Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Analysten von Independent Investment Research (IIR) haben eine erste Analyse zu den Aktien der australischen Goldgesellschaft Spitfire Materials (WKN A0M6KQ / ASX SPI) erstellt. Sie sehen das Potenzial, dass aus den fortgeschrittenen Projekten des Unternehmens signifikante Quellen der Goldproduktion werden.

Wie IRR anmerkt, kehren mit Spitfire die Gründer der Lithiumgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV), die mittlerweile eine Marktkapitalisierung von 1,2 Mrd. AUD aufweise, zurück in den Rohstoffsektor – dieses Mal mit dem Fokus auf Gold. Spitfire verfolge eine vielversprechende Strategie, mit der aus einem Goldexplorer ein signifikanter Goldprojektentwickler und später Goldproduzent werden solle.

Zuletzt habe das Unternehmen die Fusion mit Aphrodite Gold (WKN A1C07Y / ASX AQQ) angekündigt. Aphrodite, so IRR besitze das auf Machbarkeitsniveau befindliche Aphrodite-Goldprojekt, das eine Ressource von 1,26 Mio. Unzen Gold aufweise und nur 65 Kilometer nordwestlich von Kalgoorlie in Western Australia liege. Die Fusion solle im Dezember dieses Jahres abgeschlossen werden.

Zuvor habe Spitfire bereits die private Admiral Gold übernommen, die von den Pilbara Minerals-Gründern John Young und Neil Biddle geführt worden sei, so IIR weiter. Damit verfüge Spitfire nun über das Goldprojekt (Joint Venture) Mulwarrie, das wiederum nur 65 Kilometer von Aphrodite entfernt liege, sowie das Alice River-Goldprojekt in Queensland.

Mulwarrie habe bereits exzellente Bohrergebnisse geliefert, was das Potenzial der Vorkommen, als Satellitenlagerstätte für Aphrodite zu dienen, demonstriere. Auf Alice River, das Projekt verfüge über ein Explorationsziel von 105.000 bis 250.000 Unzen Gold, sei kürzlich ein erstes Bohrprogramm abgeschlossen worden. Darüber hinaus würden auf allen Projekten aktive Explorationsprogramme durchgeführt oder geplant, sodass bis ins Neue Jahr hinein mit einem hohen Newsflow zu rechnen sei.

Der vollständige, umfassende Bericht der Analysten von Independent Investment Research findet sich unter:

BUILDING AN AUSTRALIAN GOLD DEVELOPER - THE PILBARA TEAM IS BACK

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Spitfire Materials halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Spitfire Materials) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Spitfire Materials profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat dieses Jahr ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden Sie auf der Performance-Seite. Melden Sie sich jetzt unten für unseren Newsletter sein und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!



Gi Logo 650rgb