Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

In einer für Aktionäre unschönen Parallelbewegung zum Rest des Cannabismarktes sind auch die Aktien von Chemistree Technology (CSE: CHM; FRA CM1) seit dem Sommer dieses Jahres massiv unter Druck gekommen. Erst vor wenigen Tagen fiel die Aktie kurzzeitig auf ein neues Tief bei 0,165 CAD. Das Unternehmen notierte damit erstmals unter seinem aktuellen Cash-Bestand von derzeit rund 6 Mio. CAD. Bei solchen Bewertungen könnte man vermuten, dass der Boden erreicht ist.

Zur Erinnerung: Im März dieses Jahres hatte das Unternehmen 10,8 Mio. CAD bei 0,50 CAD in Form eines Wandeldarlehens aufgenommen für das jährlich 10 Prozent Zinsen fällig sind.

Aber es gibt positive Entwicklungen bei der Chemistree-Marke Sugarleaf. Wie Chemistree jetzt mitteilt, sind die Umsätze seit April dieses Jahres um 30 Prozent gestiegen, die Ernteausbeute wurde im gleichen Zeitraum um 36 Prozent verbessert und die Kundenzahl hat sich verdoppelt. Aus diesem Grund hat Sugarleaf jetzt eine Verdopplung seiner Anbaufläche von 460 Quadratmeter auf 920 Quadratmeter am Standort Sedro Wooley in Washingston State beantragt. Im laufenden Jahr strebt Sugarleaf Umsätze in Höhe von US$ 1,2 Mio. an. Für 2020 sind US$ 2,5 Mio. geplant – einschließlich der geplanten Expansion sogar bis zu US$ 5 Mio. Chemistree hatte die Marke Sugarleaf sowie die Produktionsstätte im vergangenen Jahr für nur US$ 1,3 Mio. erworben. Seinerzeit lag der Umsatz bei nur US$ 500.000 pro Jahr.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf unserem Cannabis-Portal Cannabis-Stocks (by GOLDINVEST):

Chemistree trotzt Baisse bei Cannabisaktien mit operativen Erfolgen

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/newsletter
Besuchen Sie uns auf https://goldinvest.de/cannabisstocks

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemistree Technology Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Chemistree Technology Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal dieser Vertrag beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Chemistree Technology Inc. entgeltlich entlohnt wird.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Israel: Die neue Chance für Cannabis-Anleger?

2019 ist der israelische Cannabis-Markt verstärkt in den Fokus der Anleger und Unternehmen gerückt – ein Trend, den Investoren, die am Marihuana-Sektor interessiert sind, unbe

Isracann Biosciences: Der etwas andere Weg zum Erf

kanadische Cannabis-Unternehmen, die sich auf den Heimatmarkt konzentrieren haben es derzeit nicht leicht. Überkapazitäten, ein nur langsamer Ausbau der Verkaufsstellen für Ca

Kanada: Cannabis-Gesellschaften kämpfen mit starke

Kanada hat mit der Legalisierung von Marihuana als Genussmittel vergangenes Jahr Geschichte geschrieben. Doch bei der Umsetzung hapert es gewaltig.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung