Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Kette exzellenter Nachrichten vom finnischen Rajapalot-Projekt des Rohstoff-Unternehmens Mawson Resources (TSX MAW / FRA MXR) reißt einfach nicht ab. Die Explorationsarbeiten auf dem Gold-Kobalt-Projekt sind ein voller Erfolg. Diesmal ist es das Prospektionsgebiet „The Hut“, das für die guten Nachrichten sorgt. Wichtig in dem Zusammenhang: Rajapalot gehört zu 100 Prozent zu Mawson Resources. Die Kanadier müssen die Erfolge also mit niemandem teilen.

Drei Bohrungen wurden im Rahmen der jüngsten Explorationsarbeiten auf „The Hut“ abgeteuft. Für diese liegen nun hochgradige Gold-Kobalt-Ergebnisse vor. Das Areal ist nicht weit von den anderen Vorkommen entfernt: Es liegt 500 Meter von der Ressource South Palokas und 800 Meter nordwestlich vom Ressourcengebiet Raja entfernt.

Vor allem die westlichste der drei Bohrungen, PAL0199, zieht nun großes Interesse auf sich. Mit dieser zielte man auf Goldvorkommen ab, die schon bei einer früheren Bohrung, PAL0033, aufgefallen sind. Mit Erfolg: Bis in 280 Meter Tiefe hat Mawson Resources an dieser Stelle mehrere Gold-Kobalt-Abschnitte gefunden. Das Highlight dieser Bohrung ist aber ein 3 Meter mächtiger Abschnitt ab 138,4 Meter Tiefe. In diesem wurden je Tonne Gestein 6,4 Gramm Gold und 722 ppm Kobalt gefunden. Zusammen macht dies ein Goldäquivalent je Tonne Gestein von 7,6 Gramm aus. Ein Top-Wert also!

Beim Unternehmen ist man wenig überraschend und zugleich hoch erfreut über die Ergebnisse der „The Hut“ Bohrungen. „Starke Gold-Kobalt-Bohrabschnitte aus unserem fünften Prospektionsgebiet, in dem wir in diesem Jahr gebohrt haben, zeigen ein signifikantes Potenzial, das sich über die bekannten Ressourcengebiete in Rajapalot hinauserstreckt“, sagt Michael Hudson, Chairman und CEO von Mawson Resources.

Das ist aber noch nicht alles. „The Hut“ war bisher nur spärlich exploriert, ein wichtiger Faktor, denn es bringt – worauf Hudson extra hinweist – zusätzliches Potenzial für eine Ressourcenerweiterung in zukünftigen Bohrkampagnen auf Rajapalot. Unternehmensangaben zufolge seien allein auf diesem Areal weitere fünf elektromagnetische Leiter immer noch ungeprüft. Zudem weiß man, dass der vererzte Trend nach Westen und Nordwesten offen ist. Das bietet reichlich Potenzial für die Entdeckung zusätzlicher Rohstoff-Mineralisierungen.

Die Ergebnisse der anderen beiden Bohrungen auf „The Hut“ sind weniger relevant. PAL0192 erreichte keine signifikanten Gold- oder Kobaltwerte. PAL0196 kam auf einem 2 Meter starken Abschnitt auf 1,8 Gramm Goldäquivalent pro Tonne Gestein. Die Daten aus den Bohrungen werden dem Unternehmen dennoch bei den zukünftigen Explorationsarbeiten weiterhelfen.

Zudem meldet Mawson Resources eine Erweiterung seiner Explorationsrechte. Man habe „einen 14.364 Hektar großen Claim-Bereich unmittelbar nördlich seiner bestehenden 15.527 Hektar großen Explorationslizenzen und Genehmigungsanträge abgesteckt“, so das Unternehmen. Hier könnte unter anderem auch Graphit ein Thema werden, doch dazu sind weitere Arbeiten und Investitionen vonnöten. Der Rohstoff spielt im Bereich der Elektromobilität eine bedeutende Rolle. Langweilig dürfte dem Team um Hudson also bestimmt nicht werden. Und die Börse kann weitere interessante News von Mawson Resources und dem finnischen Rajapalot-Projekt erwarten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Mawson Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Mawson Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Mawson Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

FYI Resources schafft bei Pilotproduktion im Schni

In Abwandlung eines berühmten Werbespruchs könnte man formulieren: FYI Resources Ltd. (ASX: FYI, FRA: SDL) liefert, liefert und liefert. Auf seiner HPA-Pilotanlage in West-Aus

Steigt Palladium 2020 auf 2.500 USD pro Unze?

Palladium flirtet weiterhin mit der Rekordmarke von 1.900 USD pro Unze, nachdem in Südafrika der Betrieb auf vielen Minen auf Grund von Stromausfällen ausgesetzt werden musste

Grünes Mangan für Europas boomenden Elektromobilit

Die kanadische Euro Manganese (WKN A2N6V9 / TSX-V, ASX EMN) entwickelt das Mangan-Projekt Chvaletice in der Tschechischen Republik und ist dabei bereits weit fortgeschritten.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung