Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Analysten von Macquarie Research haben in einer jüngsten Analyse das vor Kurzem von Kanadas jüngstem Goldproduzenten Harte Gold (TSX HRT / WKN A0J3QP) vorgelegte Ressourcen-Update als positiv eingeschätzt. Sie beließen ihr Kursziel bei 0,80 CAD – aktueller Kurs 0,355 CAD – und hielten auch an ihrem Rating „Outperform“ fest.

Harte hatte vor einigen Tagen eine Ressourcenschätzung für die Sugar Zone-Mine in Ontario, die laut Macquarie rund 80.000 Unzen Gold pro Jahr fördern soll, präsentiert. Dieses beruhte auf 90.000 Metern an Bohrungen, die das Unternehmen im vergangenen Jahr durchgeführt hatte. Die Analysten wiesen vor allem darauf hin, dass es Harte gelungen ist, einen großen Teil der geschlussfolgerten Ressource in die höhere Kategorie angezeigt zu überführen und zudem die Kontinuität der Goldvererzung zu demonstrieren.

Harte habe erfolgreich die Ausdehnung der angezeigten Ressource in der Sugar-Zone in die Tiefe (jetzt bei rund 1.100 Metern vertikaler Tiefe) und in die Tiefe und zur Seite in der Middle-Zone ausgeweitet. Dabei habe das Unternehmen angemessene Parameter an die Schätzung angelegt (1.250 USD / Unze Gold, 86 CAD/t Abbaukosten, 28 CAD/t Verarbeitungskosten), so die Experten. Sie zeigen sich ermutigt von der seitlichen und vertikalen Kontinuität von Sugar Zone North und der Middle-Zone, die eine Ausweitung der angezeigten Ressource im Abfallen um rund 400 bzw. 500 Meter erfahren hätten. Was die Wolfe-Zone angeht, sieht Macquarie die Entwicklung hier noch am Anfang und will die bereits angekündigte Machbarkeitsstudie nutzen, um die genaue Verteilung der Gehalte in diesem Bereich in Erfahrung zu bringen. Allerdings scheine es, basierend auf den aktuellen Bohrergebnissen, als seien hier niedrigere Goldgehalte zu finden als in den Sugar- und Middle-Zonen.

Harte Gold Querschnitt Ressourcen Februar 2019
Quelle: Harte Gold

Nach Ansicht der Analysten ist die laufende Optimierung des Minenplans mit der Machbarkeitsstudie entscheidend, um den Cashflow auf kurze Sicht zu optimieren. Sie merken an, dass auf der Sugar Zone zu Beginn des Minenlebens geringfügig höhere Gehalte abgebaut werden könnten, wenn man die Bohrergebnisse aus dem vergangenen Jahr betrachte. Macquarie erhofft sich von der Studie zudem Aufschluss darüber, ob die Entwicklung der Middle-Zone beschleunigt wird, um in diesem Bereich schneller Erz mit höheren Gehalten zu erreichen. Die Experten erwarten ein Update zum Fortschritt bei der Entwicklung der Abbaurampen, da sie dies als entscheiden für den Zugang zu den tiefergelegenen, hochgradigeren Bereichen des Sugar Zone-Erzkörpers betrachten.

Macquarie hält so am Rating „Outperform“ und am Kursziel von 0,80 CAD fest und sieht damit Potenzial auf mehr als eine Verdopplung. Die Analysten sehen in Harte Gold einen jungen Goldproduzenten, der auf dem Sugar Zone-Projekt über großes Expansionspotenzial verfügt.

Auch die Analysten von Haywood Securities betrachten den Anstieg der angezeigten Ressourcen als ermutigend, auch wenn der Ressourcenanstieg insgesamt ihrer Ansicht nach nur moderat ausgefallen ist. Die Experten erwarten in Zukunft einen graduellen Anstieg der Ressourcen, wenn sich die Bohrungen weiter im Abfallen fortsetzen. Haywood ist aber zuversichtlich, dass die Ressource des Sugar Zone-Projekts auf deutlich mehr als 2 Mio. Unzen steigen wird.

Der Kurs der Aktie sei zwar auf die Tiefs aus Dezember 2018 zurückgefallen und notiere damit unter dem Niveau von Oktober, als die Goldproduktion aufgenommen wurde, doch erwarte man, so Haywood weiter, dass Harte Gold eine Neubewertung erfahren werde, wenn sich das Unternehmen als Goldproduzent etabliere. Die Analysten glauben zudem, dass die anstehende Genehmigung zur Erweiterung der Produktionskapazität ebenfalls ein Impulsgeber für die Aktie sein könnte.

Haywood bewertet Harte Gold als „Kauf“ und hat ebenfalls ein Kursziel von 0,80 CAD vergeben.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung