Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Diamanten

  • Lucapa Diamond: Die Kasse klingelt wieder!

    Einmal mehr demonstriert der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM), dass das Kerngeschäft – die Förderung außergewöhnlich wertvoller, alluvialer Diamanten – in Angola hervorragend läuft.

  • Lucapa Diamond: Nächster Erfolg auf dem Explorationsprojekt Brooking

    Zuletzt gab es immer wieder positive Neuigkeiten aus Angola, wo die Diamantbranche vor weitreichenden Reformen steht, von denen auch der dort aktive Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) profitieren dürfte. Lucapa allerdings hat auch noch andere, vielversprechende Eisen im Feuer wie das Explorationsprojekt Brooking, zu dem das Unternehmen heute ein Update veröffentlichte.

  • Lucapa Diamond Company - Explorations-Update Brooking - Juni 2018

    Perth, Western Australia, 14. Juni 2018 - Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) („Lucapa“ oder „das Unternehmen“) gibt den neuesten Stand der Exploration auf dem Brooking-Diamanten-Projekt bekannt. Das Projekt ist zu 80 % in Unternehmensbesitz und befindet sich in der Region West Kimberley des Bundesstaats Western Australia.

  • Angola: Für Produzenten nachteilige Diamantvermarktung soll überholt werden

    Die Betreiber der fünftgrößten Diamantmine weltweit, der Catoca-Mine in Angola, schätzen, dass sie in den vergangenen sechs Jahren 464 Mio. USD an Einnahmen verloren haben, da sie gezwungen sind, die edlen Steine über ein von der Regierung des afrikanischen Landes kontrolliertes System zu verkaufen. Das führe dazu, dass die Diamanten oft unter internationalen Preisen verkauft werden müssten, hieß es bei Reuters.

  • Arctic Star gibt erste Diamantergebnisse aus den Frühlings-Bohrungen 2018 im Projekt Timantti (Finnland) bekannt

    Vancouver, British Columbia / 5. Juni 2018 / Arctic Star Exploration Corp (TSX.V:ADD / FWB: 82A1 / OTCQB: ASDZF) („Arctic“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die ersten Diamantergebnisse aus seinem Frühlings-Bohrprogramm im zu 100 % unternehmenseigenen DiamantprojektTimantti unweit von Kuusamo (Finnland) (das „Projekt“) erhalten hat. Die Ergebnisse stammen aus einem geteilten HQ-Bohrkern im Umfang von 79,95 kg aus dem ersten Bohrloch WW-001 im Kimberlit White Wolf, einem von vier bekannten diamanthaltigen Kimberlit-Erzkörpern im Projektgebiet.

  • Angolas Diamantsektor vor Neuordnung von höchster Stelle

    Für Angolas Diamantsektor steht ein Richtungswechsel an. Der fünftgrößte Diamantproduzent der Welt arbeitet daran, seine restriktive Gesetzgebung in Bezug auf die Branche zu lockern. So will man mehr Auslandsinvestitionen anlocken, die Produktion steigern und der Regierung höhere Einnahmen bescheren.

  • Arctic Star bestätigt Diamanthaltigkeit von White Wolf auf Timantti in Finnland

    Arctic Star Exploration Corp (TSX.V: ADD; FRA: 82A1) hat erste Laborergebnisse veröffentlicht, die bestätigen, dass der so genannte White Wolf Kimberlit auf dem Timantti Projekt in Finnland diamanthaltig ist! Das hat die Auswertung einer ersten, 79,95 Kilogramm schweren Probe einer Bohrung ergeben, die Ende März dieses Jahres abgeschlossen wurde.

  • Arctic Star zieht zweites Ass aus dem Ärmel

    Arctic Star Exploration Corp (TSX.V: ADD; FRA: 82A1) hat neben dem Hauptprojekt in Finnland noch ein zweites Ass im Ärmel. Heute gab das Unternehmen bekannt, dass die Exploration auf Diagras in den Northwest Territories, Kanada, begonnen hat. Diagras ist ein Joint Venture zwischen Arctic Star, das eine 40% -Beteiligung hält, und der börsennotierten Margaret Lake Diamonds Inc. (WKN A2ARXY / TSX.V DIA)A2ARXY / TSX.V DIA), die 60% der Anteile hält und als Projektbetreiber fungiert.

  • Lucapa Diamond: Nächster Schritt in Australien

    Meist kommen die Nachrichten von Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) aus Angola. Dort arbeiten die Australier am Lulo-Projekt, auf dem eine Reihe von spektakulären Diamanten gefunden wurde. Dabei geht unter, dass Lucapa auch in anderen Regionen aktiv ist. So ist man 80prozentiger Besitzer des Brooking Projekts in Australien. Dieses 118 Quadratkilometer große Areal liegt etwa 50 Kilometer von der Ellendale Mine entfernt. Aus dieser nördlich von Perth gelegenen, inzwischen geschlossenen Diamantenmine wurden zuletzt rund 50 Prozent der Weltproduktion an gelben Diamanten gefördert.

  • Lucapa Diamond: Gelber 25-Karäter auf neuer Diamantmine Mothae entdeckt

    Bislang stammten die großen und außergewöhnlich wertvollen Diamanten, deren Fund der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) mit schöner Regelmäßigkeit meldete ausschließlich vom Lulo-Projekt des Unternehmens in Angola. Doch das beginnt sich nun zu ändern!

  • Lucapa Diamond erzielt Millionen Dollar aus jüngstem Diamantverkauf

    Einmal mehr kann der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) mit erfreulichen Zahlen aufwarten. Der jüngste Diamantverkauf spülte dem Unternehmen, bzw. der im Joint Venture betriebenen operativen Tochter, wieder Millionen Dollar in die Kasse. Und der pro Karat erzielte Durchschnittspreis lag einmal mehr meilenweit über dem Branchendurchschnitt!

  • Lucapa Diamond entdeckt seltenen, rosa Diamant mit 46 Karat

    Einen spektakulären Fund meldete heute der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (ASX LOM / WKN A0M6U8) von seinem Lulo-Projekt in Angola. Das Unternehmen hat dort einen seltenen rosa Diamanten von Schmucksteinqualität entdeckt, der 46 Karat auf die Waage bringt!

  • Lucapa Diamond Company - Update Lulo-Kimberlit

    Perth, Western Australia, 9. April 2018 - Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) („Lucapa“ oder „das Unternehmen“) und ihre Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. („Endiama“) und Rosas & Petalas berichten über den neuesten Stand der laufenden Kimberlit-Bohrungen und des Probennahmeprogramms auf dem Diamantenprojekt Lulo in Angola.

  • Arctic Star meldet oberflächennahen Diamantfund in Finnland

    Exzellente Neuigkeiten meldete gestern die kanadische Arctic Star Exploration (TSXV: ADD; FRA: 82A1) von ihrem Diamantprojekt Timantti in Finnland. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man in dem Kimberlit Grey Wolf und den Gesteinsgängen Vasa weitere Diamanten entdeckt. (Zuvor war man bereits im Kimberlit White Wolf fündig geworden.)

  • Arctic Star meldet die Gewinnung von Diamanten aus den neuen Kimberlit-Funden im Projekt Timantti, Finnland

    16. April 2018 – Arctic Star Exploration Corp. („Arctic“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Diamantergebnisse desCaustic Fusion-Verfahrens anhand Proben aus den jüngsten Kimberlit-Funden im zu 100 % unternehmenseigenen Diamantprojekt Timantti in Finnland (das „Projekt“) -und zwar dem Kimberliten Grey Wolf und den Gesteinsgängen Vasa - erhalten hat.Diese beiden Kimberlitkörper wurden bei Aushubarbeiten entdeckt und diese ersten Ergebnisse stammen von Proben aus diesen Entdeckungsgruben. Darüber hinaus wartet das Unternehmen auf die Analyseergebnisse der Caustic Fusion anhand von Proben aus seinem Diamantbohrprogramm.

  • Lucapa Diamond: Diamantproduktion und Gehalte steigen deutlich

    Die australische Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) hat einen 10%igen Anstieg der alluvialen Diamantproduktion auf ihrem Lulo-Projekt in Angola für das erste Quartal gemeldet. Insgesamt förderte das Unternehmen in diesem Zeitraum 4.507 Karat.

  • Platzierung überzeichnet: Arctic Star überzeugt Investoren

    Arctic Star Exploration (TSXV: ADD; FRA: 82A1) hat bei Investoren mehr als 1 Mio. CAD frisches Kapital aufgenommen. Das Unternehmen teilte mit, dass die zweite Tranche der Finanzierungsrunde bei 0,17 CAD sogar leicht überzeichnet war.

  • Lucapa Diamond: 16,5 Mio. AUD frisches Kapital von Großinvestoren

    Es sind sehr erfreuliche Nachrichten, mit denen der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) heute aufwartet: Neue und alte Ankeraktionäre des Unternehmens haben zugesagt, insgesamt 16,5 Mio. AUD bereitzustellen – und die Finanzierung erfolgt ohne Abschlag auf den Aktienkurs!

  • Margaret Lake: Diamantexploration im Schatten der Großen

    Es kann losgehen: Die kanadische Margaret Lake Diamonds (WKN A2ARXY / TSX-V DIA) hat die Genehmigungen für ein Bohrprogramm in den Northwest Territories erhalten – einem der Hot-Spots für Diamantexploration. Die Margaret Lake-Liegenschaft des Unternehmens liegt zum Beispiel nur 9 Kilometer nördlich der neuesten Diamantmine Kanadas, Gahcho Kué.

  • Arctic Star gibt neuen Kimberlit-Fund in Finnland bekannt

    20. Februar 2018 – Arctic Star Exploration Corp („Arctic“ oder das „Unternehmen“) freut sich, einen neuen Kimberlit-Fund im Rahmen seines laufenden Diamantenexplorationsprojekts auf seinem vollständig im Besitz befindlichen Diamantprojekt Timantti (das „Projekt“) in Finnland bekannt zu geben. Der Kimberlit befindet sich oberflächennah unter einer sehr dünnen glazialen Überlagerung, die bei jeweils vier, einen Meter tiefen, Aushubarbeiten entdeckt wurde. Alle vier Gruben enthielten Kimberlit. Der Country Manager Roy Spencer gab diesem neuen Kimberlit-Fund den Namen „Grey Wolf“. Nach dieser jüngsten Entdeckung stehen nun Diamantbohrungen an.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o