Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat eine Aktualisierung der Ressource auf seinem Manono-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo vorgelegt. Und die zeigt nach Aussage des Unternehmens, dass die Manono-Lagerstätte in den Kategorien gemessen und angezeigt mittlerweile über die größte Lithiumressource der Welt verfügt.

Dem heute veröffentlichten Update zufolge weist Manono jetzt 269 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,65% Lithiumoxid (Li2O), was ein im internationalen Vergleich sehr hoher Wert ist, auf. Hinzu kommen noch einmal durchschnittlich 816 ppm Zinn und 36 ppm Tantal je Tonne. Und AVZ hat diese Ressource bislang auf nur einem der bekannten Pegmatite, namens Roche Dure, auf Manono erbohrt.

Gegenüber der letzten Ressourcenschätzung hat sich das Gesamtvolumen der Ressource nicht verändert, doch wurde mit den so genannten Bestimmungsbohrungen der Anteil der gemessenen und angezeigten Ressourcen von 47 auf jetzt 67% erhöht. Das wiederum, so das Unternehmen, gebe eine erhöhte Sicherheit in Bezug auf die Modellierung der Produktionspläne und Finanzprognosen, die im Rahmen einer neuen Scoping-Studie, die auf einer Abbaukapazität von 5 Mio. Tonnen beruhen wird, durchgeführt wird.

AVZ hat damit, bis auf geotechnische und hydrogeologische Bohrungen, die Bohraktivitäten auf Roche Dure beendet. Zukünftig, sobald die bestehende Grube entwässert ist, sollen auf deren Boden weitere Ressourcenbohrungen erfolgen.

Wie oben erwähnt, enthält die Manono-Ressource neben Lithium auch noch Zinn und Tantal. Das wurde in den bisherigen Studien allerdings noch nicht berücksichtigt. Das erhöhte Zutrauen in die Ressource sollte aber auch hier dazu führen – in Verbindung mit noch durchzuführenden Metallurgietests –, dass in zukünftigen Finanzmodellen des Manono-Projekts auch eine mögliche Zinn- und Tantalproduktion berücksichtigt wird, erklärte AVZ. Was die Wirtschaftlichkeit des Projekts nicht unerheblich verbessern dürfte.

GOLDINVEST.de wir seine Leser natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden halten, wie es mit dieser spannenden, aber auch hochriskanten, Gesellschaft weitergeht.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu AVZ entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als er

Fura Gems erwirbt Lizenz im Herzen der Rubinproduk

Fura Gems (TSXV: FURA; FRA: A2DP3J) hat die bereits angekündigte 100-prozentige Beteiligung an der Rubin-Prospektionslizenz Nr. 5572L im Distrikt Montepuez in der Provinz Cabo

Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD

Die Widerstandsfähigkeit des Goldpreises kurz vor Beginn eines positiven saisonalen Zeitraums sollte es dem gelben Metall erlauben, zum Ende des Jahres einen wichtigen Widerst

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung