253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Weil Bilder oft mehr sagen als Worte, hat Group Ten Metals (TSX.V: PGE; US OTC: PGEZF; FSE: 5D32) die Geschichte seiner Projektfortschritte auf dem polymetallischen Stillwater West Projekt in Montana seit dem Erwerb im Jahr 2017 jetzt erstmals in einem Video auf Youtube veröffentlicht.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Neue Technologie macht’s möglich: Als erstes Unternehmen überhaupt hat Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; US OTC: PGEZF; FRA: 5D32) jetzt ein dreidimensionales Modell seiner Hauptziele auf dem Stillwater West Komplex in Montana veröffentlicht. Das Modell beruht auf einem umfangreichen IP-Datensatz aus dem Jahr 2000, der mittels neu verfügbarer Magnetinversion (3D Magnetic Vector Inversion (MVI)) aufwändig neu ausgewertet wurde. Das Ergebnis zeigt, dass sich die leitenden magmatischen Horizonte, die als Sulfidvererzungen interpretiert werden, über eine Länge von 15 Kilometer erstrecken und auf den bekannten Zielen Wild West, Chrome Mountain, Camp Zone, Iron Mountain und Crescent jeweils kilometertief unter die Oberfläche reichen.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Im fünften und letzten Teil seiner systematischen Bestandsaufnahme von historischen Ergebnissen auf dem PGE-Ni-Cu Projekt Stillwater West in Montana berichtet Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) vom östlichen Rand des Explorationsgebiets, wo die Liegenschaften Crescent und Cathedral liegen. Sie bilden den Abschluss einer Reihe von insgesamt 14 hochkarätigen Zielen entlang des 25 Kilometer langen Projektgebiets (siehe Abbildung 1). CEO Mike Rowley kündigte an, dass das Unternehmen in Kürze seine Explorationspläne für das laufende Jahr bekannt geben will.

Benutzerbewertung: 3.50 / 5

Hätten die Vorgänger von Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) auf Stillwater West einfach tiefer bohren müssen? Wären sie dann bis ins Zentrum einer 750 mal 400 Meter großen Sulfidmineralisierung vorgedrungen, die sich jetzt auf den neuen geophysikalischen Karten so deutlich abzeichnet? (siehe Abbildungen 1 und 2)

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Der Wert historischer Datenbanken für die Exploration kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie liefern wichtige Anhaltspunkte, um die Erfolgswahrscheinlichkeit der Explorationsaktivitäten, insbesondere von Bohrungen, zu erhöhen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung