Rohstoffaktien

  • Handelskrieg beflügelt Lynas-Aktie

    Die Aktie des Seltene Erden-Produzenten Lynas (ASX LYC / WKN 871899) probt derzeit den Ausbruch, schoss in den letzten Tagen regelrecht nach oben. Das australische Unternehmen hatte diese Woche erklärt, dass man neue Verarbeitungskapazitäten in den USA eröffnen wolle, während man gleichzeitig die Kapazitäten in Australien und Malysia ausweiten werde.

  • Mawson Resources: Neuentdeckung auf Gold- und Kobaltprojekt Rajapalot

    Das könnte ein Volltreffer gewesen sein: Die kanadische Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) hat auf dem Zielgebiet Rumajärvi, das Teil des Rajapalot-Projekts in Finnland ist, eine neue Gold- und Kobaltentdeckung gemacht!

  • Minengiganten mit hervorragender Jahresbilanz

    Große, diversifizierte Bergbauunternehmen konnten im Fiskaljahr 2018 weitere 12 Monate mit fortlaufend steigenden Gewinnmargen und Cashflows verbuchen. Laut den Experten von Fitch Solutions sind die positiven Zahlen darauf zurückzuführen, dass die Konzerne ihre Betriebe verschlankten, die Schulden und Ausgaben senkten, die Produktionseffizienz steigerten und auf fortgeschrittene Technologien setzten, um die Produktivität weiter zu steigern und die Kosten zu senken.

  • Global Atomic steht vor riesigen Entwicklungsschritten

    An der Börse ist derzeit mal wieder Saison für Jahres- und Quartalsbilanzen – da macht die Rohstoffbranche keine Ausnahme. Aktuell hat die Global Atomic Corporation (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) ihre Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt, das am 31. Dezember zu Ende gegangen ist. Die gute Nachricht vorab: Unter dem Strich hat die Gesellschaft ihren Gewinn von 5,1 Millionen Dollar auf 7,4 Millionen Dollar gesteigert.

  • Lynas meldet Produktionsanstieg von mehr als 30%

    Der Seltene Erden-Produzent Lynas (WKN 871899), der derzeit Ziel eines feindlichen Übernahmeversuchs des australischen Konglomerats Wesfarmers (WKN 876755) ist, meldet am heutigen Dienstag für das Märzquartal einen Anstieg der Produktion von Seltene Erden-Oxiden (SEO) um 32,5%.

  • Global Atomic: Alles läuft nach Plan!

    Gute Neuigkeiten kommen heute von Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) zu deren Zink-Joint-Venture mit Befesa im türkischen Iskenderun: Im September dieses Jahres soll in der zurzeit im Bau befindlichen zweiten Stufe der Recyclinganlage die Verarbeitung von Staub aus Elektrolichtbogenöfen starten. Die Pläne sind ehrgeizig: Man baue die neueste und modernste Anlage ihrer Art, sagt Stephen G. Roman, President und CEO von Global Atomic, zu dem Projekt. Finanziert wird der Bau aus Cashflow und Krediten.

  • Nicola Mining bohrt 1,35% Kupferäquivalent über 76,6 Meter nahe Craigmont

    Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI) findet rund um die alte Open Pit Grube auf seinem New Craigmont in Merritt, British Columbia, weiter hochgradiges Kupfer über große Intervalle. Nachdem Nicola gezeigt hat, dass das im Kupfererz enthaltene Magnetit zusätzlich zum Kupfer einen wirtschaftlichen Mehrwert darstellt, veröffentlicht Nicola die Explorationsergebnisse von 2018 konsequent in Form von Kupferäquivalent (CuEq). Demnach hat Nicola in der Spitze 76,6 Meter mit 1,35 Prozent CuEq erbohrt.

  • Calima Energy: Der Konkurrenz überlegen?

    Seit dem erfolgreichen Abschluss der Bohrungen Calima-2 und Calima-3 auf dem Montney-Projekt stellt der australische Öl-und Gasexplorer Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1) fleißig alle verfügbaren Daten zusammen, die man aus den Bohrkernen und den Bohrlöchern gewinnen kann. Und das bringt erste sehr positive Ergebnisse!

  • Centurion Minerals: Strategische Alternative Cannabis?

    Der Agrargipsproduzent Centurion Minerals (WKN A1439Y / TSX-V CTN), der das Ana Sofia-Projekt in Argentinien betreibt, hat in dem südamerikanische Land schon länger mit Problemen zu kämpfen. Waren es zunächst schwierige Witterungsbedingungen, die die Nachfrage nach dem Produkt des Unternehmens dämpften, so sind es derzeit die hohe Inflation und mangelnde Verfügbarkeit von Krediten für die Agrarindustrie, welche die Geschäfte belasten. Nun prüft Centurion alternative Geschäftsmöglichkeiten – darunter den Einstieg in den Cannabissektor.

  • Nicola testet erfolgreich Röntgentechnologie zur Sortierung von Kupfererz

    Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen! Mit Erfolg hat Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI) ein optisches Verfahren zur Sortierung von Kupfererz mittels Röntgentechnologie getestet.

  • Calima Energy: Auch die zweite Horizontalbohrung liefert!

    Ein wenig Zeit hätte Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1) wohl gerne für das erste Bohrprogramm auf ihrem Erdgasprojekt in der kanadischen Region Montney gehabt, um weitere Daten auch von der zweiten Horizontalbohrung auf der Liegenschaft zu sammeln. Denn diese lässt sich ebenso verheißungsvoll an wie die bereits gemeldeten, vorläufigen Ergebnisse von der vorherigen Bohrung Calima-2!

  • FYI Resources liegt mit HPA-Pilotanlage voll im Plan

    FYI Resources Ltd (ASX: FYI, FRA: SDL) liegt mit den Vorbereitungen für seine HPA-Pilotanlage voll im Plan. Im Juni sollen die Pilottests abgeschlossen sein. Trotz der Investitionen in die Pilotanlage vermeidet das Unternehmen eine Verwässerung der Aktionäre. Stattdessen kann FYI Resources auf öffentliche Fördertöpfe der australischen Finanzbehörden zurückgreifen. Wie das Unternehmen jetzt bestätigt hat, ist die erste Fördertranche in Höhe von 300.000 AUD bereits geflossen. Die zweite Tranche in Höhe von 800.000 AUD wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres ausbezahlt.

  • Übernahmeangebot: Wesfarmers will sich Lynas schnappen

    Um mehr als 35% schießen heute die Aktien des Seltene Erden-Produzenten Lynas (WKN 871899) nach oben. Die australische Wesfarmers (WKN 876755) hat ein Übernahmeangebot in Höhe von 1,5 Mrd. Dollar in bar für das Unternehmen abgegeben.

  • PDAC-Interview Centurion Minerals

    Die kanadische Centurion Minerals (TSX-V CTN / WKN A1439Y)A1439Y) produziert auf dem argentinischen Düngemittelprojekt Ana Sofia Agrargips und hat zuletzt auch einen größeren Auftrag gemeldet.

  • FYI Resources: Jetzt werden wichtige Werte geschaffen

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) steht in der nächsten Zeit bei ihrem Kaolinprojekt Cadoux vor wichtigen Schritten. Eine Machbarkeitsstudie ist geplant – ein Meilenstein für das fortgeschrittene Projekt auf dem Weg zu der kommerziellen Produktion von hochreinem Aluminium, die geplant ist. Auf dem Weg dahin soll eine Pilotanlage Risiken minimieren und zugleich potenziellen Kunden von FYI Resources Testmaterial zur Verfügung stellen. Aus der Pilotanlage will die Gesellschaft wichtige Erkenntnisse für den späteren Bau einer großen Verarbeitungsanlage ziehen.

  • Nicola Mining kann Wirtschaftlichkeit von Craigmont deutlich verbessern

    Künftig wird Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) bei der Veröffentlichung von Explorationsergebnissen nicht nur die jeweiligen Kupfergehalte nennen, sondern stets Kupfer- und Magnetitgehalte in der Form eines Kupferäquivalents kombinieren. Das könnte sich insbesondere auf die geplante Ressourcenschätzung und deren Cut-Off Gehalte für die Abraumhalden der historischen Craigmont Mine in British Columbia auswirken.

  • Pasinex sieht 2019 als Übergangsjahr

    Pasinex Resources Limited (CSE: PSE; FSE: PNX) wird im laufenden Jahr 2019 deutlich weniger Tonnage produzieren als 2018. Die heute veröffentlichte Produktionsvorschau für das laufende Jahr zeigt eine deutliche Verschiebung des Produktionsprofils hin zu höherwertigem sulfidischem Erz, während gleichzeitig die Produktion von oxidischem Material stark zurückgehen soll. CEO Steve Williams spricht von einem Übergangsjahr sowohl für das Joint Venture Horzum AS wie auch für Pasinex. Man werde sehr genau auf den Cashflow achten und vorübergehend alle Kosten einsparen, die nicht unbedingt erforderlich sind.

  • Goldcorp: Heftige Abschreibungen wegen Newmont-Deal

    Spät am gestrigen Mittwoch legte die kanadische Goldcorp (WKN 890493) die Zahlen für das vierte Quartal 2018 vor. Der Konzern, der kurz vor der Übernahme durch US-Konkurrent Newmont Mining (WKN 853823) steht, meldete für die drei Monate bis Ende Dezember einen bereinigten Gewinn. Die Goldproduktion konnte man gegenüber dem dritten Quartal steigern.

  • VR Resources erweitert sein Konzessionsgebiet Bonita in Nevada

    VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) hat sein Kupfer-Porphyrprojekt Bonita erneut durch einfaches Staking von 36 Claims in südlicher und westlicher Richtung erweitert. Damit wächst der strategische Fußabdruck von Bonita auf ein Gebiet von 7 mal 5 Kilometern. Das neu erworbene Gebiet trägt den Namen Rattlesnake. Es enthält ebenfalls historische Aufschlüsse und Spuren früherer kleiner Abbaue.

  • FYI Resources nutzt Steuerrabatt für Bau einer Pilotanlage

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) erwartet eine vorgezogene Steuererstattung für Forschung und Entwicklung in Höhe von 1,1 Mio. AUD zum Bau einer Pilotanlage für die Produktion von hochreinem Aluminiumoxid (HPA). Planmäßig sollte die Steuererstattung erst im September dieses Jahres ausbezahlt werden. Die Vorauszahlung beträgt 80 Prozent der gesamten Steuererstattung, sodass im Herbst voraussichtlich nochmals rund 300.000 AUD an FYI fließen werden. Das Geld vom Staat reicht aus, um die Pilotanlage vollständig zu bauen - ohne Verwässerung für die Aktionäre. Der Betrieb der Anlage soll Ende des 2. Quartals aufgenommen werden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung