253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Aktien des in Argentinien operierenden Lithiumproduzenten Orocobre (WKN A0M61S / TSX ORL / ASX ) können sich heute etwas erholen, nachdem es die letzten zwei Tage deutlich abwärts gegangen war. Das südamerikanische Land hatte vor Kurzem überraschend eine Exportsteuer eingeführt, um seine krankende Wirtschaft zu stützen. Analysten rieten allerdings dazu, die Orocobre-Aktie auf dem aktuellen Niveau zu kaufen.

Orocobre war aber nicht die einzige Lithiumgesellschaft, die Kursverluste hinnehmen musste. Vielmehr verzeichnete der Sektor Verluste auf breiter Front, da die Lithiumpreise in China weiter nachgaben.

Die Orocobre-Aktie, das Unternehmen ist der größte australische Lithiumproduzent in Argentinien, hatte am Mittwoch an der ASX 13% an Wert verloren und am gestrigen Donnerstag noch einmal 5,5% abgegeben, sodass ein Ein-Jahrestief von 3,42 AUD erreicht wurde. Argentinien hatte eine 8%ige Exportsteuer erhoben, um das Vertrauen von Investoren zu gewinnen und Finanzhilfen anzuziehen.

Trotz der leichten Erholung heute ist Orocobre an der australischen Börse damit weniger als die Hälfte dessen Wert, was zu Zeiten des Hochs von 7,44 AUD, das im Januar erreicht wurde, verzeichnet wurde. Argentinien hatte zwar erklärt, dass die Exportsteuer nur bis 2020 gelten wird, doch sieht der Markt offenbar die Möglichkeit, dass die Steuer verlängert werden könnte.

Nach Aussage der Analysten von JPMorgan kommt dieser Umschwung der als Pro-Business eingeschätzten Regierung überraschend. Zudem habe sich der argentinische Peso noch nicht stabilisiert, was darauf hindeute, dass die Märkte nicht überzeugt sein, dass diese Maßnahme wirklich helfen wird. JP Morgan senkte das Kursziel für Orocobre von 8 auf 6 Dollar

Die Analysten von Macquarie sehen immer noch Wert in der Aktie, selbst wenn die Steuer dauerhaft bestehen bleiben würde. In Argentinien zu arbeiten sei immer riskant, so Macquarie, und die neue Exportsteuer ein Paradebeispiel. Obwohl die Analysten in ihrer neuesten Analyse das schlechteste Szenario ansetzen, sehen sie aber dennoch Wert in der Aktie. Allerdings senkten sie ebenfalls ihr Kursziel für Orocobre von 5 auf 4,40 Dollar.

Die Credit Suisse hingegen geht davon aus, dass die Exportsteuer 2020 auslaufen wird, und senkte ihr Kursziel so nur von 5,70 auf 5,50 Dollar.

Der Preis für Lithiumkarbonat in China lag im August laut mining.com bei 13.000 USD pro Tonne, wobei man sich auf Angaben von Benchmark Mineral Intelligence beruft. Das ist ein Rückgang von 47% im Vergleich zum ersten Quartal und der niedrigste Wert seit 2015.

Auch die Aktie von Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS), das Unternehmen fährt derzeit die Produktion auf seinem Pilgangoora-Projekt in Western Australia hoch, fiel am Donnerstag auf ein Elfmonatstief bei 0,705 Dollar. Heute allerdings kann sich die Aktie ebenfalls erholen und schloss bei 0,77 Dollar.

Galaxy Resources (WKN A0LF83 / ASX GXY), die Gesellschaft ist sowohl in Western Australien als auch Argentinien aktiv, fiel um 4,7% auf ein Ein-Jahrestief von 2,41 Dollar, bevor es heute wieder auf 2,65 Dollar nach oben ging.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

AVZ Minerals: Potenzielle Abnahmepartner erwarten

Ein interessantes Update zu den Arbeiten am Lithiumprojekt Manono, genauer gesagt an der Untersuchung des Pegmatits Roche Dure veröffentlichte heute die australische AVZ Miner

Experten sehen wachsende Risiken bei Lieferketten

China baut seine dominierende Rolle in der Batteriefertigung weiter aus. Bis zum Jahr 2028 erwarten Analysten des Branchenbeobachters Benchmark Minerals Intelligence, dass Chi

FYI Resources bestätigt hohe Qualität seiner Kaoli

Der angehende HPA-Produzent FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) sieht sich durch die Ergebnisse der jüngsten Bohrungen auf seinem Kaolinprojekt Cadoux in West-Australien bestät

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung