Barrick Gold

  • Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an

    Einem Bericht der kanadischen Globe and Mail zufolge erwarten die Analysten von Canaccord Genuity erheblich stärkere Ergebnisse zum dritten Quartal von den an der Börse Toronto (TSX) gelisteten Goldgesellschaften. Die Experten weisen auf den hohen Goldpreis hin und darauf, dass bei vielen Goldproduzenten die zweite Jahreshälfte in der Regel stärker ist als die zweite.

  • Explosives Potenzial: Ist das die Goldaktie für 2020?

    Deutschen Anlegern dürfte der Goldexplorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) noch nicht wirklich ein Begriff sein – doch das könnte sich bald ändern. Denn das australische Unternehmen hat bereits mit seinem ersten, relativ kleinen Bohrprogramm eine Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen – und ist sehr zuversichtlich, diese Ressource mindestens auf dann 5 Mio. Unzen verdoppeln zu können!

  • Barrick Gold: Das könnte das entscheidende Kaufsignal sein!

    Im gestrigen Handel an der Wall Street konnte Aktie von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) einen charttechnisch interessanten Kursanstieg verzeichnen. Im Tagesverlauf kletterte die Goldminen-Aktie bis auf 18,35 Dollar, der Schlusskurs bei 18,30 Dollar lag nicht weit darunter, mit 3,74 Prozent im Plus und - nun wird es interessant - über einer charttechnischen Hinderniszone. Die Marke hat die vergangenen Handelstage geprägt, war quasi der „Deckel” für die Aktie von Barrick Gold.

  • Barrick Gold mit Neuentdeckung in Nevada

    Goldproduzent Barrick Gold (NYSE GOLD / WKN 870450) hat eine neue Entdeckung auf seinem Fourmile-Projekt gemacht. Es handelt sich um eine neue Bohrung in rund 2 Kilometern Entfernung zur bislang besten Bohrung auf dem Projekt in Nevada.

  • Amani Gold: Neues Bohrprogramm zielt auf hochgradige Tiefenvererzung ab

    Erst vor Kurzem hat der australische Goldexplorer Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL), in Person von Chairman Klaus Eckhof, eine „aufregende Phase“ in der Entwicklung seiner Goldprojekte in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) eingeläutet (wir berichteten). Und jetzt geht es tatsächlich los!

  • Barrick Gold: Zahlen erfüllen die Erwartungen

    Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450) hat mit den Zahlen zum zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten erfüllt. Für das Gesamtjahr erwartet die ehemalige Nummer Eins der Goldbranche nun einen Ausstoß am oberen Ende der Prognosespanne.

  • Barrick Gold: Aktie von einer Trendwende bedroht?

    Die Aktie von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) gehört bei Tradern hierzulande zu den beliebtesten Rohstoffaktien. In den letzten Wochen und Monaten konnte man mit dem kanadischen Bergbautitel auch reichlich Spaß haben - zumindest, sofern man auf der „Long-Seite“ positioniert war. An der New York Stock Exchange (NYSE) haussierte der Aktienkurs von Barrick Gold seit September 2018 von 9,53 Dollar auf zunächst 14,10 Dollar, bewegte sich dann monatelang zwischen 11,52/11,65 Dollar und 14,10/14,54 Dollar seitwärts, um Ende Mai bei 11,66 Dollar zur jüngsten Kursrallye anzusetzen. Diese hat erst in den letzten Tagen bei 17,36/17,50 Dollar ihr bisheriges Bewegungshoch erreicht.

  • Barrick Gold sieht sich im laufenden Jahr auf Kurs

    Von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) wurden Zahlen zur Produktion im zweiten Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Man mache gute Fortschritte auf dem Weg in Richtung der Jahresziele, meldet der Bergbaukonzern. Die Zahlen „unterstützen die jährliche Produktion am oberen Ende der Konzernguidancesspanne 2019, getrieben von starken Leistungen von Loulo-Gounkoto und Veladero“, so Barrick Gold. Belastet haben dagegen unter anderem Produktionsunterbrechungen bei Pueblo Viejo.

  • Skeena Resources: Deutscher Investor erhöht Anteil

    Vor rund einem Monat haben wir Skeena Resources (WKN A2H52X / TSX-V SKE)erstmals auf unserer Seite vorgestellt. Die Kanadier suchen im „Goldenen Dreieck“ der kanadischen Provinz British Columbia nach Gold. Man hat sich von zwei Jahren von Barrick Gold das Recht auf den Kauf von Eskay Creek gesichert. Dies war früher eine berühmte Goldmine. Dort wurden insgesamt 3,3 Millionen Unzen Gold und 160 Millionen Unzen Silber gefördert.

  • Barrick Gold Aktie: Alles steht in der Schwebe

    Ende Mai startete bei der Aktie von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) an der New Yorker Börse eine deutliche Kursrallye. Aus der Unterstützungszone, die sich oberhalb von 11,52 Dollar erstreckt, schoss der Aktienkurs des kanadischen Goldminen-Unternehmens von 11,66 Dollar auf bis zu 16,45 Dollar nach oben.

  • Goldpreisrallye verleiht Produzenten Flügel

    Der Goldpreis konnte am gestrigen Donnerstag stark zulegen und beflügelte damit auch die Aktien vieler großer Produzenten des gelben Metalls.

  • Bringt Skeena Resources Weltklassemine Eskay Creek wieder in Produktion?

    Das „Goldene Dreieck“ in der kanadischen Provinz British Columbia beherbergt einige der hochgradigsten und größten Goldlagerstätten der Welt. Bislang wurde dort rund 130 Mio. Unzen Gold, 800 Mio. Unzen Silber und 40 Mrd. Pfund Kupfer entdeckt! 2018 setzte in der Region, die immer noch zu großen Teilen wenig erkundet ist, ein neuer Goldrausch ein. Das war nicht nur auf den wieder höheren Goldpreis zurückzuführen, sondern auch auf den Ausbau der Infrastruktur in der Region – 2 Mrd. Dollar wurden investiert – und sinkende Schneehöhen.

  • Nach Fusion: Barrick Gold übertrifft im ersten Quartal die Prognosen

    Goldgigant Barrick Gold (WKN 870450 / TSX ABX) hat im ersten Quartal nach der Fusion mit Randgold Resources einen Gewinn erzielt. Und das Joint Venture mit Newmont Goldcorp (WKN 853823 / NYSE NEM) in Nevada soll bis Ende des laufenden Quartals abgeschlossen sein.

  • Widerstand gegen Newmont Goldcorp-Fusion wächst

    Die kritischen Stimmen zur geplanten Fusion von Newmont Mining (WKN 853823) und Goldcorp (WKN 890493) mehren sich. Nachdem sich zuletzt schon Paulson & Co. gegen den Zusammenschluss ausgesprochen hatte, stößt auch VanEck nun ins gleiche Horn. Stein des Anstoßes sind insbesondere die „skandalösen“ Abfindungszahlungen an das Goldcorp-Management.

  • Steigender Goldpreis beflügelt Aktie von Treasury Metals

    Es hat ein wenig gedauert, bis der Goldpreis die Marke von 1.320 USD überwinden konnte, doch nachdem das einmal geschafft war, ging es schwungvoll weiter nach oben. Das verfehlt seine Wirkung auf die Unternehmen der Goldminenbranche nicht. So legte zum Beispiel die Aktie des Projektentwicklers Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) bei gutem Handelsvolumen um starke 19,30% zu!

  • Mega-Fusion im Goldsektor: Newmont übernimmt Goldcorp für $10 Mrd.

    Das ist ein Knaller zum Jahresauftakt! Newmont Mining (WKN 853823 / NYSE NEM) übernimmt Wettbewerber Goldcorp (WKN 890493 / TSX G) und lässt sich das 10 Mrd. Dollar in Aktien kosten. Dabei zahlt Newmont 0,3280 eigene Aktien pro Goldcorp-Stammaktie und damit einen Aufschlag von 17% auf den volumengewichteten Durchschnittskurs von Goldcorp in den letzten 20 Tagen.

  • Gesunkene Metallpreise und Abschreibungen machen Barrick zu schaffen

    Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold (NYSE / TSX ABX, WKN 870450) meldete gestern die Zahlen für das dritte Quartal 2018. Unter dem Strich stand ein Nettoverlust von 412 Mio. Dollar oder 35 Cent pro Aktie nach einem Minus von 11 Mio. Dollar oder 1 Cent pro Aktie im gleichen Zeitraum 2017.

  • Barrick steigert Goldproduktion des dritten Quartals auf 1,15 Mio. Unzen

    Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) hat seine Produktionsprognose für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt, nachdem der Konzern die vorläufigen Ausstoßzahlen zum dritten Quartal vorlegte.

  • Gold: Ist der Boden erreicht?

    Der Preisrückgang bei Goldhat nun mit dazu geführt, dass die Zentralbanken weltweit ihre Käufe wieder erhöht haben. Ein weiteres Zeichen einer potenziellen Bodenbildung seien die jüngsten Konsolidierungstendenzen im Minensektor, was den Berichten zufolge einen Wendepunkt für den Markt darstellen könnte.

  • Newmont Mining: Kein Gebot für Barrick / Randgold

    Gary Goldberg, CEO des Goldproduzenten Newmont Mining (WKN 853823) wies Spekulationen zurück, dass die Pläne von Barrick Gold (WKN 870450) zur Übernahme von Randgold Resources (WKN A0B5ZS) dazu führen könnten, dass auch Newmont hier aktiv werden könnte.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung