253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Von Anfang an war es Teil der Strategie der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) aus dem Kernmarkt Kolumbien heraus, ihr Geschäftsmodell auch auf andere lateinamerikanische Märkte auszudehnen. Nun macht man dabei den nächsten Schritt.

Neben Mexiko, einem der wichtigsten lateinamerikanischen Märkte für Khiron, und Peru konzentriert sich das Unternehmen dabei auf Chile. Auch dort will man Produkte entwickeln und vertreiben, um die Bedürfnisse eines Marktes zu bedienen, der rund 1,8 Mio. potenzielle Patienten umfasst.

Bereits Ende September 2018 hatte Khiron dazu eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit Daycann veröffentlicht, dem ersten Unternehmen Chiles, das eine Lizenz zum Anbau von Marihuana für medizinische Zwecke erhielt. Jetzt füllt man diese Vereinbarung mit Leben, indem Khiron und Daycann sich auf eine Strategie einigten, die klinische Tests, Anbau und Kommerzialisierung von Khirons Produkten für den chilenischen Markt umfasst. Das Abkommen hat eine Laufzeit von zwei Jahren und gibt Khiron Zugang zu einer Bepflanzungskapazität, die es erlauben würde, die Bedürfnisse von mehr als 45.000 Patienten pro Jahr zu bedienen.

Wie Alvaro Torres, CEO von Khiron, erläutert, sichert man sich mit der Vereinbarung einen „First Mover“-Vorteil bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen für den Anbau und die Kommerzialisierung von Cannabisprodukten. Die Zusammenarbeit mit Daycann erlaube es dem Unternehmen, den Eintritt in den chilenischen Markt zu beschleunigen und sei ein weiterer Schritt in Richtung des ausgerufenen Ziels, zum Marktführer für medizinisches Marihuana in Lateinamerika zu werden.

Chile ist ein sehr interessanter Markt für Khiron, da das Land im Westen Südamerikas mit einem Bruttoinlandsprodukt von 24.000 USD pro Kopf die stärkste Volkswirtschaft Lateinamerikas darstellt und zudem als eines der stabilsten Länder in der Region angesehen wird. Das Land verfüge über eine etablierte Cannabiskultur und der Markt für medizinisches Marihuana erstrecke sich auf rund 1,8 Mio. potenzielle Patienten, heißt es in einem Bericht von Quintiles IMS. Unter anderem war Chile das erste Land Lateinamerikas, das die nötige Gesetzgebung zur Legalisierung des Anbaus von Cannabis für medizinische Zwecke beschloss.

Bis Khiron in der Lage sein wird, seine Produkte in Chile zu verkaufen, wird es sicherlich noch eine Weile dauern. Es ist aber zu begrüßen, dass das Unternehmen schon jetzt die Weichen stellt, um einen möglichst schnellen Markteintritt zu erreichen und wenn möglich der Konkurrenz mindestens einen Schritt voraus zu sein. Wir sehen die heutige Ankündigung deshalb als weiteres Puzzleteil in der übergeordneten Strategie des Unternehmens für Lateinamerika, der Khiron und der Khiron-Aktie mittel- und langfristig weiteres Potenzial bescheren dürfte. Anleger sollten dennoch immer bedenken, dass es sich hier um eine riskante Spekulation handelt und der Erfolg der ehrgeizigen Pläne des Unternehmens keineswegs garantiert ist.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Khiron Life Sciences halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Khiron Life Sciences) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Khiron Life Sciences profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Khiron Life Sciences entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Empower Clinics: Heritage-Joint Venture soll CBD-S

Wie wir berichteten, hat Empower Clinics (CSE CBDT / FRA 8EC) vor Kurzem eine CBD-Extraktionsanlage in Oregon in Besitz genommen. Um deren Inbetriebnahme zu beschleunigen und

Aurora Cannabis verfehlt selbst bereits gesenkte P

Cannabis-Stocks (by GOLDINVEST) - Marihuana-Schwergewicht Aurora Cannabis (WKN A12GS7 / TSX ACB) enttäuscht mit den Zahlen zu seinem vierten Geschäftsquartal. Das Unternehmen

US-Cannabismarkt 2019 mit Wachstum von 32%

Welches Potenzial noch im US-Cannabismarkt steckt, zeigen jüngste Zahlen von New Frontier Data. Demzufolge soll der legale Marihuanamarkt 2019 ein Volumen von 13,6 Mrd. USD er

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung