Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Kupfer

  • VR Resources wagt erste Bohrung auf dem Junction Kupfer-Silber Projekt

    Die Entdeckung einer neuen Lagerstätte beginnt lange vor der ersten Bohrung. Doch selbst wenn moderne geologische Methoden eine scheinbar lückenlose Beweiskette für ein neues Vorkommen liefern, braucht es am Ende den Wahrheitstest durch das Bohrgerät. Die erste Bohrung ist dabei immer etwas ganz Besonderes. Genau diese erste Bohrung hat VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR; OTCBB: VRRCF) nun auf seinem Junction Kupfer-Silber-Projekt in Nevada angekündigt.

  • Group Ten spricht auf Precious Metals Summit in Zürich

    Mike Rowley, CEO von Group Ten Metals(TSXV: PGE; FRA: 5D32), hat auf der jüngsten Konferenz des Precious Metals Summit in Zürich vom 4. bis 5. November erstmals sich und sein Unternehmen einer breiteren Zuhörerschaft in Europa vorgestellt. Seine sehenswerte finden Sie unten.

  • Go Cobalt: Erste Proben weisen teils extrem hohe Kobaltgehalte nach

    Es hatte sich schon angedeutet, dass Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) auf seinem Monster-Projekt hohe Kobalt- und Kupfergehalte würde präsentieren könne und das hat sich jetzt bewahrheitet! Bis zu 2,96% Kobalt und bis zu 3,81% Kupfer konnte das Unternehmen mit den ersten Ergebnissen aus Gesteinsproben vorlegen!

  • Nicola Mining will Abraumhalden systematisch auf Magnetitgehalt testen

    Wenn je eine Unternehmensmeldung erklärungsbedürftig war, dann ist es wohl die jüngste Meldung von Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI). Der Kupferexplorer Nicola will das Magnetitpotenzial von 80 bis 90 Mio. Tonnen Abraumhalden auf seinem New Craigmont Projekt in British Columbia testen. Erst jüngst hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass es die unternehmenseigene Aufbereitungsanlage mit Fremderz des Nachbarn Gavin Mines neu starten will. Beide Partner haben einen Profit-Sharing-Vertrag abgeschlossen. Erste hochgradige Golderzlieferungen und Cash Flow werden für Anfang kommenden Jahres erwartet.

  • Nicola Mining: Milling-Cashflow zusätzlicher Bonus zur Kupferexploration

    Die Analysten von Red Cloud in Toronto halten Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) nach der jüngsten Nachricht vom bevorstehenden Start der Aufbereitungsanlage für deutlich unterbewertet. Auf der modernen Anlage in Merritt sollen ab Januar kommenden Jahres jährlich 40.000 Tonnen hochgradiges Roherz mit Gehalten von 11,2 Gramm pro Tonne Gold und 100,8 Gramm Silber verarbeitet werden. Damit ist die Mühle nur zur Hälfte ausgelastet. Der Profit wird zwischen dem Erzlieferanten Gavin Mines und Nicola geteilt.

  • Monument legt Ressourcenschätzung für das Mengapur-Projekt vor

    Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) hat wichtige Neuigkeiten von der Kupfer-Gold-Lagerstätte Mengapur in Malaysia vorgelegt. Es wurden neue Ressourcenzahlen zu dem Projekt gemeldet, das sich komplett im Besitz einer Momument-Tochtergesellschaft befindet.

  • Go Cobalt vergrößert nach Explorationserfolg Monster-Liegenschaft

    Vanadium-Projekte im Visier

    Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) hat auf seinem Monster-Projekt im Yukon bereits schöne, anfängliche Explorationserfolge erzielt (wir berichteten). Das hat nun dazu geführt, dass man die Liegenschaft um weitere, vielversprechende Gebiete vergrößerte.

  • Go Cobalt Mining: Die Chancen steigen gewaltig

    Erst vergangene Woche hatten wir die Leser von GOLDINVEST.de auf den kanadischen Kupfer- und Kobaltexplorer Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) und dessen vielversprechendes Monster-Projekt aufmerksam gemacht. Nun mehren sich die Zeichen, dass Go Cobalt hier tatsächlich eine Monster-Entdeckung machen könnte!

  • Ist Go Cobalt der nächste Gewinner im Elektrifizierungsboom?

    Kobaltblüten

    Das Thema E-Mobilität ist nach wie vor in aller Munde. Fast täglich sind in der Presse – national und international – Ankündigungen zu neuen E-Autos von den großen Namen der Automobilbranche zu lesen und die meisten Prognosen sagen dem Markt weiterhin ein gigantisches Wachstum vorher. Doch wie von diesem Boom profitieren?

  • Tiger Resources Ltd. - unterzeichnet ein zweites Stundungsabkommen mit wichtigen Kreditgebern

    West Perth, Western Australia, 5. Oktober 2018 - Tiger Resources Limited (ASX: TGS, FSE: RH8) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein zweites Stundungsabkommen mit seiner gegenwärtigen Gruppe von erstrangigen Kreditgebern (Kreditgeber) unterzeichnet hat. Das erste Stundungsabkommen, das am 26. September 2017 bekannt gegeben wurde, endet planmäßig am 24. Oktober 2018.

  • Nicola Mining bohrt 74 Meter mit 1,05% Kupfer im Ring um die historische Grube

    Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM; FRA: HLI) wirbt aktuell auf Google Adwords mit dem Slogan: “Nicola Mining could become Canada’s most exciting mining story”. Das klingt sehr selbstbewusst, ist aber, wenn man näher hinschaut, alles andere als aus der Luft gegriffen. Spätestens mit der heutigen Meldung ist offenkundig, dass sehr gute Gründe für diese Behauptung sprechen.

  • Investoren nehmen Group Ten auf den Radarschirm

    Immerhin mit einem kleinen Rekordumsatz von mehr als 400.000 Aktien hat die Aktie von Group Ten (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) gestern auf die Verpflichtung des Ivanhoe Chefgeologen David Broughton reagiert und bei 0,165 CAD geschlossen. Offenbar zählen Investoren eins und eins zusammen: David Broughton gehört zur Elite unter den Geologen. Broughton ist unter anderem Senior Advisor bei Invanhoe Mines (TSX: IVN) und ihm werden sehr enge Kontakte zu Ivanhoegründer Robert Friedland nachgesagt.

  • Sensation: Group Ten gewinnt Ivanhoe-Chefgeologen David Broughton

    David Brouhgton, Chefgeologe von Ivanhoe Mines (TSE: IVN) und führender Kopf bei der Entwicklung des milliardenschweren Platreef PGE-Kupfer-Projekts in Südafrika, verstärkt ab sofort das Team von Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32). Zu diesem Coup kann man das Management von Group Ten nur beglückwünschen. Denn die Zusage von Broughton ist ein mächtiges Votum für das herausragende Potenzial des Stillwater-West Projekts von Group Ten.

  • Taruga meldet auch vom Mwilu-Projekt hochgradige Kobaltverzerung!

    Auf seiner Kamilombe-Liegenschaft hat der australische Kobaltexplorer Taruga Minerals (WKN A1JR5G / ASX TAR) erst vor Kurzem extrem hohe Gehalte nachgewiesen. Bis zu 1,21% Kobalt wies man dort zuletzt nach! Und das für Lithium-Ionen-Batterien unerlässliche Metall kann teilweise bereits ab 0,1% rentabel abgebaut werden. Jetzt wurden ähnlich exzellenten Ergebnisse vom zweiten Kupfer- und Kobaltprojekt, Mwilu, gemeldet!

  • Zijin Mining kauft sich Nevsun Resources für 1,41 Milliarden US-Dollar

    Der Gewinner der Übernahmeschlacht bei Nevsun Resources (TSX: NSU) heißt Zijin Mining Group. Der in Hong Kong börsennotierte chinesische Konzern hat heute das feindliche Angebot seines Konkurrenten Lundin Mining (TSX: LUN) um 1,25 CAD oder 26 Prozent überboten und bezahlt den Aktionären 6 CAD Cash pro Aktie, was wiederum einer Prämie von rund 20 Prozent zum letzten Kurs von 4,94 CAD entspricht.

  • Group Ten Metals mit Upgrade zum OTCQB Venture Markt in den USA

    Die Aktie von Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) ist ab sofort auch am OTCQB® Venture Markt in den USA handelbar. Bis dato wurden die Stammaktien des Unternehmens dort nur am so genannten Pink Open Market gehandelt. Das Unternehmen verspricht sich durch die Höherstufung eine bessere Sichtbarkeit und höhere Handelsvolumen im amerikanischen Markt.

  • ML Gold erbohrt 405,38m mit 0,26% CuÄq ab Oberfläche auf Kupferprojekt Stars; entdeckt neuen vererzten Feldspat-Porphyr unter Überdeckung

    28. August 2018

    ML Gold erbohrt 405,38m mit 0,26% CuÄq ab Oberfläche auf Kupferprojekt Stars; entdeckt neuen vererzten Feldspat-Porphyr unter ÜberdeckungML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") meldet, dass ihr laufendes Bohrprogramm auf dem Projekt Stars eine über 400m mächtige Kupfervererzung durchteuft hat, die sich über die gesamte Länge der Bohrung 10 (DD18-SS010) erstreckt. Die Bohrung endete in der Vererzung in einer Endtiefe von 490m. Die Vererzung ist charakterisiert durch unterschiedliche Porphyrintrusionen mit Verkieselung und Kalium-Alteration, die grobkörnige und feinkörnige Einsprengungen von Kupferkies in einer steil einfallenden vererzten Zone enthalten. Die Bohrungen werden zur Erweiterung der bekannten Vererzung im Streichen und zur Tiefe fortgesetzt. Weitere Bohrungen wurden neben DD18-SS010 in einem Raster mit Abständen von 100m niedergebracht. Die Analysenergebnisse stehen noch aus (siehe Bohrplan, Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung).

  • ML Gold weist Kupfererz über mehr als 400 Meter Länge nach!

    Das kann sich sehen lassen: Die kanadische ML Gold (TSX-V MLG; WKN A2DF7B) hat im Rahmen ihres Bohrprogramms auf dem Stars-Projekt Kupfervererzung über eine Länge von über 400 Metern – die gesamte Länge der Bohrung – nachgewiesen!

  • Es geht los: Kursexplosion bei Gold- und Lithiumexplorer Nova Minerals!

    Jetzt ist es soweit: Die australische Nova Minerals (ASX: NVA; WKN: A2H9WL) beginnt, das gewaltige Potenzial ihres Gold- und Kupferprojekts Estelle (Alaska) zu realisieren. Ein erstes Bohrprogramm hat begonnen und noch dieses Jahr will Nova Minerals eine erste Ressourcenschätzung zu dem Projekt vorlegen.

  • BHP Billiton: Gewinn steig um 33%, verfehlt aber die Prognosen

    Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Billiton (WKN 908101) teilte am gestrigen Dienstag mit, dass der Gewinn des Gesamtgeschäftsjahres um 33% stieg. Das habe vor allem an den „robusten“ Öl- und Industriemetallpreisen gelegen, so BHP.