Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Goldaktien

  • AngloGold mit Turnaround im ersten Halbjahr

    Afrikas größter Goldproduzent AngloGold Ashanti (WKN 164180) ist im ersten Halbjahr 2018 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der Konzern führte das vor allem auf die gestiegene Produktion zurück.

  • Orinoco Gold – Erste positive Resultate von Rio do Ouro

    Der australische Goldexplorer und Produzent Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX) widmet sich auf seinem sehr spannenden Projekt in Brasilien derzeit unter anderem der Exploration des so genannten Rio do Ouro-Gebiets (bislang Sertao). Dabei konnte man jetzt erste Erfolge vermelden.

  • Harte Gold – Inbetriebnahme der Goldmühle hat begonnen

    Der angehende Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3Qp / HRT) hat eine arbeitsreiche Zeit hinter sich. Doch es hat sich gelohnt: Man liegt weiter im Zeitplan, um im vierten Quartal die Sugar Zone-Mine in Betrieb zu nehmen. Denn wie Harte meldet, sind die Arbeiten am Mühlenkomplex auf dem Projekt nun abgeschlossen und die Mühle kann „eingeschaltet“ werden!

  • Harte Gold: Bald geht es los!

    2016 hat Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) nach einer Reihe von Vorarbeiten entschieden, in der Nähe von White River (Ontario/Kanada) auf dem Sugar Zone Areal eine Goldmine zu bauen. Damals dachten die Verantwortlichen, dass man bis Juni 2018 alle notwendigen Genehmigungen der verschiedenen Behörden und Ämter in der Tasche haben würde. Diese Hoffnung hat sich nicht ganz erfüllt, ein wenig mehr Geduld ist bei Harte Gold noch angesagt. Doch von der Vielzahl der Genehmigungen fehlen dem Goldunternehmen nur noch vier Stück. Und auch bei diesen ist der Genehmigungszeitpunkt absehbar.

  • Monument Mining: Eine Vermutung bestätigt sich

    Im Mai hat Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) auf dem Burnakura-Goldprojekt in Australien neue Bohrarbeiten gestartet. Ziel war es, die Goldressourcen auf dem Areal zu erhöhen. Bis Mitte Juni sollten insgesamt 80 Bohrungen in drei Programmen durchgeführt werden. Die Gesamtlänge der von Mitchell Operations durchgeführten Bohrungen sollte 5.075 Meter umfassen.

  • Barrick Gold: Steht die Ablösung an der Spitze an?

    Barrick Gold (WKN 870450 / TSX ABX) hat in der Nacht die Zahlen zum zweiten Quartal publiziert. Nicht alle Werte erfüllen dabei die Erwartungen des Marktes. Der Umsatz des Rohstoffkonzerns sinkt im zweiten Quartal von 2,16 Milliarden Dollar auf 1,712 Milliarden Dollar.

  • Orinoco Gold: Ein intensives Halbjahr steht an

    Auf dem Faina Projekt von Orinoco Gold (ASX OGX / WKN A1J7HQ) im brasilianischen Bundesstaat Goias laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Die australische Goldcompany hat dort ein „back to basics“ Programm aufgelegt. Ziel ist es unter anderem, möglichst interessante Explorationsziele zu entdecken. Dabei bedient man sich an alten Daten von ehemaligen Eigentümern.

  • Harte Gold: Hochgradige Bohrergebnisse und eine Neuentdeckung

    Der Produktionsbeginn auf der Sugar Zone-Mine der kanadische Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) rückt immer näher. Gleichzeitig aber drehen sich die Bohrer weiter. Damit will das Unternehmen die Gehalte verbessen, die Zahl der abbaubaren Unzen steigern und die Goldvorkommen des Gesamtprojekts steigern. Und Harte war einmal mehr an allen Fronten erfolgreich. Unter anderem entdeckte man sogar eine neue, vielversprechende Goldzone!

  • Auf Novos Spuren: De Grey stößt erneut auf Anzeichen für Konglomeratgold

    Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) gemeldet, dass Konkurrent DGO Gold 5 Mio. AUD in das Unternehmen investiert hat. Wie angekündigt verwendet De Grey dieses frische Kapital, um die Explorationsaktivitäten auf seinem Goldprojekt Pilbara zu beschleunigen. Und meldet heute einen weiteren Treffer!

  • Monument Mining kann Burnakura-Goldressource dramatisch erhöhen

    So richtig scheint der Markt die hervorragenden Neuigkeiten von der australischen Goldliegenschaft Burnakura nicht mitbekommen zu haben, die der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) gestern vorgelegt hat. Was daran liegen mag, dass die Gesellschaft, die neue, deutlich höhere Ressourcenschätzung für Burnakura erst vergleichsweise spät am Handelstag vorlegte.

  • Monument Mining erbohrt lange Abschnitte hochgradiger Goldvererzung

    Die letzten Quartalszahlen des kanadischen Goldproduzenten Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) hatten eine spürbare Verbesserung gebracht. Was am damals höheren Goldpreis lag, aber auch daran, dass das Unternehmen auf seiner Selinsing-Mine wieder vermehrt höhergradiges Oxiderz verarbeiten konnte. Daran, diese Vorkommen auszuweiten, arbeitet Monument mit Hochdruck – und kann nun einen Erfolg vermelden.

  • Orinoco Gold: Positive Daten von der Goldmine Cascavel

    Ein knappen, aber positiven Bericht zu den laufenden Untersuchungen auf dem Gebiet der brasilianischen Cascavel-Mine gab heute der Goldproduzent und Explorer Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX) ab.

  • Barrick Gold: Kupferproduktion sinkt, Kosten steigen

    Der Branchenprimus des Goldsektors Barrick Gold (WKN 870450 / TSX ABX) hat die Prognose für die Kupferproduktion des laufenden Jahres gesenkt. Gleichzeitig musste man die Kostenvorhersage erhöhen – auf Grund „operativer Herausforderungen“ und geplanter Arbeiten an der Lumwana-Mine in Sambia.

  • Überraschung: TriStar Gold zieht PEA nach starken Bohrergebnissen vor!

    Das kann sich sehen lassen! Der kanadische Goldexplorer TriStar Gold (WKN A1C2N1 / TSX-V TSG) ist von den Ergebnissen der Bohrungen auf seinem Castelo de Sonhos-Projekt (CDS) so überzeugt, dass das Unternehmen nun die Erstellung einer ersten Studie zur Wirtschaftlichkeit des Projekts (PEA) erheblich beschleunigt!

  • De Grey Mining: Bohrerfolge an allen Fronten!

    Die meisten Anlegern dürften von De Grey Mining (ASX DEG / WKN 633879) auf Grund des neuen Goldrausches im australischen Pilbara gehört haben, der von Novo Resources und deren Konglomeratgold-Entdeckung ausgelöst wurde. Doch De Greys Goldprojekt Pilbara hat noch wesentlich mehr zu bieten. Das zeigten aktuelle Bohrergebnisse von der Goldlagerstätte Toweranna abermals mehr als deutlich auf.

  • TriStar Gold: Bohrergebnisse übertreffen Erwartungen, Potenzial steigt!

    Das Explorationsprogramm der kanadischen TriStar Gold (WKN A1C2N1 / TSX-V TSG) nimmt langsam aber deutlich an Fahrt auf. Waren in den ersten Ergebnissen, die das Unternehmen von den jüngst abgeschlossenen Bohrungen auf dem Castelo de Sonhos-Projekt durchgeführt hat, die Gehalte im Vergleich zur bereits bekannten Ressource noch etwas niedriger ausgefallen, geht es jetzt klar aufwärts!

  • Amani Gold: Zwei Aspekte im Fokus der Arbeiten

    In den vergangenen Wochen war es um Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) etwas stiller geworden. Dies heißt aber nicht, dass die Gesellschaft auf der faulen Haut lag – im Gegenteil. Man arbeitet intensiv am Giro Gold Projekt im Kongo. Von hier könnten in den kommenden Wochen vielfältige Neuigkeiten kommen.

  • Bonterra Resources übernimmt angehenden Goldproduzenten!

    Spektakuläre Neuigkeiten von Bonterra Resources (TSX-V BTR / WKN A12AZ5)! Der kanadische Goldexplorer teilte mit, dass man den angehenden Goldproduzenten Metanor Resources (TSX-V MTO / WKN A2DQBZ) für 78 Mio. CAD in Aktien übernehmen will.

  • De Grey Mining: Erneuter Volltreffer auf Goldprojekt Pilbara!

    Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) mit hervorragenden Bohrergebnisse vom Mt Berghaus-Zielgebiet gemeldet, das Teil des Goldprojekts Pilbara in der gleichnamigen Region Australiens ist. Nun legt das Unternehmen mit abermals exzellenten Goldgehalten vom Zielgebiet Mallina nach. Das begrüßen die Anleger Down Under mit einem Kursplus von über 8%, sodass die Aktie bei 0,195 AUD schließt. GOLDINVEST.de hatte das Unternehmen das erste Mal im August 2017 vorgestellt, als der Kurs bei gerade einmal 0,04 AUD lag!

  • TriStar bestätigt Fortsetzung der Gold-Konglomerate in neuer Zone

    Jüngste Bohrergebnisse von TriStar Gold (TSXV: TSG; FRA: 7TG) deuten auf die Durchgängigkeit der goldhaltigen Konglomeratablagerungen auf dem brasilianischen Goldprojekt Castelo de Sonhos hin. Diese ermutigende Zwischenbilanz lässt sich offenbar bereits nach der Auswertung von 13 Bohrungen ziehen. Insgesamt wurden seit Beginn der laufenden Bohrkampagne 34 Bohrungen meist im Umkehrspülverfahren gebohrt. Weitere Ergebnisse werden in Kürze erwartet.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o