monument Mining gibt Ergebnisse des ersten Quartals im Geschäftsjahr 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gab heute die Betriebs- und Finanzergebnisse des ersten Quartals mit Ende 30. September 2014 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

Monument Mining veröffentlicht weitere Analysenergebnisse der RC-Bohrungen auf dem Murchison-Goldprojekt

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gibt weitere Bohrergebnisse aus dem Ressourcen-Bohrprogramm auf dem Murchison-Goldprojekt im australischen Bundesstaat Western Australia bekannt. Die Bohrarbeiten werden von der sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Monument Murchison Pty Ltd. ausgeführt. Das Murchison-Goldprojekt ist zu 100 % im Besitz der Monument Mining Limited und setzt sich aus den historischen Projekten Burnakura und Gabanintha zusammen. Abbildung 1 (Anhang 1) zeigt einen Lageplan des Projekts.

Monument Mining erhält Genehmigung zur Verschiebung des Termins der Jahreshauptversammlung

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass dem Unternehmen vom Obersten Gerichtshof der kanadischen Provinz British Columbia die Verschiebung des Termins der Jahreshauptversammlung der Aktionäre hinsichtlich des Geschäftsjahres mit Ende 30. Juni 2014 bis zum 31. März 2014 genehmigt wurde. Monument wird zu gegebener Zeit das Datum und die Einzelheiten der Jahreshauptversammlung der Aktionäre bekannt geben.

Monument Mining verschiebt das Abschlussdatum der geplanten Transaktion mit Gascoyne

Vancouver, British Columbia, Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen ein „Deed of Variation Agreement (Änderungsabkommen) mit Gascoyne Resources Limited (ASX: GCY, „GCY” oder „Gascoyne”) zur Verschiebung des Abschlussdatums der geplanten Transaktion vom 20. November 2014 bis nicht später als auf den 31. Januar 2015 geschlossen hat. Beide Parteien bemühen sich weiterhin, die verbleibenden Konditionen für den Abschluss zu erfüllen.

Monument Mining schließt Akquisition des Tuckanarra-Goldprojekts, Western Australia, ab

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Akquisition des vollständigen Tuckanarra-Goldprojekts im Murchison-Bezirk im australischen Bundesstaat Western Australia von Phosphate Australia Limited („POZ”) abgeschlossen hat. Phosphate Australia Limiteds Stammaktien werden an der Australian Stock Exchange („ASX”) gehandelt. Der Abschluss erfolgte gemäß der Konditionen des Liegenschaftskaufabkommen (Tenement Purchase Agreement), das in den Pressemitteilungen des Unternehmens am 28. August 2014 und am 27. Oktober 2014 bekannt gegeben wurde. Die Akquisition wurde abgeschlossen nach Abschluss der Due Diligence durch das Unternehmen und nach dem Erhalt der behördlichen Genehmigungen sowie nach der endgültigen Genehmigung des Board of Directors der Monument Mining.

Monument Mining wird den Termin der Jahreshauptversammlung verschieben

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument” oder das „Unternehmen”) gibt bekannt, dass das Unternehmen am Obersten Gerichtshof der kanadischen Provinz British Columbia (das „Gericht”) eine Verschiebung des Termins der Jahreshauptversammlung der Monument Mining vom 31. Dezember 2014 auf den 22. März 2015 (der „Antrag”) beantragt hat.

Monument Mining verschieb das Abschlussdatum der Tuckanarra-Akquisition

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass in gegenseitigem Einvernehmen zwischen Monument und Phosphate Australia Limited („POZ”) das Abschlussdatum für die Tuckanarra-Akquisition vom 23. Oktober 2014 auf den 13. November 2014 verschoben wurde. Der Grund dafür sind Verzögerungen beim Abschluss der Due Diligence und im Genehmigungsverfahren aufgrund einer Anzahl logistischer und anderer technischer Fragen und Verfahrensfragen.

Monument Mining berichtet über den neuesten Stand des Selinsing-Rechtsstreites

Vancouver, British Columbia, Kanada. Monument Mining Limited gibt bekannt, dass das Unternehmen vom Bundesgericht eine Aussetzung der Entscheidung durch das Berufungsgericht erhalten hat, 9,4 Mio. USD in ein gemeinsames Konto einzahlen, das von den Anwälten der entsprechenden Parteien des Rechtsstreits verwaltet wird. Die Aussetzung ist schwebend, bis eine Anhörung des Antrags auf Zulassung einer Berufung beim Bundesgericht in Putrajaya, Malaysia, am 9. Dezember 2014 stattgefunden hat. Die Hauptverhandlung wurde auf den 14. und 15. Februar 2015 festgesetzt.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)