Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Analysten von Rockstone Research haben heute einen aktuellen Bericht zur kanadischen Marihuanagesellschaft True Leaf Medicine International (WKN A14NM1 / CSE MJ) veröffentlicht. Anlass war die nach Ansicht der Experten „wohl signifikanteste Pressemitteilung [des Unternehmens] seit Börsengang im Februar 2015.“ Denn, so Rockstone weiter, True Leaf befinde sich ab jetzt in der letzten Phase vor Erhalt einer Produktionslizenz von Health Canada.

Vor kurzem habe Health Canada detaillierte Informationen über den geplanten Produktionsbetrieb im kanadischen Lumby (British Columbia) verlangt, die True Leaf nun eingereicht habe. Die Anfrage sei Teil der Genehmigungsstufe “Detailed Review & Security Clearance Stage” gemäß den Regularien von Health Canadas ACMPR (“Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations”), erläutern die Experten.

Sollte True Leaf diese letzte Überprüfungsphase erfolgreich abschliessen, könne mit einer Lizenz zum Anbau von Cannabis in Kanada gerechnet werden, hieß es weiter. Health Canada werde danach (d.h. nach Anbau-Lizenzvergabe) einen Termin zur Anlageninspektion vereinbaren, um sicherzustellen, dass True Leaf die Anforderungen von ACMPR erfüllt, in welchem Fall die kanadische Gesundheitsbehörde eine Lizenz zum Verkauf von Cannabis-Produkten in Kanada ausstellen werde.

Rockstone weist zudem darauf hin, dass, da die landesweite Legalisierung in Kanada bereits Mitte 2018 starten solle, sich die Regierung Kanadas darauf vorbereite, die erwartet Marktnachfrage auch bedienen zu können und deshalb deutlich mehr Produktionslizenzen vergeben würden. Dennoch gebe es, so die Experten, derzeit nur 52 lizenzierte Produzenten in Kanada. Es werde deshalb ein großes Angebotsdefizit entstehen, sollten nicht mehr Produzenten lizenziert werden.

Und unter den 428 Unternehmen, die sich derzeit in der detaillierten Überprüfungsphase von Health Canada befinden würden, habe True Leaf den Vorteil, eine der ersten Gesellschaften gewesen zu sein, als Mitte 2013 die Bewerbung eingereicht wurde.

Der vollständige Bericht, der Analysten von Rockstone Research, den wir zur Information hier verlinken, findet sich unter:

True Leaf seit heute in der finalen Phase vor Lizenzerhalt zum Cannabis-Anbau in Kanada

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der True Leaf Medicine International halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der True Leaf Medicine International steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Israel: Die neue Chance für Cannabis-Anleger?

2019 ist der israelische Cannabis-Markt verstärkt in den Fokus der Anleger und Unternehmen gerückt – ein Trend, den Investoren, die am Marihuana-Sektor interessiert sind, unbe

Isracann Biosciences: Der etwas andere Weg zum Erf

kanadische Cannabis-Unternehmen, die sich auf den Heimatmarkt konzentrieren haben es derzeit nicht leicht. Überkapazitäten, ein nur langsamer Ausbau der Verkaufsstellen für Ca

Kanada: Cannabis-Gesellschaften kämpfen mit starke

Kanada hat mit der Legalisierung von Marihuana als Genussmittel vergangenes Jahr Geschichte geschrieben. Doch bei der Umsetzung hapert es gewaltig.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung