253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die kanadische Mawson Resources (TSX MAW / WKN A1JX0Q) führt auf dem Gold- und Kobaltprojekt Rajapalot fortlaufend geophysikalische, elektromagnetische Untersuchungen durch, um neue Erkenntnisse zur Vererzung des Projekts zu gewinnen und neue Bohrziele zu gewinnen. Dabei gelang es nun, den Umfang der South Palokas-Vererzung zu verdoppeln!

Mawson hatte Mitte Dezember eine erste Ressourcenschätzung zu den Zonen Raja und Palokas vorgelegt, die wir damals als sehr guten ersten Schritt bezeichneten, da man mit dieser Ressource erst einen kleinen Teil der potenziellen Vorkommen auf Rajapalot abgedeckt hat. South Palokas ist nun einer von zwei Erzkörpern, auf denen die Ressourcenkalkulation zu Palokas beruht und wies bislang eine Streichlänge von 180 Metern, eine Tiefe von 220 Metern und Mächtigkeiten von bis zu 20 Metern auf.

Nun aber hat eine vor Kurzem abgeschlossene elektromagnetische Untersuchung einen stark leitenden Körper unmittelbar im Abfallen der South Palokas Gold- und Kobaltressource aufgezeigt. Und an der oberen Begrenzung umschließt diese leitende Zone die tiefste Bohrung auf South-Palokas, in der Mawson ab 206 Meter Tiefe auf 5,7 Gramm Goldäquivalent (4,9 g/t Gold und 471 ppm Kobalt) über einen Abschnitt von 8,4 Metern gestoßen war.

Die aus den Daten abgeleiteten leitfähigen Platten weisen eine Ausdehnung von 250 Metern im Abfallen unter der South-Palokas-Ressource auf, sodass der leitende Körper den Umfang der Vererzung von South-Palokas verdoppelt!

Ein ähnlicher Erfolg war Mawson bei Raja gelungen, wo man mit Hilfe von TEM-Untersuchungen (transient electromagnetic), 550 Meter unter der Ressource ebenfalls einen leitenden Körper entdeckte.

Mawson führt nun weitere TEM-Untersuchungen auf Palokas und über einem größeren Gebiet von Rajapalot durch, um die Quelle starker, bei Erkundungen mit dem Helikopter entdeckter VTEM-Anomalien entlang des 4 Kilometer langen Trends zu bestimmen, der die Zielgebiete Raja, Rumajärvi, Hut und Palokas umfasst.

Die leitenden Körper unterhalb der Ressourcen von South Palokas und Raja sowie weitere Ausdehnungen der Gold- und Kobaltressourcen wird Mawson mit einem Bohrprogramm untersuchen, das Ende Januar, so das Unternehmen bis dahin die nötigen Genehmigungen erhält, beginnen soll. Dabei gibt Mawson richtig Gas, will insgesamt fünf Bohrgeräte einsetzen, um die 15.000 Bohrmeter so schnell wie möglich fertigzustellen!

Die neu gewonnenen Daten zeigen erneut, dass Mawson Resources das Potenzial des finnischen Rajapalot-Projekts noch lange nicht ausgereizt hat, sondern im Gegenteil immer wieder mögliche Erweiterungen der bislang bekannten Vererzungsbereiche entdeckt. Es wird einmal mehr deutlich, dass die Mitte vergangenen Monats vorgelegte Ressourcenschätzung wirklich nur ein – sehr guter – Anfang gewesen ist und Potenzial auf eine ganz erhebliche Ausweitung der Ressourcen besteht. Das dürfte übrigens auch der Grund gewesen sein, aus dem Branchengigant Goldcorp (WKN 890493) – mittlerweile selbst Übernahmeziel von Newmont Mining (WKN 853823) – Anfang des vergangenen Jahres 8,1 Mio. CAD (zu 0,45 CAD pro Aktie!) in Mawson investierte.

Wir sehen deshalb, bei allen, nicht unerheblichen Risiken, auch für die Aktie von Mawson noch großes Potenzial, zumal sich das Papier vom 52-Wochentief bei 0,185 CAD zwar seit Ende 2018 etwas erholt hat, aber noch immer weit von den Hochs bei 0,60 CAD entfernt ist, die im März des vergangenen Jahres erreicht wurden – während das Rajapalot-Projekt gleichzeitig erheblich vorangebracht und damit das Projektrisiko deutlich gesenkt wurde.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Mawson Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Mawson Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Mawson Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Mawson Resources: Rajapalot sorgt wieder mal für A

Die Kette exzellenter Nachrichten vom finnischen Rajapalot-Projekt des Rohstoff-Unternehmens Mawson Resources (TSX MAW / FRA MXR) reißt einfach nicht ab. Die Explorationsarbei

Barrick Gold sieht sich im laufenden Jahr auf Kurs

Von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) wurden Zahlen zur Produktion im zweiten Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Man mache gute Fortschritte auf dem Weg in Richtu

Skeena Resources: Deutscher Investor erhöht Anteil

Vor rund einem Monat haben wir Skeena Resources (WKN A2H52X / TSX-V SKE) erstmals auf unserer Seite vorgestellt. Die Kanadier suchen im „Goldenen Dreieck“ der kanadischen Prov

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung