Wirtschaft

  • Converge Technologies kündigt Aktienrückkaufprogramm an

    Das auf IT-Cloud-Lösungen spezialisierte Unternehmen Converge Technologies Inc. (CSE: CTS; FRA: 0ZB) hat den Antrag gestellt, innerhalb von 12 Monaten bis zu 5 Prozent der eigenen Aktien zurückkaufen zu dürfen. Die maximale Zahl der möglichen Rückkäufe beläuft sich auf 4.025.12 Aktien, die nach dem Erwerb annulliert würden, was die Gesamtzahl der Aktien reduzieren würde.

  • DRDGold kann Produktion des dritten Quartals leicht steigern

    Die südafrikanische DRDGold (WKN A0DNR0) hat die Goldproduktion des dritten Quartals um 5% gesteigert. Insgesamt förderte das Unternehmen in den drei Monaten bis Ende September 48.001 Unzen des gelben Metalls, während es im zweiten Quartal 45.590 Unzen waren.

  • Gold im Kontext historischer Zyklen

    Goldpreiskonsolidierung im Zuge sinkender Zinsen

    Nach dem Ausbruch im Juni konsolidierte sich der Goldpreis über der Marke von 1.400 US-Dollar je Feinunze. Das Edelmetall profitierte dabei von den expansiven Tönen seitens Vertretern der US-Notenbank Federal Reserve Bank (Fed) und der Europäischen Zentralbank (EZB). Vor der Sitzung des House Committee on Financial Services (Ausschuss des US-Repräsentantenhauses für die Aufsicht der Finanzdienstleistungsbranche) am 10. Juli ging der Fed-Vorsitzende Jerome Powell auf zunehmende Unsicherheiten, die Probleme im Handel, die Verschuldung und den Brexit sowie auf die Schwächen im internationalen verarbeitenden Gewerbe und in der Investitionstätigkeit weltweit ein. Nach weiteren, in Richtung einer gelockerten Geldpolitik weisenden Äußerungen des Chefs der Federal Reserve Bank of New York, John Williams, sowie des Fed-Vizevorsitzenden Richard Clarida, der sich unter Verweis auf den Deflationsdruck eindeutig für mögliche Zinssenkungen aussprach, erreichte Gold am 19. Juli ein neues 6-Jahres-Hoch von 1.453 US-Dollar. Nach der Sitzung des EZB-Rats am 25. Juli sprach auch der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi von einer steten Eintrübung der Aussichten. Wie erwartet läutete die Fed dann am 31. Juli mit ihrer ersten Zinssenkung seit 2008 den globalen Lockerungszyklus ein.

  • Portofino nimm neues Lithiumsoleprojekt in Angriff

    Der nächste Schritt: Nachdem der kleine Lithiumexplorer Portofino Resources (WKN A2PBJT / TSX-V POR) vor Kurzem mitgeteilt hatte, dass es auf dem vielversprechenden Hombre Muerto nun wieder schneller vorangehen wird, legt man jetzt nach. Auch auf dem vor Kurzem erworbenen Yergo-Projekt will man nämlich Nägel mit Köpfen machen.

  • Calima Energy: Öl- und Gasexplorer zur richtigen Zeit am richtigen Ort

    Bei der Auswahl von Rohstoffunternehmen, von denen wir glauben, dass sie das Potenzial auf eine deutliche Kursaufwertung haben, ist für GOLDINVEST.de neben der Qualität des jeweiligen Projekts vor allem wichtig, dass sich die Gesellschaft zur richtigen Zeit am richtigen Ort befindet. Denn Timing und Lage sind mit entscheidend für den möglichen Erfolg. Bei der Sichtung der schier zahllosen Rohstoffgesellschaften aus Australien und Kanada sind wir jetzt auf ein Unternehmen gestoßen, das unserer Ansicht nach alle drei Bedingungen geradezu exemplarisch erfüllt: die australische Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1).

  • Hochgradige Bohrergebnisse: GGX Gold landet den nächsten Volltreffer!

    Und da ist der nächste Treffer! Wie wir in unserer Neuvorstellung des Goldexplorers GGX Gold (TSX-V GGX / FRA 3SR2) vermutet hatten, präsentiert das unserer Ansicht nach äußerst aussichtsreiche Unternehmen heute abermals hochgradige Bohrergebnisse von seinem Gold Drop-Projekt. Bis zu 7,6 Gramm Gold und 60,2 Gramm Silber pro Tonne weist der beste Vererzungsabschnitt auf!

  • Fed setzt die Weltwirtschaft aufs Spiel, Gold sollte profitieren

    Einmal mehr dürfte diese Woche die aktuelle Geldpolitik der US-Notenbank im Zentrum des Interesses vieler Anleger stehen. Zentralbanker aus aller Welt treffen sich wie jedes Jahr in Jackson Hole, Wyoming. Nach Ansicht von Beobachtern könnten dies gute Nachrichten für Goldanleger sein.

  • Pasinex Resources startet Exploration des Zinkprojekts Gunman in Nevada

    Ende Mai will der Zinkproduzent Pasinex Resources (CSE: PSE; FRA: PNX) erstmals mit Bohrungen auf seinem neuen Zinkprojekt Gunman in Nevada beginnen. Vorgesehen sind zunächst mindestens vier Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von rund 1.000 Metern. Pasinex hat für diese erste Erkundung von Gunman ein Budget von rund 500.000 USD vorgesehen.

  • Lucapa Diamond: 16,5 Mio. AUD frisches Kapital von Großinvestoren

    Es sind sehr erfreuliche Nachrichten, mit denen der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) heute aufwartet: Neue und alte Ankeraktionäre des Unternehmens haben zugesagt, insgesamt 16,5 Mio. AUD bereitzustellen – und die Finanzierung erfolgt ohne Abschlag auf den Aktienkurs!

  • 38 Mio. Aktien: Institutionelle erhöhen weiter Anteil an FYI Resources!

    Die beiden australischen Fonds Regal Funds und Paragon haben ihre Beteiligungen an FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) zuletzt noch einmal deutlich aufgestockt. Wie aus jüngsten Pflichtmitteilungen an der australischen Börse hervorgeht, halten die beiden Institutionen inzwischen zusammen rund 21 Prozent der Anteile an FYI bzw. rund 38 Mio. Aktien.

  • Orinoco Gold: Neue Zone Cuca enthält bis zu 300 Gramm Gold pro Tonne!

    Erst Ende vergangener Woche teilte die australische Orinoco Gold (ASX OGX / WKN A1J7HQ) mit, dass man insgesamt 12,1 Mio. Dollar frisches Kapital aufnehmen konnte, mit dessen Hilfe man anstrebt, die Produktion bis Ende 2018 auf 60.000 Unzen Gold pro Jahr zu steigern. Teil dieser Expansion könnte die Cucas-Zone auf dem Projekt des Unternehmens werden, von der Orinoco heute erneut extrem hohe Goldgehalte meldete!

  • Chinesisch-kanadische Teamarbeit im Rennen um die besten Kobaltprojekte

    Die zukünftige Knappheit bei Kobalt ist real und sie betrifft die Industrie hierzulande schon heute. Zuletzt hatten Automobilunternehmen für Schlagzeilen gesorgt, weil sie langfristige Lieferzusagen für Kobalt sichern wollen. BMW war offenbar erfolgreich. Volkswagen ist dagegen vor wenigen Monaten beim Versuch gescheitert, einen Liefervertrag mit Glencore festzumachen.

  • Nach guten Ergebnissen: Mawson beschleunigt Goldexploration in Finnland

    Die ersten Bohrergebnisse des neuen Jahres vom Goldprojekt Rajapalot in Finnland waren so spektakulär (wir berichteten), dass der kanadische Explorer Mawson Resources (TSX MAW, Frankfurt MXR) nun beschlossen hat, die Erkundung des Areals zu beschleunigen.

  • Global Atomic: Einzigartige Chance im Uransektor

    Seit dem GAU von Fukushima sind die Uranpreise – trotz zahlreicher, neu geplanter Atomreaktoren weltweit – auf Talfahrt. Viele Unternehmen des Sektors können bei den aktuellen Preisen kein Geld verdienen. Ganz anders sieht das bei Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) aus, einem spannenden, kanadischen Unternehmen, das wir den Lesen von GOLDINVEST.de heute erstmals vorstellen wollen.

  • De Grey Mining nimmt wieder gewaltig Fahrt auf!

    Es geht wieder los bei De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG)! Die Aktie des australischen Goldexplorers schoss heute an der ASX um 23% auf 0,16 AUD in die Höhe – und das bei einem gewaltigen Handelsvolumen von fast 11 Mio. Aktien. Auslöser für die Kursexplosion waren Neuigkeiten zur den Konglomeratgoldvorkommen auf dem Pilbara-Projekt des Unternehmens.

  • Insider-Käufe bei Troilus Gold – Management legt ordentlich nach

    Wie jedes Jahr versammelte sich die Bergbauindustrie Anfang März im kanadischen Toronto zum größten Branchentreffen der Welt, der PDAC. Auch GOLDINVEST.de war vor Ort und konnte viele sehr interessante Gespräche und Interviews führen. Unter anderem sprachen wir mit Justin Reid, CEO von Troilus Gold (TSX-V TLG / A2JA0J), einem neuen Unternehmen, das eine ehemals produzierende Mine wieder in Betrieb bringen will.

  • Pacific Rim Cobalt stößt erstes Arbeitsprogramm auf TNM-Projekt an

    Jetzt geht es also wirklich los: Die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / Frankfurt NXFE) hat ihr erstes Arbeitsprogramm auf dem TNM-Kobaltprojekt in der indonesischen Provinz Papua angestoßen. Es ist das erste Explorationsprogramm seit die ehemaligen Betreiber in den 1970er Jahren und zuletzt 2011 umfassende Untersuchungen durchführten.

  • Gold könnte vor nächstem Anstieg 1.300 USD testen

    Nach Ansicht der Analysten von TD Securities könnte der Goldpreisbis auf die Marke von 1.300 USD pro Unze zurückfallen, bevor er später im Jahr wieder Richtung 1.350 USD steigt. Vor allem das nächste Offenmarktausschusstreffen der Fed belaste kurzfristig, so die Experten. Und darauf würden sich die Märkte im Moment vor allem konzentrieren.

  • TriStar Gold: Die Bohrer drehen sich bereits wieder

    Mit den letzten Bohrkampagnen ist es der kanadischen TriStar Gold (TSX-V TSG / WKN A1C2N1) gelungen, innerhalb von nur zwei Jahren die Goldressource auf ihrem Castelo de Sonhos-Projekt (CDS) von rund 280.000 auf ca. 1,5 Mio. Unzen zu steigern. Nun sind die nächsten Bohrungen angelaufen, die noch einmal eine deutliche Ausweitung der Vorkommen zum Ziel haben.

  • Chinesische Batteriegesellschaften reißen sich um AVZ Minerals

    Erst vergangene Woche hatte der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (ASX AVZ / WKN A0MXC7) – neben spektakulären Bohrabschnitten – das Interesse des chinesischen Herstellers von Batterieelektrolyten Guangzhou Tinci Materials Technology an einer Beteiligung und einem Abnahmeabkommen gemeldet. Doch das ist bei Weitem nicht der einzige Interessent an AVZs Lithiumprojekt Manono, wie sich heute einmal mehr zeigt!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung