Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der immer näher rückende Exportstopp für Nickel in Indonesien und die erwartete, hohe Nachfrage nach dem Metall aus dem Sektor der Elektromobilität haben dazu geführt, dass die Warenhäuser der LME geradezu geplündert wurden. Zwar konnte das Hoch bei knapp 18.000 USD pro Tonne nicht gehalten werden, doch steht für den Nickelpreis seit Anfang des Jahres immer noch ein Plus von mehr als 54% zu Buche! Ein sehr positives Umfeld für Unternehmen wie Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL / CSE BOLT). Die kanadische Gesellschaft macht große Fortschritte bei der Erkundung des Nickel- und Kobaltprojekts Cyclops in Indonesien.

Pacific Rim hat immer wieder sehr überzeugende, oberflächennahe Bohrergebnisse von dieser vielversprechenden Liegenschaft veröffentlicht – zuletzt bis zu 1,65% Nickel und 0,29% Kobalt – und will in den nächsten Monaten eine erste, darauf beruhende Ressourcenschätzung zu Cyclops veröffentlichen. Gleichzeitig aber macht man auch Fortschritte bei einem mindestens ebenso wichtigen Punkt, der Metallurgie, das heißt der Identifizierung der besten Möglichkeit, das wertvolle Metall aus dem Erz auszubringen.

Und hier kann Pacific Rim jetzt einen weiteren Erfolg vermelden. Wie nämlich heute Nacht veröffentlicht wurde, verliefen weitere Tests, die mit einem Partner für Extraktionstechnologie- und Mineralverfahrensentwicklung in Kanada durchgeführt wurden, erfolgreich.

Die detaillierten Laugungstests demonstrierten, dass die Lösungsqualität der nickelhaltigen gesättigten Strip-Lösung eine NiCO3-Produktqualität von > 99,9% NiCO3 zeigte – und das mit nur einer Reinigungsstufe! Die Lösungsqualität der kobalthaltigen gesättigten Strip-Lösung zeigt laut Schätzung eine CoCO3-Produktqualität von 98,2% CoCO3 und Pacific Rims Partner ORETECH ist zuversichtlich, dass es gelingen wird, diesen Grad auf über 99,9% zu erhöhen!

Pacific Rim Vererzung auf TNM
Vererzung auf dem Cyclops-Projekt; Foto: Pacific Rim Cobalt

Die Untersuchungen wurden an repräsentativen Proben aus den drei auf Cyclops auftretenden Laterit-Typen – Limonit, eisenarmer Übergangsbereich, Saprolit – durchgeführt und hatten zum Ziel, die Eignung der von Pacific Rims Partner entwickelten gemischten Chlorid-Laugungs- und Lösungsmittelextraktions-Separationstechnologie für Lateritproben zur Herstellung hochreiner Nickel- und Kobaltprodukte zu bewerten und Konstruktions- und Betriebsdaten für die Testphase der Pilotanlage zu erhalten.

Denn eine Pilotanlage ist jetzt der nächste Schritt auf dem Weg zur Herstellung hochreiner Nickel- und Kobaltlösungen zur Produktion von Nickel- und Kobaltprodukten in Batteriequalität, die man potenziellen Kunden und Abnahmepartnern zur Begutachtung vorlegen könnte.

Bohrerfolge und die Erstellung einer Ressourcenschätzung mögen in den Augen viele Anleger vielleicht spektakulärer und greifbarer sein, doch ohne eine nachgewiesene Möglichkeit, das erbohrte Metall auch rentabel aus dem Erz auszubringen, sind auch die größten, hochgradigsten Vorkommen nicht viel Wert. Deshalb ist es einerseits begrüßenswert, dass Pacific Rim die Metallurgietests frühzeitig begonnen hat und mit Hochdruck vorantreibt und andererseits unserer Ansicht nach sehr positiv, dass auch diese Phase der Tests erfolgreich verlaufen ist.

Wir werden die Leser von GOLDINVEST.de auf dem Laufenden halten, wie es mit Pacific Rim und dem Cyclops-Projekt weitergeht.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pacific Rim Cobalt halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Pacific Rim Cobalt steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag und diese dritte Partei entlohnt die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Pacific Rim Cobalt, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Pacific Rim Cobalt profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Merger-Mania im Goldsektor: Das Ende ist noch nich

Es sieht so aus, als könnte sich der Fusions- und Akquisitionsreigen im Goldminensektor fortsetzen, nachdem die Branche Daten von Refinitv Eikon zufolge dieses Jahr bereits De

Nova Minerals: Kursanstieg nach Ergebnissen vom Ne

Einen deutlichen Kursanstieg verbuchen heute die Aktien des australischen Goldexplorers Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Das Unternehmen legte die nächsten, positiven Boh

Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA stützen den

Der Goldpreis kämpft sich nach enttäuschenden Arbeitsmarktzahlen aus den USA zunächst wieder in grünes Terrain zurück.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung