Sonntag, 28.08.2016
Nach Besuch vor Ort

Wellgreen Platinum - Mackie Research schwer beeindruckt von Platinprojekt Wellgreen

Nach einer Tour über das Platin-, Palladium-, Kupfer- und Nickelprojekt der kanadischen Wellgreen Platinum (WKN A1XBAJ / TSX-V WG) zeigen sich die Analysten von Mackie Research schwer beeindruckt. Sie bekräftigen, kurz vor Erscheinen einer aktualisierten Wirtschaftlichkeitsstudie für das Projekt, die für Ende Juli geplant ist, ihr Rating „spekulativ kaufen" und das Kursziel von 2,20 CAD.

Bohrungen auf dem Wellgreen-Projekt von Wellgreen Platinum

Bohrungen auf dem Wellgreen-Projekt von Wellgreen Platinum

Mackie Research zeigte sich insbesondere von der Qualität der Infrastruktur auf dem und um das Wellgreen-Projekt herum. Sowohl die Straßen als auch die Entwicklung der Lagerstätte - zum Beispiel das Zugangsportal zur Far East-Zone seien in guter Verfassung, hieß es.

Auch die Größe der Wellgreen-Lagerstätte und der nahegelegenen Zielzonen imponierten den Analysten. Die Lagerstätte allein decke schon eine Streichlänge von 2 Kilometern ab und es bestehe erhebliches zusätzliches Explorationspotenzial angesichts einer Gesamtstreichlänge von 18 Kilometern, auf der zahlreiche Ziele identifiziert seien, die in Zukunft untersucht werden könnten.

Mackie Research weist auch darauf hin, dass das Projekt große Unterstützung von den Gemeinden, den First Nations (kanadische Ureinwohner) und der Regierung erfährt. Die Analysten trafen sich mit den Kluane First Nations sowie einigen Ministern der Regierung des Yukon, wo das Projekt liegt. Dabei hätten alle Gruppen betont, dass sie auf eine positive Partnerschaft setzen, um das Projekt wieder in Produktion zu bringen.

Die Analysten gingen auch auf die Absichtserklärungen ein, die Wellgreen Platinum in Bezug auf eine mögliche Lieferung von Flüssigerdgas (LNG) für das Wellgreen-Projekt abgeschlossen hat (Wie berichteten.). Sie betrachten dies als positiv, weisen aber darauf hin, dass die Erklärungen nur die Basis für mögliche LNG-Lieferungen gelegt hätten und noch eine Menge Arbeit warte, bis bestätigt sei, dass LNG eine praktikable Option sei, die rechtzeitig zum Produktionsbeginn im Jahr 2018 (Schätzung von Mackie Research) zur Verfügung steht.

Insgesamt, so Mackie Research, sei man von der Besichtigung des Wellgreen-Projekts sehr beeindruckt gewesen und das Management habe auch bekräftigt, dass man im Zeitplan liege, Ende Juli die aktualisierte vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie vorzulegen. Diese werde sich auf eine kleinere, in Phasen zu errichtende Mine beziehen, was „substanziell" niedrigere Investitionskosten mit sich bringen sollte, so Mackie.

Die Analysten halten an ihrem konzeptionellen Modell fest, das ebenfalls auf einer kleineren Mine mit höheren Gehalten beruht. Auch den Nettobarwert sieht Mackie Research weiterhin bei 393,3 Mio. Dollar oder 4,08 Dollar je Aktie, genau wie das Kursziel von 2,20 Dollar pro Aktie.

Details zum aktuellen Kursverlauf und weitere Informationen finden Sie bei unserem Partner finanzen100.de: Dossier Wellgreen Platinum





Schlagworte: , , , , , , , ,

Mehr zum Thema:

Leserkommentare

Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst freigeschaltet werden müssen. Bitte nicht erneut absenden.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

© GOLDINVEST Media GmbH, Dorotheenstr. 54, 22301 Hamburg  | Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise, die Datenschutzbestimmungen und das Impressum.
rss Einträge(RSS) rss Kommentare (RSS)