Mining

  • Steigt Palladium 2020 auf 2.500 USD pro Unze?

    Palladiumflirtet weiterhin mit der Rekordmarke von 1.900 USD pro Unze, nachdem in Südafrika der Betrieb auf vielen Minen auf Grund von Stromausfällen ausgesetzt werden musste.

  • Classic Minerals erbohrt bis zu 39,2 Gramm Gold pro Tonne auf Kat Gap

    Ermutigende Bohrergebnisse legt heute der australische Goldexplorer Classic Minerals (WKN A0NA2L / ASX CLZ) von seinen Liegenschaften in Western Australia vor. Die neueste Runde an Bohrungen erbrachte bis zu 39,20 Gramm Gold pro Tonne.

  • Edelmetallpreise werden 2020 steigen

    Das Zusammenspiel aus einer sich abschwächenden Weltwirtschaft und Zentralbanken, die bereit sind, darauf mit einer lockereren Geldpolitik zu reagieren, sollte Gold und Silber im kommenden Jahr stützen, meinen die Experten der CPM Group. Darüber hinaus dürften die Notenbanken auch weiterhin Gold kaufen, um ihre Reserven auszubauen, hieß es in einem Interview mit Kitco News.

  • Avrupa Minerals schließt JV mit spanischer Bergbaufirma MATSA

    Profitabler Kupferbergbau in Südeuropa? Ja, den gibt es und obendrein noch aussichtsreiche Exploration: Das kanadische Junior-Unternehmen Avrupa Minerals Ltd. (TSXV: AVU; FRA: A1JJQM) hat soeben mit dem spanischen Bergbauunternehmen Minas de Aguas Tenidas SA (MATSA) einen Vertrag zur Gründung eines Explorations-Joint Ventures für das Kupfer-Zink-Projekt Alvalade im iberischen Pyritgürtel im Süden Portugals unterzeichnet.

  • Prospect Resources: Arcadia-Projekt wird von der Exportsteuer befreit!

    Erfreuliche Neuigkeiten für die Lithiumgesellschaft Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80): Wie das Unternehmen heute mitteilt, hat Ministerium für Finanzen und wirtschaftliche Entwicklung von Simbabwe („MFED", Ministry of Finance and Economic Development of Zimbabwe) Prospect eine signifikante Steuerbegünstigung gewährt.

  • Merger-Mania im Goldsektor: Das Ende ist noch nicht erreicht

    Es sieht so aus, als könnte sich der Fusions- und Akquisitionsreigen im Goldminensektor fortsetzen, nachdem die Branche Daten von Refinitv Eikon zufolge dieses Jahr bereits Deals im Wert von 30,5 Mrd. Dollar abschloss. Das ist der höchste Wert, seitdem der Goldpreis vor fast einem Jahr sein bisheriges Hoch erreichte.

  • Nova Minerals: Kursanstieg nach Ergebnissen vom Newmont-Joint Venture

    Einen deutlichen Kursanstieg verbuchen heute die Aktien des australischen Goldexplorers Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Das Unternehmen legte die nächsten, positiven Bohrergebnisse vom Goldprojekt Officer Hill vor, das man im Joint Venture mit Branchengigant Newmont Goldcorp (WKN 853823) erkundet.

  • Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA stützen den Goldpreis

    Der Goldpreis kämpft sich nach enttäuschenden Arbeitsmarktzahlen aus den USA zunächst wieder in grünes Terrain zurück.

  • Batteriegraphit: Kann die Abhängigkeit von China verringert werden?

    Als Daimler (WKN 710000) vor Kurzem ankündigte, man werde weltweit 10.000 Stellen streichen, begründete man dies damit, dass sich die Automobilbranche im größten Umbruch in der Geschichte des Sektors befinde. Der Konzern will Geld einsparen, um den Übergang zur Elektromobilität stemmen zu können.

  • Amani Gold: Erste Zahlung aus Goldhandel-Joint Venture geflossen

    Das ging schnell: Erst vor wenigen Tagen hatte die australische Amani Gold (ASX ANL / WKN A2DJ27) mitgeteilt, dass man Teil eines Goldhandels-Joint Ventures namens Amago ist. Und jetzt wurde bekannt, dass Amago am 28. November die erste Lieferung von ca. 6,77 Kilogramm Gold mit einem Reinheitsgrad von 78% vom Bergbau- und Edelsteinzentrum Geita in Tansania an eine Affinerie in Hongkong vorgenommen hat!

  • Wieder große Übernahme im Goldsektor

    Das Buritica-Projekt von Continental Gold

    Und da ist der nächste große Deal im Goldsektor! Die chinesische Zijin Mining Group Co (WKN A0M4ZR) will den kanadischen Goldproduzenten Continental Gold (WKN A14UZD) übernehmen – für 1,3 Mrd. CAD!

  • Harte Gold macht hochgradige Neuentdeckung auf Sugar Zone

    Der kanadische Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT), der derzeit daran arbeitet, die Probleme mit dem Abbau auf seiner Sugar Zone-Mine zu beheben, kann heute mit erfreulichen Neuigkeiten von der Explorationsfront aufwarten. Wie das Unternehmen mitteilte, konnte man eine völlig neue, hochgradige Goldzone auf der Liegenschaft entdecken!

  • MegumaGold: Goldanomalien auf Touquoy-West erheblich ausgeweitet

    Erst vor Kurzem hatte der kanadische Goldexplorer MegumaGold (WKN A2JNEA / CSE NSAU) erste Ergebnisse geochemischer Bodenproben von seinem vielversprechenden Goldprojekt Touquoy West veröffentlicht, das direkt an die Liegenschaft grenzt, in der die produzierende Touquoy-Goldmine von St Barbara liegt. Bereits damals hatte man aussichtsreiche Gold-Arsenanomalien auf dem Gelände abgegrenzt. Neue Analyseergebnisse zusätzlicher Bodenproben auf Touquoy West weiten diese nun erheblich aus!

  • Analysten: Palladium steigt 2020 auf 2.000 USD pro Unze

    Während Gold und Silber weiter unter Druck stehen, kann ein anderes Edelmetall weiter zulegen. Der Palladiumpreisnämlich hat seinen Aufwärtstrend wieder aufgenommen und notiert derzeit bei rund 1.840 USD pro Unze und damit nahe seines Rekordhochs!

  • Volcan verkauft Silber-Zink-Großprojekt Cerro de Pasco in Peru

    Es ist eine der spektakulärsten Transaktionen im Bergbausektor dieses Jahres und es spricht Bände, dass Volcan Compañia Minera S.A.A. (BVL:VOLCABC1), der führende peruanische Bergbaukonzern, und sein Hauptaktionär Glencore plc. (LON: GLEN)  den Tag des amerikanischen Thanksgiving als Termin für die Veröffentlichung gewählt haben. Man will diesen Deal offenbar nicht an die große Glocke hängen: Volcan und Glencore verkaufen das wegen seiner Umweltaltlasten hoch umstrittene Zink-Silber-Blei-Projekt Cerro de Pasco in Peru mitsamt allen zugehörigen Assets, darunter zwei untertägige Minen, ein riesiger Tagebau sowie drei Aufbereitungsanlagen. Assets und Ressourcen im Wiederbeschaffungswert von mehren hundert Millionen Dollar wechseln den Eigentümer für einen Spottpreis.

  • Lundin Mining rechnet 2020 mit starkem Produktionsanstieg

    Lundin Mining (WKN A0B7XJ) sagt für 2020 einen deutlichen Produktionsanstieg voraus. Das Minenunternehmen rechnet mit einem Plus von 20% beim Kupferausstoß, einem Anstieg der Zinkproduktion um 15% und einer um über 25% höheren Nickelproduktion.

  • Glencore legt Kupfer- und Kobaltmine Mutanda früher still als geplant

    Medienberichten zufolge wurde der Betrieb auf der Mutanda-Mine des Rohstoffgiganten Glencore (WKN A1JAGV) in der Demokratischen Republik Kongo am Montag dieser Woche eingestellt. Als Grund wurde die mangelnde Verfügbarkeit von Schwefelsäure angegeben, die ein wichtiger Bestandteil der Kupfer- und Kobaltextraktion ist. Damit wird die Mutanda-Mine einen Monat früher stillgelegt als ursprünglich geplant.

  • Für 375 Mio. Dollar: Evolution Mining übernimmt Newmonts Red Lake-Mine

    Die Übernahme kanadischer Bergbau-Assets durch australische Gesellschaften geht weiter: Evolution Mining (WKN A1JNWA) teilte am heutigen Dienstag mit, dass man für 375 Mio. Dollar in bar den Red Lake-Komplex von Newmont Goldcorp (WKN 853823) übernimmt!

  • Gold: Auch Goldman Sachs erwartet 2020 deutlichen Anstieg

    Bereits mehrere Analystenhäuser haben die Meinung geäußert, dass die aktuelle Korrektur im Goldpreisnur ein Zwischenspiel ist, bevor Gold im kommenden Jahr bis auf 1.600 USD pro Unze – oder darüber hinaus – steigen wird. (Wir berichteten) Nun stößt auch Goldman Sachs ins gleiche Horn.

  • Die nächsten Treffer: De Grey erbohrt bis zu 94,6 Gramm Gold pro Tonne!

    Erst gestern hat der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) mit sehr guten Bohrergebnissen von der Withnell-Lagerstätte geglänzt. Heute legt das Unternehmen mit zahlreichen hochgradigen Abschnitten von der Goldlagerstätte Toweranna nach – und kann damit die dort bekannte Vererzung um 500 Meter (!) in die Tiefe ausdehnen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung