Monument Mining

  • Monument Mining: Mitteilung des President & CEO

    Sehr geehrte Aktionäre und Investoren,

    „Ein sehr gutes neues Jahr 2020. Mit dem Goldpreis, der im Januar einen neuen Höchststand von 1.590 USD erreichte, hat der Markt die Aufmerksamkeit der Anleger wieder auf den Goldbergbausektor gelenkt. In den vergangenen Jahren gab es einen Finanzierungsmangel für Explorationsprojekte. Man erwartet jetzt, dass der Ressourcenmarkt wieder Fahrt aufnimmt, insbesondere wenn die Nachfrage nach Gold steigt. Auf der anderen Seite wird es für Junior-Bergbauunternehmen aufgrund ihres Risikos immer noch schwierig sein, Finanzmittel zu beschaffen. Vor diesem Hintergrund bin ich hier - mit dem gesamten Führungsteam - um mit Ihnen darüber zu sprechen, wo wir mit unseren Arbeiten zur Wertsteigerung des Unternehmens im neuen Jahrzehnt „The Roaring 20s“ stehen.

  • Monument Mining berichtet Ergebnisse des ersten Geschäftsquartals 2020 („Q1 2020“)

    Einnahmen stiegen um 14,6 % auf 6,34 Mio. USD

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 29. November 2019. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument“ oder das „Unternehmen“) gab heute die Produktions- und Finanzergebnisse des ersten Geschäftsquartals mit Ende 30. September 2019 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

  • Monument Mining feiert 1.000sten Goldbarren der Selinsing-Mine

    1.000ster Goldbarren von der Selinsing-Mine

    Das ist mal ein Meilenstein: Wie der Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) berichtet, hat er auf seiner Selinsing-Goldmine in Malaysia jetzt den 1.000sten Goldbarren gegossen!

  • Monument Mining gibt Ergebnisse des vierten Geschäftsquartals und des Geschäftsjahres 2019 bekannt

    Bruttoeinnahmen von 20,99 Mio. USD und Cash Cost von 713 USD pro Unze

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. September 2019. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument“ oder das „Unternehmen“) gab heute die Finanzergebnisse des Geschäftsjahres mit Ende 30. Juni 2019 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

  • Monument Mining: Versuchsproduktion mit Oxiderz von Peranggih im Oktober

    Während der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) daran arbeitet, die bestehende Produktionsanlage Selinsing in Malaysia auf die Verarbeitung von Sulfiderz umzurüsten, versucht man zwischenzeitlich, neue Quellen von Oxidgolderz zu erschließen, das genutzt werden kann, bis die Umstellung erfolgt ist. Dabei meldet Monument nun weitere Fortschritte.

  • Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison-Projekts definieren

    Auf dem Murchison-Goldprojekt der kanadischen Monument Mining (Frankfurt WKN A0MSJR / TSX-V MMY) lagern historische Ressourcen von insgesamt 640.000 Unzen Gold. Diesem Schatz will das Unternehmen mit einer strukturgeologischen 3D-Studie näherkommen. Das zu 100% Monument gehörende Murchison-Projekt umfasst die Teilgebiete Burnakura, Gabanintha und Tuckanarra im australischen Bundesstaat Western Australia.

  • Goldpreisrallye: Profitieren jetzt auch die Kleinen?

    Die großen Produzenten wie Barrick (WKN 870450), Newmont (WKN 853823) oder AngloGold (WKN 164180) haben bereits deutlich vom starken Anstieg des Goldpreises profitiert, sich deutlich verteuert. Und auch Goldunternehmen aus der zweiten Reihe wie Agnico Eagle Mines (WKN 860325) und Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) konnten schon erheblich zulegen. Aber wie steht es um die Junior-Produzenten, um die Explorer?

  • Monument Mining versendet Aktionärsbrief

    Vancouver, British Columbia, Kanada, 12. Juni 2019 - Monument Mining Limited (TSX-V: MMY, FSE: D7Q1) („Monument“ oder das „Unternehmen“):

    Sehr geehrte Aktionäre und Investoren,

    seit mehr als zehn Jahren betreibt Monument Mining nun erfolgreich die Goldmine Selinsing in Malaysia mit einer exzellenten Performance und geringen Kosten. Jetzt hat das Unternehmen das Potenzial, seine Produktion angesichts vollständig ersetzter Reserven aufrechtzuerhalten, indem man die bestehende Anlage auf die Verarbeitung von Sulfidgoldvorkommen umstellt.

  • Monument Mining plant Probegoldabbau auf Zielgebiet Peranggih

    Aktuell fördert der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) auf seiner Selinsing-Mine in Malaysia aus den restlichen Oxidgoldlagerbeständen, darunter eingelagertes Erz mit extrem niedrigen Gehalten, altes Abraummaterial, Oxiderz vom Gebiet Buffalo Reef und Übergangserz aus der Grube 5/6 auf Selinsing. Jetzt aber hofft man, eine weitere Quelle an Oxiderz aufzutun.

  • Monument Mining Ltd. berichtet über den aktuellen Stand der Arbeiten in der Goldmine Selinsing

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 28. Mai 2019. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ("Monument" oder das "Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand der Arbeiten in der sich zu 100 % im Besitz der Monument befindlichen Goldmine Selinsing einschließlich der aktuellen Produktion von oxidischem Erz, der Entwicklung der Bergehalde (Tailings Storage Facility, "TSF"), der Vorbereitungen für das Sulfidprojekt Selinsing und der Exploration.

  • Monument Mining: Entscheidende Entwicklungsphase angelaufen

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (TSXV:MMY / WKN A0MSJR) tritt in eine entscheidende Phase ein. Denn auf der Selinsing-Mine in Malaysia bereitet man eine neue Produktionsstufe vor.

  • Monument Mining: Vorbereitungen für Bau der Sulfidanlage laufen

    Von der Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) kommen die nächsten guten Nachrichten. Nachdem das kanadische Unternehmen gerade erst Quartalszahlen bekannt gegeben hat, die von einem Sprung in die Gewinnzone geprägt waren, stehen nun die Arbeiten am malaysischen Goldprojekt Selinsing im Fokus.

  • Monument Mining: Schwarze Zahlen zur Jahreshälfte!

    An der Börse läuft die Zahlensaison – der Rohstoffsektor macht da keine Ausnahme. Nun hat auch der Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) Zahlen vorgelegt, nachdem man die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2018/2019 abgeschlossen hat. Umsatz und Gewinn des Unternehmens, das zeigt die Halbjahresbilanz, konnten deutlich verbessert werden.

  • Monument Mining: Positive Studie zur Sulfiderzproduktion auf Selinsing

    Da ist sie, die so lange erwartet Machbarkeitsstudie zum Sulfid-Projekt auf Monument Minings (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) Goldmine Selinsing! Und das Ergebnis fällt positiv aus:

  • Goldproduzent Monument Mining legt robuste Quartalszahlen vor

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (TSX-V MMY / FSE D7Q1) meldet heute die Produktions- und Finanzergebnisse des ersten Fiskalquartals 2019 (Juli – September 2018). CEO Cathy Zhai weist dabei auch auf die zahlreichen Fortschritte hin, die das Unternehmen bei der Weiterentwicklung seiner Projekte in Malaysia und Australien gemacht habe.

  • Monument legt Ressourcenschätzung für das Mengapur-Projekt vor

    Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) hat wichtige Neuigkeiten von der Kupfer-Gold-Lagerstätte Mengapur in Malaysia vorgelegt. Es wurden neue Ressourcenzahlen zu dem Projekt gemeldet, das sich komplett im Besitz einer Momument-Tochtergesellschaft befindet.

  • Monument Mining Ltd. gibt Ergebnisse 4. Geschäftsquartals und Geschäftsjahres 2018 bekannt - Bruttoeinnahmen 19,25 Mio. USD - Cash Cost 753 USD pro Unze

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 1. Oktober 2018. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ("Monument" oder das "Unternehmen") gab heute die Produktions- und Finanzergebnisse des Geschäftsjahres mit Ende 30. Juni 2018 bekannt. Alle Beträge in US-Dollar, falls nicht anders angegeben (siehe www.sedar.com für vollständige Finanzergebnisse).

  • Monument Mining Ltd. berichtet Ergebnisse des oberflächennahen Oxid-Bohrprogramms auf dem Goldprojekt Burnakura

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 1. Oktober 2018. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY und FSE: D7Q1) ("Monument" oder das "Unternehmen") meldet ermutigende Ergebnisse aus 90 Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 2,823 m auf der Liegenschaft Burnakura, die das Potenzial zur Erhöhung der Goldressourcen auf Burnakura in Nahe der Oberfläche liegenden Oxiden besitzen. Weitere Ziele für Erweiterungs- und Ressourcendefinitionsbohrungen wurden identifiziert.

  • Monument Mining: Verlust sinkt, Potenzial steigt

    Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) legt die Zahlen für das am 30. Juni beendete Geschäftsjahr vor. Demnach steigen die Einnahmen von 15,72 Millionen Dollar auf 19,25 Millionen Dollar an. Man hat in diesem Zeitraum 14.750 Unzen Gold zu einem Durchschnittspreis von 1.305 Dollar/Unze verkauft. Ein Jahr zuvor waren es 12.700 Unzen zu je 1.238 Dollar.

  • Monument: Hochgradige Bohrergebnisse deuten Ressourcensteigerung an

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining Limited (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) arbeitet an der Wiederinbetriebnahme der der Mine auf dem Burnakura-Projekt in Australien. Im Rahmen dessen führt man verschiedene Bohrprogramme auf dem Projektgebiet durch, um zum einen die bereits bekannten Goldvorkommen auszuweiten und zum anderen metallurgische Erkenntnisse für die zukünftige Exploration zu gewinnen. Und meldet dabei nun erneut Erfolg!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung