Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die sensationellen Beprobungsergebnisse von bis zu 12 Kilo Silber pro Tonne hatten es schon angedeutet (und GOLDINVEST.de darauf hingewiesen): Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) verfügt mit seinem Keno-Projekt über ein extrem hochgradiges Silber-Asset. Und das bewiesen nun erneut die Ergebnisse der ersten Bohrungen auf den Zielgebieten Caribou und Duncan!

Insgesamt hatte Metallic zuletzt sieben Bohrungen auf Caribou und Duncan sowie zwei Bohrungen auf Erzgangzielen im Gebiet Homestake vorgenommen, deren Ergebnisse in den nächsten Wochen erwartet werden.

Metallic Minerals Karte der Bohrungen auf den Zielen Caribou und Duncan
Karte der Bohrungen auf den Zielen Caribou und Duncan; Quelle: Metallic Minerals

Bis dahin können sich Aktionäre des Unternehmens allerdings an den Ergebnissen von Caribou erfreuen, denn die demonstrieren laut Metallic deutlich, dass es sich bei diesem Ziel um ein „klassisches, hochgradiges System des Keno-Typs mit sehr hohen Gehalten (Bonanza Grades)“ handelt. Herausragend ist beispielsweise die Bohrung mit der Bezeichnung CH017-023, denn diese wies über 1,6 Meter 2.851 (!) Gramm Silberäquivalent nach! Diese setzen sich zusammen aus 1.405 Gramm Silber pro Tonne, 26% Blei, 3,7% Zink und 0,28 Gramm Gold pro Tonne.

Und die Ergebnisse – umfassende Tabellen dazu finden sich in der Pressemitteilung des Unternehmens – zeigen auch, dass das Vererzungssystem für eine weitere Ausdehnung in Fallrichtung nach Norden und nach Süden offen ist. Das bedeutet, weitere solche Funde sind möglich.

Metallic wollte mit den Bohrungen auf Caribou und Duncan insbesondere bis unter die bis in geringe Tiefe reichenden historischen Abbauspuren und Probennahmen auf der Struktur zu bohren, um das Potenzial des Systems auf signifikante, hochgradige Silber-Blei-Zink-Lagerstätten zu definieren und zusätzliche Informationen für die weitere Exploration zu erhalten.

Das Unternehmen führte sechs Bohrungen auf Caribou durch, die die erwartete Struktur durchteuften und durchweg hochgradige Ergebnisse erbrachten. Mit der Bohrung auf dem Duncan-Ziel durchteufte Metallic drei vererzte tektonische Zonen innerhalb des Keno-Hill-Quarzits, eines der wichtigsten Wirtsgesteine des Bezirks, in Fallrichtung einer historischen Mine. Damit bestätigte man das Vorkommen des tektonischen Hauptkorridors, auch wenn die Bohrung aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht ganz zu Ende geführt werden konnte. Metallic plant aber sowohl auf Duncan als auch auf Caribou 2018 weitere Explorationsmaßnahmen.

Dass Greg Johnson, Metallic Minerals Chairman & CEO, sich mit diesen ersten Bohrergebnissen sehr zufrieden zeigt, ist wohl verständlich. Schließlich konnte man nicht nur extrem hohe Silbergehalte nachweisen, sondern es deutet sich auch an, dass die systematische Explorationsstrategie des Unternehmens greift. Die hat übrigens zum Ziel, aussichtsreiche Bohrziele schnell zur Bohrphase zu entwickeln, um möglichst bald eine erste Ressource abgrenzen zu können.

Auf Caribou, so Herr Johnson weiter, bestätigten die Ergebnisse das Vorkommen von hochgradigem Silber und eine gut vererzte Struktur, die zur Tiefe offen ist und Mächtigkeiten von 1 bis 3 Metern aufweist, wie sie für den Silberbezirk Keno Hill typisch sind. Zur Einordnung: Metallic hat jetzt 14 Vererzungsabschnitte mit mehr als 800 Gramm Silber pro Tonne auf Caribou nachgewiesen, während der Durchschnittsgehalt von Vorräten in primären Silberlagerstätten branchenweit bei nur 300 g/t Silber oder 500 g/t Silberäquivalent liegt! (Im Bezirk Keno betragen die Durchschnittsgehalte der Ressourcen 400 bis 500 g/t Silber.)

Metallic Minerals Silberprojekt Keno Karte der vorrangigen Ziele
Karte der vorrangigen Ziele auf Keno; Quelle: Metallic Minerals

Mit den nächsten Bohrungen auf Caribou, erläuterte Herr Johnson, will man sich vor allem auf die Erweiterung dieser höhergradigen Zonen konzentrieren, um die letztendliche Dimension des Vererzungssystems zu bestimmen. Für 2018 sei ein „robustes“ Explorationsprogramm und die Entwicklung von 12 bereits bekannten, vielversprechenden Zielen sowie mehrerer neuer, aussichtsreicher Ziele geplant, so Herr Johnson. Was bedeutet, dass – auch angesichts der noch ausstehenden Bohrergebnisse von Homestake – mit einem stärkeren Newsflow zu rechnen ist.

Sollten die nächsten Bohrungen fortlaufend ähnlich hohe Ergebnisse bringen, dürfte auch wieder mehr Schwung in die Aktie kommen, die unter dem für Minengesellschaften – insbesondere im Edelmetallsektor – schwierigen Umfeld zwar wie viele andere auch gelitten hat, sich aber noch vergleichsweise gut halten konnte.

Wir sehen, angesichts der heutigen Ergebnisse und des Gesamtpotenzials der Keno-Liegenschaft die aktuellen Kurse als Chance an, vergleichsweise günstig eine Position in Metallic Minerals aufzubauen und sich für einen Umschwung an den Edelmetallmärkten zu positionieren. Zumal das Unternehmen 2018 auch zunehmenden Cashflow aus seinen Seifengold-Projekten (ebenfalls im Yukon gelegen) generieren sollte.

Anleger, die darüber nachdenken, sollten aber keinen kurzen Atem haben und sich des hohen Risikos der Investition in ein Explorationsunternehmen immer bewusst sein!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de/
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Metallic Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Metallic Minerals nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Nevada Zinc: Neue spektakuläre Zahlen aus den USA!

Tolle Nachrichten kommen für die Nevada Zinc Corporation (WKN A14P3D / TSX-V NZN) von den Explorationsarbeiten auf dem Projekt Lone Mountain. Das Zinkprojekt im US-Bundesstaat

Millennial Lithium – Das könnte für einen Push sor

Normalerweise sorgen gute Bohrergebnisse oder Akquisitionen für Phantasie und Impulse bei Rohstoffunternehmen. Doch manchmal können auch Personalien dafür sorgen, dass man gan

Millennial Lithium sichert sich spannendes Projekt

Jüngst waren es zwei Kaufempfehlungen für die Aktie von Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML), die im Fokus standen. Nun kommen wieder hoch interessante Neuigkeiten vom U

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung