Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Rubine

  • Gemfields findet Smaragd von mehr als 1,1 Kilogramm

    Gemfields, der größte Smaragdproduzent der Welt hat in Sambia einen solchen Edelstein entdeckt, der mehr als 1,1 Kilogramm wiegt!

  • Vertrauensbeweis: Fura Gems-CEO kauft im Mai eigene Aktien

    Wenn das Management eines Rohstoffunternehmens vom Erfolg der Gesellschaft überzeugt ist, ist das immer ein gutes Zeichen für die Aktionäre. Um so mehr, wenn den Worten auch Tagen folgen also die Unternehmensführung eigenes Geld in die Hand nimmt, um Anteile der Firma zu erwerben. Wie zum Beispiel bei Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA).

  • Fura Gems entdeckt außergewöhnlichen Smaragd von 25,97 Karat!

    Das Großprobenprogramm, das die kanadische Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA) auf der Smaragdmine Coscuez in Kolumbien durchführt, entwickelt sich bereits jetzt zum Lieferanten hochwertiger Edelsteine für das kanadische Unternehmen.

  • Erste Smaragdproduktion und Beginn des Großprobenprogramms in der Smaragdmine Coscuez

    3. April 2018,TORONTO, ONTARIO - Fura Gems Inc. (TSXV: FURA, OTC: FUGMF und FRA: BJ43) veröffentlicht eine Kurzfassung ihrer Pressemitteilung vom 21. März 2018, um zu gewährleisten, dass alle ihre Aktionäre und potenzielle Investoren Kenntnis von der wichtigen Mitteilung haben, dass Fura mit ihrem Großprobenprogramm auf dem Smaragdprojekt Coscuez in der kolumbianischen Provinz Boyaca ( die "Smaragdmine Coscuez") begonnen und bis dato Smaragde mit einem Gewicht von insgesamt 1.720 Karat gefördert hat. Siehe Furas Pressemitteilung vom 21. März 2018 für weitere Einzelheiten.

  • Fura Gems: Erste Großproben fördern hochwertige Smaragde zutage

    Das kann man mit Fug und Recht als Meilenstein bezeichnen: Die kanadische Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA) meldet nämlich heute, dass man ein Großprobenprogramm auf der Weltklasse-Smaragdmine Coscuez begonnen hat. Und gleich in der ersten Phase dieser Arbeiten förderte man 1.725 Karat der grünen Edelsteine zutage! 825 Karat davon in Form von qualitativ hochwertigen Smaragden!

  • Fura Gems: Rubinexploration in Mosambik angelaufen

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei der kanadischen Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA): Nachdem das Unternehmen vor Kurzem die erfolgreiche Übernahme der kolumbianischen Smaragdmine Coscuez meldete, gibt das Unternehmen heute interessante Details zu den Aktivitäten – erste Bohrungen eingeschlossen – auf seinen Rubin-Lizenzen in Mosambik bekannt!

  • Fura Gems – Übernahme kolumbianischer Smaragdmine rückt näher

    Die kanadische Edelsteingesellschaft Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FUR) arbeitet daran, in Dubai ein Geschäftszentrum aufzubauen, in dem die Rubine und Smaragde, die man auf den Projekten des Unternehmens in Mosambik und Kolumbien abbauen will, klassifiziert und verkauft werden sollen. Sitz dieses Zentrums soll der Almas Tower sein, einer der sichersten Standorte der Welt, so Fura-CEO Dev Shetty gegenüber miningweekly.com.

  • Fura Gems holt weitere Gemfields-Manager an Bord!

    Die kanadische Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FUR) möchte in die Fußstapfen des Branchenriesen Gemfields treten (mittlerweile von Pallinghurst übernommen) und zum nächsten Produzenten von Rubinen und Smaragden aufsteigen. Und das könnte ein überaus lohnendes Geschäft werden, denn Gemfields teilte gerade erst mit, dass man bei einer Rubinauktion, die vergangene Woche abgehalten wurde, 54,96 Mio. USD einnahm. Das ist der höchste Wert, der je bei einer Edelsteinauktion des Unternehmens erzielt wurde!

  • Fura Gems: Nächster Top-Manager an Bord

    Mit Fura Gems Inc. (WKN A2DP3J / TSX-V FUR) entsteht ein interessanter neuer Player auf dem Gebiet der Edelsteine. Angeführt wird das Unternehmen von Dev Shetty, einem früheren Manager von Gemfields - längst einer der wichtigsten Edelsteinförderer weltweit. Die Gebiete, auf die sich Fura Gems zurzeit konzentriert, sind mit dem Coscuez-Projekt in Kolumbien, bei dem die Übernahme eines Mehrheitsanteils läuft, sowie mit dem Cobadale-Deal in Mozambik allesamt Projekte, die im Zusammenhang mit Gemfields zu sehen sind. Coscuez ist eine frühere Gemfields-Mine, die Cobadale-Lizenzen liegen rund um eine bekannte Gemfields-Rubinlagerstätte verteilt.

  • Fura Gems – Auf den Spuren von Gemfields?

    Kolumbien ist eine der besten und ertragreichsten Quellen für Smaragde weltweit. 2004 erreichte die Produktion der grünen Edelsteine in dem südamerikanischen Land das Rekordniveau von 9,82 Mio. Karat! Allerdings ging der Smaragd-Ausstoß in den folgenden Jahren immer weiter zurück, vor allem auf Grund von sozialen Konflikte und der Gewalt, die vor allem aus dem grassierenden Drogenhandel resultierten. Doch insbesondere nach der Beilegung des Konflikts mit der FARC zeichnet sich eine Trendumkehr ab.

  • Mitten in Bieterstreit – Gemfields verzeichnet neuen Auktionsrekord

    Die in London gelistet Gemfields (WKN A0HMWZ) hat in der vergangenen Woche auf einer Auktion in Singapur den bislang höchsten Erlös überhaupt erzielt. Das Unternehmen verkaufte dabei Rubine und Amaryl im Gegenwert von 54,8 Mio. Dollar.