Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der nach Volumen größte Goldproduzent der Welt Barrick Gold (WLN 870450 / TSX/NYSE ABX) musste im dritten Quartal einen Rückgang der Produktion hinnehmen. Dies war vor allem auf die Probleme von Acacia Mining (WKN A1CTRD) in Tansania zurückzuführen, an der Barrick die Mehrheit hält.

Vorläufigen Ergebnissen zufolge, so der kanadische Konzern, betrug die Goldproduktion des dritten Quartals 1,24 Mio. Unzen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte Barrick noch 1,38 Mio. Unzen Gold gefördert. Zudem fiel der realisierte Marktpreis in den drei Monaten bis Ende September von 1.333 auf 1.278 USD pro Unze Gold, teilte das Unternehmen mit.

Acacia Mining, der größte Goldproduzent in Tansania, steht unter anhaltendem Druck der Regierung des afrikanischen Landes, nachdem Präsident John Magufuli im März ein Verbot der Ausfuhr von Goldkonzentrat verhängte. Das macht rund ein Drittel des Ausstoßes des Unternehmens aus.

Darüber hinaus wurde die Produktion des dritten Quartals durch weitere Probleme – u.a. Genehmigungsprobleme sowie einen eingeschränkten Betrieb auf den wichtigsten Minen von Acacia in Tansania – beeinträchtigt.

Acacia selbst hatte am gestrigen Donnerstag mitgeteilt, dass man wegen des Verbots der Konzentratausfuhren weniger Gold verkauft als produziert habe. Während der Ausstoß der Minen bei 191.203 Unzen Gold lag, wurden tatsächlich nur 132.787 Unzen des gelben Metalls veräußert, hieß es.

Barrick hatte bereits im Juli vor den Auswirkungen der Situation in Tansania gewarnt, hofft aber auf einer Erholung im vierten Quartal. Die Minen des Konzerns würden solide Resultate abliefern und für das Jahr im Plan liegen, erklärte Barricks President Kelvin Dushnisky. Man gehe weiterhin von einem Anstieg der Produktion bei sinkenden Kosten in den letzten drei Monaten des Jahres aus.

Den vollständigen Bericht zu dritten Quartal wird Barrick am 25. Oktober vorlegen.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de/
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Merger-Mania im Goldsektor: Das Ende ist noch nich

Es sieht so aus, als könnte sich der Fusions- und Akquisitionsreigen im Goldminensektor fortsetzen, nachdem die Branche Daten von Refinitv Eikon zufolge dieses Jahr bereits De

Nova Minerals: Kursanstieg nach Ergebnissen vom Ne

Einen deutlichen Kursanstieg verbuchen heute die Aktien des australischen Goldexplorers Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Das Unternehmen legte die nächsten, positiven Boh

Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA stützen den

Der Goldpreis kämpft sich nach enttäuschenden Arbeitsmarktzahlen aus den USA zunächst wieder in grünes Terrain zurück.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung