Rohstoffe

  • US-Dollar-Stärke setzt Goldpreis unter Druck

    Nach den deutlichen Verlusten des gestrigen Handelstages zeigt der Goldpreis auch heute kaum Erholungstendenzen. Eine Erholung des US-Dollars gegenüber anderen wichtigen Währungen sowie ein Anstieg der Risikobereitschaft unter Anlegern führten laut Beobachtern dazu, dass die Goldbären die Oberhand behielten.

  • Pacific Rim Cobalt: Für die Zukunft vorgesorgt

    Die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRANKFURT NXFE) will von dem sich abzeichnen Wettlauf um langfristige, sichere und ethisch korrekte Vorkommen des für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien entscheidenden Rohstoffs Kobalt profitieren. Das Unternehmen verfügt über ein vielversprechendes Projekt in Indonesien, quasi im Hinterhof chinesischer, koreanischer und japanischer Produzenten von Batterien und Batteriematerialien. Dort ist vor Kurzem die Exploration angelaufen.

  • FYI verpflichtet CSA Global im Rahmen der Vormachbarkeitsstudie

    Auf dem Weg zu einer Pre-Feasibility Studie hat FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) das international anerkannte Beratungsunternehmen CSA Global Pty. Ltd. mit der unabhängigen Begutachtung der Mineralressource seines Kaolinprojekts Cadoux 200 Kilometer nördlich von Perth beauftragt.

  • Advantage Lithium: National Bank vergibt Kursziel von 1,90 CAD

    Die Analysten der National Bank of Canada haben vor Kurzem den Lithium-Junior Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) unter die Lupe genommen. Das Ergebnis der Analyse: Die Experten bewerten die Advantage-Aktien mit „Outperform“ und vergeben auf Sicht von 12 Monaten ein Kursziel von 1,90 CAD! (Aktuell notiert das Papier knapp unter einem kanadischen Dollar.)

  • Maxtech Ventures: Schnelleinstieg in die Manganproduktion?

    Nach wie vor gehören Energiemetalle wie Lithium und Kobalt zu den heißesten Themen, die derzeit im Rohstoffsektor gespielt werden. Angesichts des von vielen Seiten prognostizierten Siegeszugs der Elektromobilität hat zudem im Kobaltsektor ein wahrer Wettlauf um langfristig sichere Vorkommen begonnen und auch im Lithiumsektor öffnen immer mehr Branchengrößen die Kriegskasse.

  • Paragon Fund positioniert sich bei FYI Resources Limited

    Laut einer Pflichtmitteilung der australischen Börse von heute hat der in Melbourne ansässige Investmentfonds Paragon Funds Management seine Beteiligung bei FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) zwischen dem 18. Januar und dem 21. Februar 2018 auf 8.710.750 Aktien ausgebaut. Paragon hält damit 5,5 Prozent der Anteile an FYI Resources.

  • First Graphene: Steigende Graphitproduktion sichert Graphengeschäft ab

    Die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat zuletzt mit hervorragenden Neuigkeiten zu ihrem Graphengeschäft für Furore gesorgt. Neben der Inbetriebnahme der ersten kommerziellen Graphenproduktionsstätte ihrer Art weltweit gelang es dem Unternehmen zuletzt, einen europäischen Industriellen als Großaktionär zu gewinnen. Nun macht das Unternehmen an anderer Stelle ebenfalls wichtige Fortschritte.

  • Orinoco Gold: Produktionssteigerung auf 60.000 Unzen Gold pro Jahr finanziert

    Das ist ein Paukenschlag: Der australische Goldproduzent Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX) hat insgesamt 12,1 Mio. AUD an Kapital von neuen und bestehenden Aktionären aufgenommen. Die dann vollen Kassen will man nutzen, um die Goldproduktion auf der hochgradigen Cascavel-Mine in Brasilien bis Ende des Jahres auf 5.000 Unzen pro Monat – also 60.000 Unzen pro Jahr – zu steigern! Damit wäre der Turnaround, von dem wir in unserer Erstvorstellung sprachen, endgültig gelungen.

  • Drohender Handelskrieg treibt Anleger in Gold

    Die Angst vor einem Handelskrieg zwischen den USA und China und dessen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft macht sich nicht nur an den Börsen, sondern auch im Goldpreis bemerkbar. Das gelbe Metall kann am heutigen Freitag weiter zulegen, nachdem US-Präsident Donald Trump Milliarden Dollar schwere Strafzölle gegen die Volksrepublik verhängte.

  • Chinesisch-kanadische Teamarbeit im Rennen um die besten Kobaltprojekte

    Die zukünftige Knappheit bei Kobalt ist real und sie betrifft die Industrie hierzulande schon heute. Zuletzt hatten Automobilunternehmen für Schlagzeilen gesorgt, weil sie langfristige Lieferzusagen für Kobalt sichern wollen. BMW war offenbar erfolgreich. Volkswagen ist dagegen vor wenigen Monaten beim Versuch gescheitert, einen Liefervertrag mit Glencore festzumachen.

  • Gold vor Fed-Entscheid leicht im Plus

    Der Goldpreiskann am heutigen Mittwoch leichte Gewinne verbuchen, da der US-Dollar etwas nachgibt.

  • Fura Gems: Erste Großproben fördern hochwertige Smaragde zutage

    Das kann man mit Fug und Recht als Meilenstein bezeichnen: Die kanadische Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA) meldet nämlich heute, dass man ein Großprobenprogramm auf der Weltklasse-Smaragdmine Coscuez begonnen hat. Und gleich in der ersten Phase dieser Arbeiten förderte man 1.725 Karat der grünen Edelsteine zutage! 825 Karat davon in Form von qualitativ hochwertigen Smaragden!

  • Bonterra Resources: Hervorragender Start des Winterbohrprogramms

    70.000 Meter an Bohrungen will Bonterra Resources (TSX-V BTR / FSE 9BR1) 2018 auf seinem Goldprojekt Gladiator niederbringen, 30.000 Meter davon im gerade laufenden Winterbohrprogramm – und gleich die ersten Ergebnisse zeigen das Potenzial der gleichnamigen Lagerstätte noch einmal deutlich auf.

  • Kobalt: Die Batterie- und Automobilhersteller Asiens werden nervös

    Die Batteriehersteller Asiens werden nervös. So nervös, dass sie sich Kobaltprojekten in frühen Entwicklungsstadien zuwenden, um sich Vorkommen des für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien so wichtigen Rohstoffs zu sichern, berichtet Reuters.

  • Nach guten Ergebnissen: Mawson beschleunigt Goldexploration in Finnland

    Die ersten Bohrergebnisse des neuen Jahres vom Goldprojekt Rajapalot in Finnland waren so spektakulär (wir berichteten), dass der kanadische Explorer Mawson Resources (TSX MAW, Frankfurt MXR) nun beschlossen hat, die Erkundung des Areals zu beschleunigen.

  • Global Atomic: Einzigartige Chance im Uransektor

    Seit dem GAU von Fukushima sind die Uranpreise – trotz zahlreicher, neu geplanter Atomreaktoren weltweit – auf Talfahrt. Viele Unternehmen des Sektors können bei den aktuellen Preisen kein Geld verdienen. Ganz anders sieht das bei Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) aus, einem spannenden, kanadischen Unternehmen, das wir den Lesen von GOLDINVEST.de heute erstmals vorstellen wollen.

  • De Grey Mining nimmt wieder gewaltig Fahrt auf!

    Es geht wieder los bei De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG)! Die Aktie des australischen Goldexplorers schoss heute an der ASX um 23% auf 0,16 AUD in die Höhe – und das bei einem gewaltigen Handelsvolumen von fast 11 Mio. Aktien. Auslöser für die Kursexplosion waren Neuigkeiten zur den Konglomeratgoldvorkommen auf dem Pilbara-Projekt des Unternehmens.

  • Granada Gold Mine: Große Pläne für 2018

    Vor wenigen Wochen haben wir erstmals den Gold-Junior Granada Gold Mine (TSX-V GGM, WKN: A2G9M7) aus Kanada vorgestellt. Dieser hat im vergangenen Jahr einiges auf die Beine gestellt. Und die Planungen für 2018 sehen nicht minder spannend aus.

  • Video-Update Monument Mining von der PDAC 2018

    Auf der größten Bergbaumesse der Welt, der PDAC in Toronto, konnten wir auch mit der neuen CEO des Goldproduzenten Monument Mining (TSX-V MMY / WKN A0JSMR) Cathy Zhai sprechen und uns auf den neuesten Stand bringen lassen.

  • HPA-Aktien gehören zu den Top-Performern der australischen Börse

    Es gibt nur einige, wenige Gesellschaften an der australischen Börse, die sich mit der Herstellung von High Purity Alumina (HPA) beschäftigen. Die aber gehören zu den Top-Performern des vergangenen Jahres.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung