Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Palladium

  • Wheaton Precious Metals steigert Umsatz und Gewinn

    Die Streaming-Gesellschaft Wheaton Precious Metals (TSX/NYSE WPM / WKN A2DRBP) hat spät am gestrigen Dienstag – nach Börsenschluss – ihre Zahlen zum zweiten Quartal vorgelegt. Das Unternehmen, das Teile der (zukünftigen) Produktion verschiedener Metallproduzenten erwirbt, meldete dabei einen Anstieg des bereinigten Gewinns sowie des Umsatzes – vor allem auf Grund höherer Verkaufspreise für Gold und Silber.

  • Der Platin- und Silberexpress

    Der renommierte Rohstoffexperte Bob Moriarty von 321 Gold hat vor Kurzem einen interessanten Artikel zu zwei auch von GOLDINVEST.de beobachteten Rohstoffgesellschaften veröffentlicht – en Platin- und Nickelexplorer Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) und den Silberexplorer Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG).

  • Group Ten nähert sich dem gewaltigen Potenzial von Stillwater-West

    Rund 80 Millionen Unzen Platin und Palladium weisen die Stillwater-Minen von Sibanye-Stillwater auf. Direkt nebenan gelegen: Das Stillwater West-Projekt von Group Ten Metals (TSX-V PGE / FSE 5D32). Dessen Potenzial ist noch nicht genau bestimmbar, scheint aber gewaltig. Heute legte Group Ten ein Update zu den Fortschritten vor und kündigte ein erstes, eigenes Explorationsprogramm an.

  • Sibanye-Stillwater für M&A Deal des Jahres ausgezeichnet

    Der Bergbaukonzern Sibanye-Stillwater (NYSE: SBGL) ist für seine 2,2 Milliarden teure Akquise von Stillwater im Jahr 2017 mit dem Preis für "Global Resources and Commodities Mergers & Acquisitions Deal of the Year“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand in Anwesenheit von Sibanye CEO Neal Froneman im Rahmen der jährlichen M&A Atlas Awards Gala in New York statt. Die Platin-Palladium Mine Stillwater in Montana trägt aktuell 60 Prozent zum bereinigten Ergebnis der Sibanye-Gruppe bei.

  • Riesenpuzzle: Group Ten Metals überrascht mit Fokus auf Kobalt

    Zug um Zug offenbart sich, welchen gewaltigen Schatz an historischen Daten, Studien bis hin zu einem umfangreichen Bohrkernarchiv Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) zusammen mit seinem Mammutprojekt Stillwater-West in Montana geerbt hat.

  • Group Ten Metals: Die Bullen setzen sich durch!

    Bei der Aktie der kanadischen Group Ten Metals (TSX-V PGE / FSE 5D32) lohnt aktuell ein Blick auf die charttechnische Lage. Der wichtigste Börsenplatz für die Rohstoffaktie ist die TSX Venture Exchange und hier zeichnen sich wichtige positive Impulse für den Aktienkurs ab, die starke Kurssteigerungen nach sich ziehen könnten.

  • Group Ten will mit Stillwater-West in der Champions League mitspielen

    Explorationsunternehmen spielen in verschiedenen Ligen: es gibt Regionalliga, 2. Bundesliga, Bundesliga und es gibt die Königsklasse. Ganz selten gibt es Überraschungsaufsteiger, die den Durchmarsch aus der dritten Liga nach oben schaffen! So ein Senkrechtstarter könnte aus Sicht von Goldinvest.de der Explorer Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) werden, der spätestens mit dem heutigen Update zu seinem Flaggschiffprojekt Stillwater-West in Montana den Anspruch anmeldet, künftig ganz oben mitzuspielen, vielleicht sogar eines Tages in der Champions League.

  • Palladiumpreis auch 2018 im Aufwind

    Gleich zu Jahresbeginn, am Dienstag, dem 2. Januar, erreichte der Palladiumpreis ein Rekordhoch von 1.096,50 US pro Unze. Aktuell notiert das Edelmetall zwar etwas niedriger, aber immer noch bei 1.089 USD pro Unze. Schon im vergangenen Jahr hatte Palladium sich um mehr als 50% verteuert, lag am 27. Dezember bei 1.069,50 USD pro Unze, nachdem 2017 mit einem Palladiumpreis von 685 USD je Unze begonnen hatte.

  • Group Ten: Jetzt sind 100% am Platin- und Palladiumprojekt Spy sicher!

    Die kanadische Group Ten Metals (TSX-V PGE / FSE 5D32) hat zuletzt durch einen spektakulären Coup auf sich aufmerksam gemacht, als man sich eine vielversprechende Landposition direkt neben der größten Platin- und Palladiummine der USA von Sibanye-Stillwater sicherte. Auch wenn diesem Stillwater West-Projekt in Zukunft das Hauptaugenmerk des Unternehmens gelten dürfte, verfügt Group Ten doch auch über weitere, sehr aussichtsreiche Projekte. Dazu meldete man heute interessante Neuigkeiten!

  • Prognose: Commerzbank erwartet 2018 steigen Gold- und Silberpreise

    Der Goldpreissollte 2018 das dritte Jahr in Folge steigen, glauben die Analysten der Commerzbank. Ihrer Ansicht nach sollten niedrige oder negative Realzinsen sowie die anhaltende politische Unsicherheit in den USA und Europa den Preis für das gelbe Metall stützen.

  • Group Ten – Chance auf große Neuentdeckung nahe Sibanye-Stillwater

    Es mag – vor allem am deutschen – Markt noch nicht so richtig angekommen sein, aber die kanadische Group Ten Metals (TSX-V PGE / FSE: 5D32) hat mit der Übernahme des Stillwater West-Projekts (Platin, Palladium, Nickel, Kupfer) wahrscheinlich einen großen Coup gelandet. Dass Stillwater West in den Fokus des Unternehmens gerückt ist, das über mehrere ebenfalls sehr spannende Projekte verfügt, zeigt sich an den gestern verkündeten Neuigkeiten.

  • Group Ten bringt sich neben größter Platinmine der USA in Stellung

    Hallo Nachbar! Es mag abgedroschen klingen, aber der beste Ort eine Mine zu finden, ist neben einer bestehenden Mine. Der Nachbar von Group Ten Metals (TSXV: PGE, FRA: 5D32) heißt Sibanye-Stillwater und ist nicht weniger als der größte Platin-Palladium-Produzent der USA mit geschätzten Vorräten von 80 Millionen Unzen und durchschnittlichen Gehalten von 16,8 Gramm pro Tonne!

  • Group Ten Metals erweitert das Projekt Stillwater West neben Sibanye-Stillwater in Montana und nimmt 300.000 $ aus der Ausübung von Warrants ein

    15. November 2017 – Vancouver, BC - Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; OTCBB: PGEZF; FWB: 5D32)(„Group Ten“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eineBeteiligung von 100 Prozent an zusätzlichen Bergbaurechten mit einer Grundfläche von 17 Quadratkilometern („km2“) bei seinem Platingruppenelement-(PGE)-Nickel-Kupfer-Projekt Stillwater West (das „Projekt“) im Süden von Montana (USA) erworben hat. Mit dem Erwerb dieser neuen Rechte hat das Unternehmen seinen Grundbesitz in diesem Gebiet annähernd verdoppelt. Das Projekt, das nun eine Grundfläche von etwa 40 km2 hat, grenzt unmittelbar an den hochgradigen PGE-Bergbaubetrieb von Sibanye-Stillwater an, der die Minen Stillwater, East Boulder und Blitz umfasst.

  • Group Ten Metals nimmt Greg Johnson und Gregor Hamilton in sein Board of Directors auf

    Vancouver (British Columbia), 11. Oktober 2017. Group Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, US-OTC: PGEZF, FSE: 5D32) („Group Ten“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Verstärkung seines Board of Directors durch die Ernennung von Greg Johnson zum Executive Chairman bzw. von Gregor Hamilton zum Non-Executive Director bekannt zu geben.

  • Group Ten Metals holt zwei Schwergewichte an Bord

    Es empfiehlt sich, bei Personalien börsennotierter Unternehmen stets besonders aufmerksam zu sein. Die Berufung neuer Direktoren soll natürlich immer der Verstärkung des Teams dienen. Doch das ist nur die Sicht des Unternehmens. Fast noch mehr Gewicht hat in solchen Fällen die Perspektive der neu Hinzukommenden! Sie gehen schließlich in aller Öffentlichkeit eine Verbindung mit einem neuen (jungen) Unternehmen ein und sind bereit, ihren „guten Namen“ in die Waagschale zu werfen. Die Annahme eines neuen Postens ist im Idealfall ein Bekenntnis zu einer Gesellschaft, verbunden mit der Erwartung einer guten Zukunft.

  • Group Ten Metals: Der nächste spektakuläre Zukauf

    Der kanadische Explorer Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) hat entscheidende Fortschritte beim Ausbau seiner Aktivitäten in der Yukon-Provinz gemacht. Im Yukon Territory arbeitet die Company an der Erschließung von Rohstoffvorkommen, bei denen ein Fokus auf Nickel, Kupfer sowie die Platingruppenmetalle liegt. Die Ländereien sind hoch interessant, sie liegen in der Nachbarschaft von Wellgreens Projekt in der Region. Dessen Zahlen sind überzeugend: 6 Millionen Unzen von Metallen der Platingruppe und Gold gibt es hier laut letzter Ressourcenschätzung allein in den Kategorien „measured” und „indicated”, zudem 2,08 Milliarden Pfund Nickel sowie 1,1 Milliarden Pfund Kupfer. Weitere Ressourcen sind als „inferred” eingestuft.

  • Group Ten Metals schließt geänderte Vereinbarung über Erwerb des Ni-PGE-Cu-Konzessionsgebiets Catalyst im Südwesten Yukons ab

    16. August 2017 – Vancouver, BC - Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; US OTC: PGEZF, FSE: 5D32) (das „Unternehmen” oder 2Group Ten”) gibt bekannt, dass es eine abgeänderte Vereinbarung (die „Vereinbarung”) über den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung am Konzessionsgebiet Catalyst im Südwesten des Yukon Territory in Kanada abgeschlossen hat.

  • Group Ten Metals identifiziert 43 neue Bohrziele auf Goldprojekt Black Lake

    Die kanadische Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) entwickelt unter anderem das vielversprechende Goldprojekt Black Lake–Drayton im Rainy River-Distrikt von Ontario. Das Projekt liegt strategisch günstig zwischen den Projekten Goldlund (2,3 Mio. Unzen Gold) von First Mining Finance und Goliath (1,51 Mio. Unzen Gold) von Treasury Metals. Group Ten hatte bereits im September / Oktober 2016 ein erstes Bohrprogramm auf Black Lake durchgeführt und dabei aussichtsreiche Ergebnisse erzielt. Nun kann man gleich 43 (!) neue Bohrziele präsentieren.

  • Group Ten Metals meldet Ergebnisse von erstem konzessionsgebietumfassenden Bericht über Goldprojekt Black Lake / Drayton in Ontario

    Vancouver (British Columbia), 27. Juli 2017. Group Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, US OTC: PGEZF, FWB: 5D32) („Group Ten“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse des ersten konzessionsgebietumfassenden Berichts bekannt zu geben, der für sein Goldprojekt Black Lake / Drayton im Bezirk Rainy River in Ontario erstellt wurde.

  • Group Ten Metals kündigt Updates zu Platin- und Palladiumprojekten an

    Die kanadische Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V) hat vor Kurzem mit einer spektakulären Übernahme auf sich aufmerksam gemacht. Das Unternehmen wird nämlich 100% am Stillwater West-Projekt im US-Bundesstaat Montana übernehmen, das an die – außerhalb Südafrikas und Russlands – größte Platin-, Palladium- und Goldmine der Welt grenzt, die darüber hinaus auch noch die höchsten Gehalte weltweit aufweist.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o