Freitag, 24.02.2017

Tag-Archiv für ‘Pilbara’

Millennial Lithium – Exzellente Bohrergebnisse deuten sich an

Sehr interessante Neuigkeiten veröffentlicht heute die kanadische Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML) zu ihrem Pastos Grandes-Projekt. Dichtemessungen der jüngst durchgeführten Bohrungen deuten auf hohe Lithiumgehalte hin. Und das Unternehmen kann noch einen weiteren Meilenstein melden – die Aufnahme in den Solactive Lithium Total Return Index!

European Lithium legt Ressourcenschätzung für das Wolfsberg-Projekt vor

Das ist ein Auftakt in die neue Woche: Die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) präsentiert am heutigen Montag brandaktuell eine aktualisierte Ressourcenschätzung für ihr Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich und hält damit den ehrgeizigen Zeitplan ein. Und die neue Ressource weist nicht nur eine höhere Tonnage und mehr enthaltenes Lithium auf, sie entspricht zudem nun auch dem aktuellen australischen Berichtsstandard und liegt in einer höheren Zuversichtskategorie!

Pilbara Minerals – Machbarkeitsstudie in der finalen Prüfphase

Die Fertigstellung der endgültigen Machbarkeitsstudie zum Lithiumprojekt Pilgangoora der australischen Lithiumgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) ist einen weiteren Schritt näher gerückt. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man nun die zweite Phase eines metallurgischen Testprogramms abgeschlossen, das einer der letzten Bestandteile der Studie war.

Pilbara Minerals – Lithiumressource steigt um 60%

Das kann sich sehen lassen. Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) hat die Ressource auf ihrem Lithiumprojekt Pilgangoora um 60% gesteigert. In den höheren Kategorien angezeigt und gemessen legt die Ressource sogar um 134% zu!

Pilbara Minerals – Erste Abnahmevereinbarung deckt 40% der geplanten Produktion ab

Die Spekulationen haben sich bewahrheitet: Die australische Lithiumgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) hat ihre erste Abnahmevereinbarung für das Spodumenkonzentrat abgeschlossen, das man auf dem Pilgangoora-Projekt produzieren will. Gleich 40% des geplanten Ausstoßes werden mit diesem Abkommen abgedeckt – und das ist noch nicht alles!

Pilbara Minerals - neue Pressemitteilung

Pilbara Minerals hat eine neue Pressemitteilung mit der Überschrift “Pilbara on track for july resource upgrade as drilling success continues at Pilgangoora” veröffentlicht.

Pilbara Minerals – Analysten heben Kursziel auf 0,95 AUD an!

Die Analysten von Blue Ocean Equities begleiten die Aktie des angehenden Lithiumproduzenten Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) schon seit Längerem mit der Empfehlung „kaufen“. Nach der jüngsten Finanzierung heben die Experten nun ihr Kursziel von 0,80 auf 0,95 AUD an.

Pilgangoora Lithium - Tantalum project set to deliver outstanding cash-flows and returns: Pre - feasibility study

Pilbara Minerals Limited hat eine neue Pressemitteilung veröffentlicht: Pilgangoora Lithium - Tantalum project set to deliver outstanding cash-flows and returns: Pre - feasibility study.

Pilbara Minerals - Presentation – 121 Mining Investment Cape Town, neue Präsentation

Pilbara Minerals hat eine eine aktuelle Präsentation, mit Stand Februar 2016, in englischer Sprache veröffentlicht. Sie können dies unter dem folgenden Link oder downloaden.

Lithiumgesellschaft Pilbara Minerals steigert Gesamtressource um 54%

Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) bestätigt ihr Lithium- und Tantalprojekt Pilgangoora als eines der größten, neuen Lithiumerzvorkommen (Spodumen) weltweit. Das Unternehmen konnte als Ergebnis seines 2015 durchgeführten Bohrprogramms die angezeigten und geschlussfolgerten Ressourcen auf Pilgangoora um insgesamt 54% anheben.

Lithiumgesellschaft Pilbara Minerals ist ein „Kauf“

Die Analysten von Blue Ocean Equities haben sich in einer aktuellen Analyse der Aktie des angehenden Lithium- und Tantalproduzenten Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) angenommen. Sie kommen zu dem Schluss, dass Pilbara Minerals ein „Kauf“ ist und vergeben ein Kursziel von – im Basisszenario – 0,40 AUD.

Pilbara Minerals – Weitere exzellente Resultate zum Abschluss der Bohrkampagne 2015

89 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von rund 11.900 Metern hat die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) auf ihrem Lithiumprojekt Pilgangoora in diesem Jahr durchgeführt. Zum Abschluss der Bohrkampagne konnte man noch einmal exzellente Bohrergebnisse vorlegen.

Pilbara Minerals nimmt bereits Abbau auf der Tantal-Mine Tabba Tabba auf

Die australische Lithium- und Tantalgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) steht nun unmittelbar vor Aufnahme der kommerziellen Produktion auf der Tantalmine Tabba Tabba. Der Tagebau wurde bereits aufgenommen, während die Produktionsanlage Anfang kommenden Monats kommissioniert werden soll.

Pilbara Minerals – „Monster“-Ergebnisse von der Monster-Zone

Die australische Lithium- und Tantalgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) kann erneut exzellente Bohrergebnisse von ihrem Pilgangoora-Projekt vorlegen – sowohl innerhalb als auch außerhalb der bestehenden Ressource.

Pilbara Minerals - Erneut Top-Bohrergebnisse - Kursexplosion

Der heutige Tag war für Pilbara-Aktionäre eine wahre Freude. Mit über 15 Mio. gehandelten Aktien schloss der Kurs an der Heimatbörse gegenüber dem Freitag mit 20% Plus. Vor dem Start der Tantal-Niob-Produktion auf Tabba Tabba hatte Pilbara Minerals Ltd. (ASX: PLS; WKN: A0YGCV; ISIN: AU000000PLS0) umfangreiche Bohrmaßnahmen auf den umliegenden Projektteilen in Angriff genommen. Nur ein paar Tage nach der Veröffentlichung von exzellenten Bohrergebnissen präsentiert das Unternehmen nun weitere Top-Resultate aus dem laufenden Bohrprogramm. Auch diese Ergebnisse werden in die für diese Woche angekündigte neue Ressourcenermittlung einfließen.

Rohstoffgigant Rio Tinto kann Halbjahresgewinn mehr als verdoppeln

Wie der Konzern zudem mitteilte, habe man die angestrebten Kostensenkungen im Umfang von 3 Mrd. Dollar sechs Monate früher erreicht als erwartet und damit die operativen Cashkosten seit 2012 um 3,2 Mrd. Dollar gesenkt. Weitere Maßnahmen sollen bis Ende kommenden Jahres eine weitere Milliarde Dollar an Einsparungen bringen.

Fortescue Metals - Eisenerzressource in Pilbara steigt um über 77%

Fortescue Metals (WKN 121862) hat die Menge des Eisenerzes, das auf einem seiner Projekte in der Region Pilbara in Australien zu finden ist, um mehr als 77% gesteigert.

Fortescue Metals - Eisenerzabsatz um 56% gesteigert

Der Eisenerzproduzent Fortescue Metals (WKN 121862) hat seine Produktionsprognose von 127 Mio. Tonnen für das Gesamtjahr bekräftigt. Das australische Unternehmen hat den Eisenerzabsatz in seinem dritten Fiskalquartal eigenen Angaben zufolge gegenüber dem Vorjahr um 56% gesteigert.

Rohstoffgigant Rio Tinto – Produktionsprognose bei Kupfer und Eisenerz übertroffen

Der Bergbaugigant Rio Tinto (WKN 852147) hat seine Produktionsprognose für Kupfer und Eisenerz übererfüllt. Die verstärkte Ausrichtung auf Kostenkontrolle und Produktivitätssteigerung führte die Ausweitung der Eisenerzaktivitäten des Konzerns in Westaustralien schneller herbei als erwartet und auch von einem schweren Erdrutsch auf einer Kupfermine in den USA erholte sich Rio Tinto schneller als gedacht.

Eisenerz 2014 mit starkem Comeback

Besonders die zwei größten Eisenerzproduzenten der Welt, Australien und Brasilien, dürften von den deutlich steigenden Exporten des zur Stahlherstellung genutzten Rohstoffs profitieren, die Ende 2013 zu beobachten waren. Experten rechnen damit, dass sich dieser Trend 2014 fortsetzt.

Die rote Wüste Australiens

In West Australien befinden sich die größten Eisenerzvorräte der Welt. Ihr Abbau hat große Auswirkungen auf die ganze Region. Von den genauen Umständen berichtet ein interessanter Artikel in der Zeit.

Fortescue Metals rechnet kurzfristig mit weiter hohem Eisenerzpreis

Der Eisenerzproduzent Fortescue Metals (WKN 121862) geht davon aus, dass der Eisenerzpreis in den kommenden zwei Jahren zwischen 110 und 130 USD pro Tonne liegen wird.

Öl- und Gasproduzent Chevron investiert über 500 Mio. USD in Exploration in South Australia

Der Energiegigant Chevron (WKN 852552) bereitet sich darauf vor, fast 500 Mio. USD in die Öl- und Gasexploration im Bight Basin vor der Küste von South Australia zu investieren. Das ist eine Abkehr von der bisherigen hauptsächlichen Ausrichtung auf Flüssigerdgasprojekte in Western Australia.

BHP Billiton - Eisenerzproduktion legt kräftig zu

BHP Billiton (WKN 908101), der größte Bergbaukonzern der Welt, hat seine Produktionsprognose für die Eisenerzproduktion 2013 / 2014 angesichts eines herausragenden ersten Fiskalquartals der Minen in der Region Pilbara in Western Australia angehoben.

Fortescue Metals – Eisenerzabsatz steigt weiter

Der Eisenerzproduzent Fortescue Metals (WKN 121862) konnte die Lieferungen von seinen Minen in der Region Pilbara in Western Australia weiter steigern. Das Unternehmen nähert sich dem Abschluss einer aggressiven, Milliarden Dollar schweren Expansion seiner Aktivitäten.

Aquila Resources macht wieder Gewinn

Die australische Aquila Resources (WKN A0DLB2) ist im Geschäftsjahr 2012 / 2013 wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Allerdings hauptsächlich durch den Verkauf von nicht zum Kernportfolio gehörenden Assets. Darüber hinaus meldete das Unternehmen, dass man 2017 das Eagle Downs-Projekt in Produktion bringen wolle.

Eisenerzproduzent Fortescue Metals – Positive Marktreaktion auf Gewinnsteigerung

Fortescue Metals (WKN 121862) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Gewinn um 12% steigern können. Weniger positiv ist, dass die Gebote für eine Beteiligung an den Hafen- und Schienenassets des viertgrößten Eisenerzproduzenten weltweit hinter den Erwartungen des Konzerns zurückgeblieben sind.

Fortescue Metals - Steigende Produktion, sinkende Kosten

Der sinkende australische Dollar, der sich abkühlende Markt für Bergbaudienstleistungen und die steigenden Produktion von Expansionsprojekten haben es dem Eisenerzproduzenten Fortescue Metals (WKN 121862) ermöglicht, die Betriebskosten deutlich zu senken.

Rio Tinto stellt im zweiten Quartal Produktionsrekord auf

Positive Überraschung aus dem Bergbausektor: Branchengröße Rio Tinto (WKN 852147) hat im zweiten Quartal trotz des Ausfalls von Equipment und ungewöhnlich starker Regenfälle einen Rekordeisenerzausstoß erzielt. Analysten hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass der Konzern die eigene Prognose um rund 2 Mio. Tonne Eisenerz verfehlen würde.

Rio Tinto – Eisenerzproduktion in der Pilbara-Region dürfte Erwartungen um 2 Mio. Tonnen verfehlen

Der Bergbaukonzern Rio Tinto (WKN 852147) dürfte mit seinen Quartalszahlen nächste Woche einen Produktionsverlust von 2 Mio. Tonnen Eisenerz auf seinen Minen in der australischen Region Pilbara veröffentlichen. Das Unternehmen befindet sich aber in einer guten Position, um die Produktionslücke wieder wett zu machen.

Atlas Iron - Entscheidung für neue Eisenerzmine führt zu weiteren Kursverlusten

Die Entscheidung des australischen Eisenerzproduzenten Atlas Iron (WKN A0DNWE), die Entwicklung einer fünften Mine in der Region Pilbara anzustoßen, hat den Markt nicht von seiner negativen Sicht des Unternehmens abgebracht.

BHP Billiton verringert Beteiligung an Eisenerzprojekt Jimblebar

Die japanischen Konzerne Itochu Corp. und Mitsui & Co. werden sich an der Eisenerzmine Jimblebar des weltweit größten Bergbaukonzerns BHP Billiton (WKN 908101) in Western Australia beteiligen.

Fortescue will sich von Infrastruktur-Anteilen trennen

Den australischen Eisenerzförderer plagen hohe Verbindlichkeiten. Diese will man zumindest zum Teil loswerden, indem man Anteile an einer Tochtergesellschaft verkauft.

Bergbaukonzern Rio Tinto ist Australiens größter Steuerzahler

Der Bergbaugigant Rio Tinto (WKN 852147) war 2012 erneut der größte Steuerzahler Australiens. Mit fast 9 Mrd. USD leistete man rund 75% aller Abgaben. Weltweit zahlte der Konzern 11,6 Mrd. USD an Steuern nach 10,2 Mrd. USD im Jahr 2011. 8,9 Mrd. USD gingen davon an den australischen Staat.

Übertriebener Liebesentzug bei Eisenerz-Aktien

Der Valentinstag hat der Erzbranche nicht gut getan. Seit dem Tag der Liebe geht es in diesem Bereich abwärts.

Australiens Pilbara-Region wird von Zyklonen bedroht

Eine eisenerzreiche Region in „down under” wird von einer Naturkatastrophe bedroht. Ein Sturm ähnlichen Ausmaßes hatte im Jahr 2007 für hohe Schäden gesorgt. Bereits jetzt steht der Export des wichtigen Stahl-Grundstoffes still.

Atlas Iron steigert Eisenerzreserven in Pilbara um 21%

Der australische Eisenerzproduzent Atlas Iron (WKN A0DNWE) hat seine Gesamtreserve in der Region Pilbara um rund 21% auf 499 Mio. Tonnen gesteigert. Damit stärkt man den bestehenden Betrieb und die Entwicklungsprojekte dort.

Indische Eisenerzexporte brechen ein

Eine indische Bergbauvereinigung, die Federation of Indian Mineral Industries, berichtet aktuell, dass die Eisenerzexporte aus Indien im Zeitraum von April bis November 2012 um mehr als die Hälfte auf 15 Mio. Tonnen gefallen sind. Ausgelöst wurde diese Entwicklung durch Abbauverbote in wichtigen Produktionsstaaten Indiens, Beschränkungen bei den Lieferungen sowie höhere Zollabgaben und Transportkosten. Im Vorjahr hatte Indien noch 40 Mio. Tonnen des zur Stahlherstellung benötigten Rohstoffs ausgeführt.

Rio Tinto mit Rekordwerten

Neue Rekorde beim Eisenerz, deutliche Anstiege bei vielen Rohstoffen, doch auch einige Minuszeichen bei wichtigen Metallen. Das ist das Jahr 2012 für einen der größten Rohstoffkonzerne.

Trennt sich Fortescue von Anteilen am Eisenbahnnetz?

Mit einem milliardenschweren Verkaufserlös könnten die Australier den drückenden Schuldenberg etwas abtragen, würden sich aber auch höhere Kosten auflasten.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)