Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Im fünften und letzten Teil seiner systematischen Bestandsaufnahme von historischen Ergebnissen auf dem PGE-Ni-Cu Projekt Stillwater West in Montana berichtet Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) vom östlichen Rand des Explorationsgebiets, wo die Liegenschaften Crescent und Cathedral liegen. Sie bilden den Abschluss einer Reihe von insgesamt 14 hochkarätigen Zielen entlang des 25 Kilometer langen Projektgebiets (siehe Abbildung 1). CEO Mike Rowley kündigte an, dass das Unternehmen in Kürze seine Explorationspläne für das laufende Jahr bekannt geben will.

Ten

Abbildung 1: Übersicht über Stillwater-West, Montana USA.

Die Auswertung der historischen Ergebnisse bestätigt, dass die geophysikalischen Befunde mit Zonen von erhöhter Sulphidmineralisierung übereinstimmen und zwar sowohl beim Zielgebiet Crescent wie auch bei Cathedral. Die Größe der leitenden Anomalien entspricht mit jeweils 3,9 Kilometern Länge ungefähr der Größe einzelner Platreef-Ablagerungen im Bushveld-Komplex.

Insgesamt sind die Bohrdaten für Crescent und Cathedral weniger umfangreich als in anderen Teilen von Stillwater-West. Für Crescent sind nur 10 Bohrungen aus den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts dokumentiert, auf Cathedral sogar nur eine einzige Bohrung. In den meisten Fällen wurden die Edelmetallgehalte nicht gesondert ausgewiesen, obwohl die vorliegende Sulphidmineralisierung sowie umfangreiche Oberflächenproben deren Vorhandensein vermuten lässt. Group Ten zieht daher die Analogie zu polymetallischen Lagerstätten im Stile von Platreef, wie sie aus dem Bushveld Komplex bekannt sind.

Highlights der früheren Explorationsergebnisse

Frühere oberflächliche Bohrungen im Zielgebiet Crescent ergaben 4,3 Meter mit 2,94 g / t Platin, Palladium und Gold sowie 0,24% Nickel und Kupfer in Bohrloch IM2006-02, beginnend in einer Tiefe von 28,3 Metern. Die Mineralisierung in diesem Intervall ist vergleichbar mit den beobachteten Gehalten auf Platreef-Lagerstätten im südafrikanischen Bushveld-Komplex in der Mogalakwena-Mine von Anglo American und der Platreef-Mine von Ivanhoe in einer ähnlichen geologischen Umgebung.

Etwa 700 Meter östlich von IM2006-02 wurden tiefere historische Bohrungen durchgeführt, einschließlich des Bohrlochs CC2, in dem 8,9 Meter mit 0,39% Nickel und 0,12% Kupfer gemessen wurden. Ggf. enthaltene Edelmetalle wurden nicht analysiert.
Insgesamt zehn Bohrlöcher in der Vergangenheit ergaben zusätzliche lange mineralisierte Abschnitte mit insgesamt 15 Abschnitten, die ein Grade/Thickness-Verhältnis von mehr als 25 Grammmeter aufweisen und bei Basismetallen zwischen 25,6 und 194,7 Metern Länge liegen, vergleichbar oder mehr als auf Platreef.

Zu den historischen Bohrungen im Zielgebiet der Kathedrale gehört das Bohrloch IC01, in dem 6,2 m mit 0,15% Nickel und 0,33% Kupfer, das ebenfalls nicht auf Edelmetalle getestet wurde.

Historische Gesteinsproben und Proben aus dem Jahr 2018 lieferten 12 Proben über 2 g / t Gesamtplatinäquivalent („TotPtEq“) im Zielgebiet Crescent und 22 Proben auf Cathedral. Insgesamt 9 Proben lieferten über 5 g / t Platin, Palladium und Gold mit Gehalten von Basismetallen von bis zu 0,39% Nickel und 0,12% Kobalt.

Derzeit laufen die Planungen für die nächste Phase der Bohrtests in den fortgeschrittenen Zielgebieten des Projekts Stillwater West, einschließlich Iron Mountain und Chrome Mountain, mit dem Ziel, höhergradige mineralisierte Abschnitte zu identifizieren, die das Potenzial für eine rasche Erschließung von Ressourcen aufzeigen. Wir erwarten in Kürze weitere News – immerhin steht die Bohrsaison in diesem Jahr vor der Tür.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Group Ten Metals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Mineral Mountain: Horizontalbohrung liefert typisc

Die laufende Horizontalbohrung (ST19-011) auf dem Standard Mine Goldprojekt von Mineral Mountain Resources Ltd. (TSXV: MMV, FRA: M8M) in South Dakota hat in einer Tiefe von 37

Osino Resources veröffentlicht Analyseergebnisse f

-       Analyseergebnisse von 8 Ergänzungsbohrlöchern bei Twin Hills Central bestätigen Fortsetzung der Mineralisierung über eine 

Nach Rücksetzer: Gold wird 2020 auf 1.600 USD stei

Der Goldpreis wird sich 2020 in neue Höhen aufschwingen, glauben die Analysten der ABN Amro. Allerdings raten sie Anlegern, erst einmal die aktuelle Korrektur abzuwarten, bevo

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung